News Logitech MX518: Neuauflage ab heute auch in Deutschland erhältlich

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.654

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.277
Und selbst nach 10 Jahren hab ich noch eine (von damals 3) MX 518 im Haushalt - wenn auch nur als Backup-Gerät ^^
 

robertsonson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
464
letztes jahr die 518er durch eine G400s ersetzt, dann kommt jetzt also wieder eine 518er in den schrank. wenn auch nicht für releasepreis von 60 euro, aber ich hab ja hoffentlich etwas zeit.
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.585
Bitte die Maus mal testen.. Logitechs Fertigungsqualität hat stark nachgelassen. Würde mich nicht wundern, wenn auch hier die Qualität mies ist.
 

Redirion

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.982
top, ich hab die G400 (vorher MX518 und davor die originale MX500) und habe mich schon gefragt, was ich tun sollte, wenn die mal nicht mehr ist. Da begrüße ich die Neuauflage der MX518.

@Fliz ich hab im Büro die MX Vertical. Die ist meines Wissens nach sehr neu. Die Verarbeitungsqualität ist tadellos.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.012
Ich habe damals ganze 30€ bezahlt. Hat treue Dienste geleistet, bis sich die Gummierung aufgelöst hat.
Bin dann über eine gebrauchte Sensei wieder bei Logitech gelandet. G700s, endlich ohne Gummi.

@Stormfirebird : Die Design ist altbacken. Ich will meine Dellen wieder haben!
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.714
Ich hatte meine MX518 damals im MM für 35€ gekauft. Jetzt wollen die für das Teil gleich mal satte 60€ haben? Happig!
 

[moses]

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.837
Die G700 fand ich auch toll, meine ist mir irgendwann mal abhanden gekommen als ich unterweg war, inclusive USB dongle...was da wohl los war...^^ ich denke aber ich werde hier die 518 kaufen und meine alte 518 in die wohlverdiente rente schicken.
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.514
Ich hatte meine MX518 damals im MM für 35€ gekauft. Jetzt wollen die für das Teil gleich mal satte 60€ haben? Happig!
Auch wenn ich 60,— Euro ebenfalls für etwas sehr selbstbewusst halte, für 50,— Euro würde ich mir die Neuauflage der MX518 als Backup in den Schrank legen und anschließend wieder auf sie umsteigen, sobald mein aktuelles Arbeitsgerät abdankt.

Voraussetzung ist natürlich, die Qualität hat nicht nachgelassen. Aber ein ComputerBase Test könnte da ja für Klarheit sorgen. :D
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
11.607
ähm ja, Neuauflage hin oder her, 60€ aktuell für eine Maus diesen Umfangs ist glatter Wucher. Aber mal sehen wie sich der Straßenpreis entwickelt. Das die UVP beknackt hoch ist, ist ja bei Lgitech seit geraumer Zeit nix neues...

Alternates Vorbestellerpreis ist daher ein Witz. Wer kauft sich bitte eine Maus dieser Art für soviel Geld? Sind manche echt dabei nur weil es der "magische" Name MX518 ist?
 

MechanimaL

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
513
Top