News Toshiba Thrive als AT100 ab sofort in Deutschland erhältlich

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

nom3rcy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
453
goil. das ding am tv anstecken oder sonstwas damit machen. klingt richtig gut.
 

Eleanor1967

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
257
Klingt garnicht mal so schlecht. ich finde iegentlich nix, was mich daran stören würde.
 

P!nK-3lephanT

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
241
Meinen die das ernst? Der kann doch im Leben net gegen das Galaxy-Tab konkurrieren. Da machen die 50€ Preisvorteil auch nichts mehr wett. Wenn die das Gerät nicht unter 300 Kröten anbieten greift doch jeder normal denkende Mensch zu Samsungs oder Acers Variante ... Hat Toshiba mal dran gedacht, dass es sich hier wohl um ein Life-Style-Produkt handelt, bei dem u.a. auch das Aussehen, Haptik und Verarbeitung vom Käufer geschätzt werden?
Na ja ... Versuchen kann mans ja mal.
 

Raico

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
274
Das ist doch in den USA soweit ich weiß auch tierisch gefloppt. Das einzige was mich an dem Ding stört ist wirklich die Dicke und der Preis. Dann würde ich doch eher zum Asus Transformer greifen als zu dem Toshiba. Auch wenn ein direkter USB Port schon vorteile bietet.

Samsung katapultiert sich meiner Meinung nach etwas selbst ins aus. Auch wenn die vom Design her wohl das beste Tablet (neben Apple) auf dem Markt haben, die fehlenden Anschlussmöglichkeiten sind aber ein K.O Kriterium bei dem Preis (sofern es denn überhaupt noch verkauft wird)
 

mospider

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.072
Wird hier auch floppen. Fehlendes 3G, megadick, schwer und zu teuer.
Für 300 Euro würde es wohl Käufer finden.
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
"Ehy, fett, ehy" - oder wie würde unsere Jugend das kommentieren? ;)
 

Klingerdennis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
weils noch keine geschrieben hat:

abgerundete ecken, bunte icons auf dem bildschirm usw:evillol:

und zum gerät einfach zu dick ich versteh nicht wiso viele geräte so dick sind da steckt doch nicht mehr technik als in nem smartphone und die sind sehr viel dünner und kleine
 

P!nK-3lephanT

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
241
@TheK: die würde wohl vergeblich nach nem angebissenen Apfel-Emblem suchen und darauf hin das Gerät als iPad Nachahmung verspotten ...
 

fReAkgoesCB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
275
Ganz ehrlich, nen Tablet, was bei dem heutigen Stand der Technik halb so dick sein könnte, ist outdatet und sollte nicht mal mehr in den News hier landen. Da ist es fast egal, was das Gerät kann...
 
M

MixMasterMike

Gast
Als Konsument ist die einzig richtige Haltung immer noch weiter abzuwarten, bald werden die Hersteller die Teile alle verramschen und das herstellen, was der Markt auch will. Tablets die 1.5cm dick sind will der Markt nicht, genau wie niemand Tablets mit Kinderkrankheiten möchte, ein nicht funktionierender SD Card Reader beim Xoom ist eine Frechheit und 500€ ist für jedes Tablet zu teuer. Wenn Android Geräte teurer sind als Apple Produkte ist irgendwas falsch gelaufen.

Amazon hat das wohl verstanden und wird damit Erfolg haben.
 
D

Dawzon

Gast
Genial. Wenn man bedenkt dass auf der IFA ein Nachfolger präsentiert werden soll...:rolleyes:
 

vitel09

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
668
Finde solche Tablets einfach zu teuer! Das einzige Tab was wirklich sein Geld wert ist, ist das iPad! Nicht weil es von Apple kommt und ich eins besitze, sondern wegen der Vielzahl an Apps! Die erst ein Tab produktiv macht. Alle andere sind nicht mehr wert wie höchsten 400€. Besser gesagt man sollte sie um die 300 verkaufen.

Grus
 

Raico

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
274
Apple hat das aber auch schon länger auf dem Markt. Und die meisten sinnvollen und guten Apps, bekommen letztendlich auch eine Plattform auf Android. Also hinkt der Vergleich wie ich finde.

Und ob Amazon damit Erfolg hat ist auch immer noch eine Frage. Die wollen es zwar günstig raus bringen, aber das ist zur Zeit auch das einzige was man darüber weiß. Wenn es letztendlich nicht die Leistung bringt oder andere Einschnitte gemacht werden, bringt auch der beste Preis nix.

Und das mit den Preisen verstehe ich immer noch nicht. Die Smartphones haben aktuell teilweise die gleiche Leistung und letztendlich nur ein kleineres Display. Trotzdem werden die Smartphones für 500 Euro gekauft und bei Tablets spricht man bei 400 von zu teuer trotz größeres Display. Mir ist schon klar, dass Handys hauptsächlich über Verträge erworben werden, aber im Direktvergleich ist es nunmal so und Tablets werden ja teilweise auch über Handyverträge angeboten.
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Immo bin ich bereit 150€ für ein Tablet auszugeben...
 

fieserfisch

Ensign
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
151
Genial. Wenn man bedenkt dass auf der IFA ein Nachfolger präsentiert werden soll...:rolleyes:
Hab ich mir auch gedacht. Gestern kam ja die News über das neue Toshiba und wenn es wirklich so gut wird wie die Bilder hoffen lassen, dann guggt diesen Brocken hier keiner mehr an.

Finde solche Tablets einfach zu teuer! Das einzige Tab was wirklich sein Geld wert ist, ist das iPad! Nicht weil es von Apple kommt und ich eins besitze, sondern wegen der Vielzahl an Apps! Die erst ein Tab produktiv macht. Alle andere sind nicht mehr wert wie höchsten 400€. Besser gesagt man sollte sie um die 300 verkaufen.

Grus
Bitte was wie??? :freak:
Obwohl du hast recht ... auf Android Tablets gibts nur eine App und das ist der Taschenrechner ... *facepalm*
 

LastSamuraj

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
13
Man kann ja sagen was man will über das Tablet, aber bei der Dicke des Tablets hauts doch alle Sicherungen raus! AH. Ich mein selbst die Chinesen mit ihren billigen (99€) iPad Kopien haben durchschnittlich eine Dicke von 1 cm. Da kommt jetzt Toshiba, ein leading Unternehmen bei Elektronik Gadgets und baut ein fast 2cm dickes Tablet. Kommt mir schon fast vor wie eine Verarschung?? LOL

Was haben die da rein gebaut? 100% die gleiche Lizenzierte, dazugekaufte Hardware wie sie auch in fast allen anderen Tablets zu finden ist und Toshiba braucht dafür 2 cm?

Zum Vergleich Archos bringt in September die beiden G9 Tablets mit SSD oder HDD als Speichermedium. Die HDD hat dann 250 GB Speicherplatz und das Tablet ist trotzdem nur 1,5cm Dick.
 
Top