Übertaktung rückgängig machen

pipo110

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
11
Laptop fährt nicht mehr hoch

hallo Leute,

ich habe bei meinem alten Laptop etwas herumprobiert.
Dazu habe ich mir die Software von Intel (zur HighPerformance) heruntergeladen und mal ausprobiert was passiert wenn ich die Leistung zb für die CPU etwas hinaufstelle.
Jetzt habe ich allerdings folgendes Problem und zwar fährt mein Laptop nicht mehr hoch. Er startet hält sich für 10 Sekunden (dabei Blackscreen) und danach schaltet er sich ab.

Nun ist meine Frage, kann man dies beheben also rückgängig machen, oder wars das nun für meinen Laptop?

grüße
Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:

Silent3D

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.392
Du musst da schon etwas genauer werden. Wird Windows geladen? Wenn ja: In den abgesicherten Modus gehen und das Programm dort deinstallieren.

Wenn nicht: Systemstart mit einer Linux-Live-CD/USB-Stick probieren.
 

pipo110

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
11
Naja ob Windows startet kann ich nicht sagen, da ich die ganze Zeit Blackscreen habe.

Und Systemstart mit einer Linux-CD wird auch schwer, da ich nicht in die Bootoptionen gelange!
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.749
Schau mal im Handbuch vom Laptop wie du ins Bios kommst.

F2 , F8 vll. F12 beim DOS Ladescreen. Dann das Bios auf Standard Settings zurück setzen meistens F10 im Bios
 

pipo110

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
11
Hab im Prinzip schon alles durchprobiert von F1-F12 bis zu Entf aber da tut sich überhaupt nichts.
Blackscreen für 10 Sekunden und dann Schicht um Schacht.

Viel ist da glaub ich wirklich nicht mehr zu retten. Ist nur die Frage ob Einschicken was bringen würde oder nicht?
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.749
Um welches Laptop handelt es sich denn Hersteller? Typ? Modell?
 

Sasi Black

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
6.783
sicher das die settings im BIOS übernommen werden?

würde eher behaupten das beim Win start das OC Tool das OC erst ausführt....

versuch in den abgesicherten modus zu kommen und das tool zu deinstallieren wenn es geht

Handbuch lesen
https://www.mysn.de/secure/userarea/download.asp

ich finde kein p700, such nach BIOS reset oder schaue das du dein Bios überschreibst / Updates dabei werden settings auch resetet
 
Zuletzt bearbeitet:

pipo110

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
11
Ne keine Chance in den abgesicherten Modus zu kommen.

Es kommt mir eher so vor als ob Windows überhaupt nicht startet.

Ich drücke den Start Button, der PC läuft an für 10 Sekunden (währenddessen Blackscreen) und danach schaltet er sich aus.

Ich komme dabei weder in die Boot noch in den abgesicherten Modus.


Wird wohl doch nun Schrott sein ;( dabei habe ich nur 3W mehr eingestellt.
 

pipo110

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
11
Ne hilft auch nichts! Leider

Wird wohl etwas auf dem Motherboard kaputt gegangen sein.
 

Sasi Black

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
6.783
akku entfernen, das ding aufschrauben BIOS batterie finden und ausbauen (wenn möglich evl. löten).
wieder einbauen

irgentiwe muss ein BIOS reset doch möglich sein
 

pipo110

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
11
Ok jetzt hats mich aber überrascht!

Hab jetzt einer meiner beiden Rammodule ausgebaut und siehe da mit einer Ram läuft der Laptop wieder!

Was hat aber der RAM mit der ganzen Sache zu tun, wenn ich die Leistung der CPU erhöhe?
 

Sasi Black

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
6.783
Was hast du an der cpu erhöht?
 

pipo110

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
11
Hab nun Win10 normal gestartet Software deinstalliert und wiederum heruntergefahren und die RAM wieder eingebaut.
Läuft wieder alles normal. Erklären kann ich mir dies aber trotzdem nicht!

Vielen Dank trotzdem für eure Hilfe ;)
 
Top