[Umfrage] AMD oder Intel

AMD oder Intel

  • Ich habe mir den Core 2 Duo für meinen Pentium gekauft

    Stimmen: 3 6,7%
  • Bin von AMD zu Intel gewechselt

    Stimmen: 14 31,1%
  • Ich habe einen X2 AMD gekauft (seit Juli 2006)

    Stimmen: 8 17,8%
  • Bei mir werkelt ein Pentium 4/D

    Stimmen: 4 8,9%
  • Besitze noch einen Athlon64

    Stimmen: 16 35,6%

  • Teilnehmer
    45

Tho

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.110
Hi,

nachdem nun Intel seit 5 Monaten die schnellsten Prozessoren bietet
wäre es mal interessant zu sehen, wer eigentlich noch bei AMD geblieben ist
oder wer den Sprung zu Intel gewagt hat, und glaub ich auch nicht enttäuscht wurde

Die Umfrage besteht aus 5 Möglichkeiten:

1. Ihr habt euch einen C2D für einem Pentium gekauft
2. Ihr seit von AMD auf Intel gewechselt(seit Juli 2006)
3. Ich habe mir in dem Zeitraum einen neuen AMD gekauft.
4. Ich besitze immer noch einen Pentium 4
5. Bei mir werkelt immer noch ein Athlon64
 

derfleck

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
200
Ich bin vor knapp vier Monaten vom AMD Athlon XP 2000+ zum Intel Core²Duo E6300 gewechselt und bin Super zufrieden, bin gleichzeitig von ATI zu Nvidia gewechselt :D hehe.

Bin auf jedenfall sehr zufrieden, besonders weil ich eigentlich nen X2 3800+ kaufen wollte (preis war mir wichtig) und hab nun doch nen E6300 für fast das Geld und Leistung von nem X2 4500+ :) also nach meinen Tests.

Gruß euer André
 

Matthias75_1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
272
Ich brauchte ein neuen Rechner, weil ich den PCI-E standart für eine neue Graka gebraucht habe. Da lag es recht nahe auf das neue Pferd zu setzen. Wäre Intel nicht so krasss dominant gewesen und AMD nicht so unverschämt teuer für einen FX, dann wär ich bei AMD geblieben.
Tja Pech für AMD, man kann halt nicht 900 Euro für eine CPU verlangen, wenn ich die gleiche Leistung für 300 Euro wo anders bekommen kann.
 
S

Sven

Gast
Ich hab seit etwa einem Jahr einen Pentium D 830, und dessen Leistung reicht mir aus. Also wird er sicher auch noch ein Jährchen im Einsatz bleiben, und dann: Mal schaun. ;)
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
HAtte Anfang des Jahres einen Athlon 64 3500 gegen meinen Sockel A Sempron eingetauscht. Und im August nochmal schnell auf einen X2 3800 aufgerüstet und auf 2,5Ghz übertaktet. Da ich viel Multitasking Arbeite, hat es sich bei mir extrem gelohnt. Grade wen ich wieder Riesige Dateien entpacke.
Warum kein Intel? Ich konnte ja nicht ahnen das ein E6300 unter 150€ sinken würde, zumindest nicht so schnell. Sonst hätte ich vielleicht gewechselt. Abgehalten hat mich auch ein neuer Speicher kauf, da das Asrock noch nicht zur Verfügung stand.
 

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
Ich habe einen Athlon 64 X2 3800+ der immerhin auf 2,44 Ghz läuft.
Ich bin damit relativ zufrieden,werde aber die Entwicklung von Vista und DirectX10 Karten verfolgen und mir überlegen in 1 bis 2 Jahren umzusteigen.
 

ObServer88

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.447
Bin von nem Pentium 4 Northwood 2,66 Ghz@3,2Ghz auf das Preis/Leistungs/OC Monster Core 2 Duo E6300 umgestiegen. Bin mit der Cpu mehr als zufrieden ! Betreibe sie derzeit mit 2,8Ghz vcore@stock - wenn ichs später brauch,werd ich noch mehr rausholen ;)
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Ich habe Intel und AMD aber mit meinem 'Haupttrechner' werde ich sicher bei AMD bleiben es sei denn AMD vergeigt es total. Unter dem Strich bin ich mit AMD immer besser gefahren als mit Intel, mein Ego braucht weder den schnellsten PC noch die höchste Framerate oder den besten 3Dmark Score.
 

Kille

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
597
Hi Leute

Bei mir Werkelt noch ein Athlon 64 den ich mir erst im Februar gekauft hab.
Leider war das sehr ungünstig. Ich bereue den Kauf jetzt noch aber jetzt muss ich erstmal damit auskommen und Sparen auf die Nächste Generation. Ist mir egal ob von Intel oder AMD. :D

Kille
 

Bergmann89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
478
HI,

hab auch noch meinen Athlon64 4000+ vom Februar...
Und so wie die Statistik aussieht gibt es noch ein bischen
Hoffnung für AMD ;)

MfG Bergmann.
 

sixsigma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.097
Habe auch noch einen AMD64 3800 und den werde ich auch noch eine weile behalten!
So schnell kann man ja gar nicht sein Geld verdienen wie etwas neues auf den Markt kommt.
Mal sehen in ein paar jahren wechsel ich bestimmt, oder AMD bringt bis dahin auch mal wieder einen Hammer CPU raus.
 

TomEnMasse

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
41
Ich hab seit September einen 3500+ Sockel AM2. Mit der Leistung bin ich derzeit zufrieden, vielleicht kauf ich mir nächstes Jahr nen X2 wenn das P/L Verhältnis von AMD besser wird. Aber bis dahin reicht mein Prozzi noch dicke!
 
Top