Tool zum Drucker einschalten

S

Sven

Gast
Hallo.

Bei dem Canon BJC-3000 an meinem zweiten Rechner, gibt es im Treiber die Funktion, dass sich der Drucker automatisch anschaltet, wenn ich etwas drucken will und er eine Minute später wieder ausgeht.
Beim Drucker an meinem anderen Rechner (EPSON Stylus Photo RX420) gibt es diese Funktion leider nicht mehr.

Nun meine Frage:
Gibt es ein Tool, welches den Drucker automatisch vor dem Druckvorgang anschaltet und anschließend wieder aussschaltet?
Oder ist das bei USB-Druckern technisch nicht möglich?

Gruß
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Das ist schon theoretisch bei USB-Druckern möglich (Canon ist da ein gutes Bsp.) allerdings wenn der Hersteller oder Treiber es nicht vorsieht oder unterstützt könnte es schwierig werden. Mir ist zumindest kein Tool bekannt was dies könnte, was nicht heißt das es in den Tiefen des Netztes nicht doch sowas gibt.
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.389
@HappyMutant
geht das bei allen Canon (USB) Druckern?
Ich hab nen IP1600 find aber sone Einstellung nirgends...
 

Voodoopupp

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
168
Ja, das würde mich auch interessieren - hab nen Pixma iP4000
 
R

robinio

Gast
Gibt es so was auch für HP-Drucker? Ich hab den Deskjet 640C über USB. Den muss man manuell an- und ausschalten. Mein Vater hat den 840C über Parallel und da funktioniert das automatisch.
Reicht es da, einfach den Drucker-Treiber umzuschreiben?
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Also: Beim IP4000 (den ich hab) geht das. Sollte sich bei den Canon-Treibereinstellungen (also da wo man Form, Farbe, etc. einstellt) finden lassen. Edit: Tab "Wartung"-> "Autom. Ein/Aus". Wie es bei anderen Modellen oder Firmen aussieht weiß ich nicht. Allerdings sollte es unmöglich sein einen Druckertreiber so umzuschreiben das er dies anbietet. Schon gar nicht wenn der Source-Code, wie bei nahezu allen Treiber, nicht offen zugänglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top