Umstieg auf i7-3770k oder i7-4770k

SERGE4NT

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
640
Bräuchte mal etwas Hilfe.
Könnte folgenden gebrauchten Gaming PC bekommen:

GEHÄUSE: NZXT Phantom
PROZESSOR: Intel Core i7-3770K @ 3,5 GHz
MAINBOARD: Gigabyte Mainboard GA-Z77X-UD3H
FESTPLATTEN: 1000 GB Seagate & 128 GB SSD von Vertex
ARBEITSSPEICHER: 16GB Arbeitsspeicher (4x 4GB) G.Skill "Ripjaws"
GRAFIKKARTE: NVIDIA GeForce GTX 680 4GB von Palit (ua. HDMI-Anschluss)
LAUFWERKE: BluRay von LG (liest BluRay, HD-DVD, DVD, schreibt DVD, CD)
EINGABE: Razer Anansi Tastatur, Razer Mamba 2012 Elite Maus + Mauspad
BETRIEBSSYSTEM: WINDOWS 7 ULTIMATE 64BIT
PREIS: 970€ - Baujahr 21.08.2012 mit Rechnung
Der PC wurde 2-3x die Woche für ca. 5-6 Stunden genutzt und funktioniert einwandfrei.

Würde ich mir nach [FAQ] Der ideale Gaming-PC einen PC zsammenstellen käme ich auf mindestens folgendes:
Preis: 1092,37€ - aber nur 8GB, kein Betriebssystem und keine Maus/Tastatur, das käme noch dazu.

1 x LG Electronics BH16NS40, SATA, bulk (BH16NS40.AUAU10B)
1 x Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I74770K)
1 x Samsung SSD 840 Evo Series 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TE120BW)
1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.31 (E9-450W/BN191)
1 x Gigabyte Radeon HD 7970 GHz Edition, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R797TO-3GD)
1 x BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP)
1 x G.Skill DIMM Kit 8GB, DDR3-1333, CL9-9-9-24 (F3-10600CL9D-8GBNT)
1 x ASRock B85M-HDS (90-MXGQG0-A0UAYZ)

Was würdet ihr empfehlen, Neukauf oder den gebrauchten.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.336
Wenn es ein Händler des Vertrauens ist, den gebrauchten.
Weiß man etwas über die Netzteile? Oder Ramspeed vom gebrauchten?
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.834
Nehm den gebrauchten. Bessere Grafikkarte, mehr RAM, inkl. Peripherie & OS.
 

GamingArtsXo

Captain
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
3.871
Wie schon erwähnt, wenn es ein vertrauenswürdiger Händler ist, und du noch Gewährleisung drauf bekommst, den oberen nehmen.
Wenn nicht, nimm den neuen.
 

Higgs Boson

Banned
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679
Ich würde den Verkäufer runter handeln denn immerhin ist der PC schon über ein Jahr alt, ansonsten würde ich mir lieber alles neu kaufen.
 

SERGE4NT

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
640

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.336
Ein Markennetzteil, beQueit etc, und beim Ram dürfen es schon 1600MHz sein. Da sich das ja nach nem fertig Rechner anhört wird da ja meistens gespart. Runterhandeln würd ich aber dennoch zusätzlich.
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.601
Moin Serge4nt,

möchtest du übertakten?
Wenn nicht, nimm den Xeon 1230V3. Das spart knapp 100€. ICH würde bei der geringen Ersparnis Neukaufen.

Die 7970 GHZ ist auch schneller als die 680 gtx. Windows 7 Professional aus Ebay für maximal 30€.
 
Zuletzt bearbeitet:

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.453
Besser neu kaufen.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.336
Huch eine HD7970Ghz ist ja schneller als eine GTX680. Das dreht das ganze natürlich. Also da dürfte er gut nen 100er runter beim Preis, ansonst neukaufen. Wenn du aber übertakten willst brauchst du ein Z87 Mainboard. Ohne OC wie schon gesagt, der Xeon. Und beim Ram würd ich mindestens 1600er verwenden.
 
K

Kane von Nod

Gast
@ SERGE4NT,

handelt es sich um einen Händler, oder etwa um einen /eine aus deinem Bekannten / Familien / Freundeskreis ?

Falls JA, versuche doch 100.- 150.- Euro Runterzuhandeln. (Probieren kann man es ja) Der Pc ist gut, und damit kannst Du gut Zocken. (Ist ja kein Schrott Sys !)

Falls NEIN = Lieber neukaufen, da stimme ich den anderen auch hier zu.
 

Higgs Boson

Banned
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679
Ist doch schon ein alter Hut, es geht darum das ein 1600'er so viel wie ein 1333'er kostet, also warum dann noch den 1333'er nehmen.
 

SERGE4NT

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
640
So hätte ich mir das zusammenbauen gespart.
Übertakten ja wenn es später nötig wird, dann wäre eigentlich bei Luftkühlung der 3770k besser weil er net so heiß wird.
Der 4770k ist halt schon LGA 1150 und das spart ja Geld wenn aufrüsten ansteht.
Könnte auch den i5-4670k statt den 4770k nehmen. Weiß nur nicht ob der für 3D Vision gut genug ist.
 

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.384

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.336
Wo hab ich davon abgeraten? Tut mir leid, wenn dir die Einzelheiten egal sind, aber hauptsache mal getrollt gell?
 
K

Kane von Nod

Gast
@ SERGE4NT,

Wenn Du nun einen "Neuen" Bauen willst, so würde ich an deiner Stelle den 4670 K Holen, 70.-100.- Euro Preisdifferenz zischen ihm und dem 4770K,(Je nachdem wo man Kauft / Bestellt usw.) und nur für "100" MHZ unterschied, was lachaft ist gerade weil es ja eh ne "K" CPU ist.....

Das eingespaarte Geld kannst Du dann für etwas anderes nutzen.
 

Ernie123

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.862
@Kane, dass der 4770K ein i7 und kein i5 ist, ist dir aber klar, oder? Der hat mehr Cache, HT und bessere Virtualisierungstechniken. Nicht nur 100MHz mehr. Du machst also auch mit K keinen i5 zum i7.

Zum reinen Zocken reicht ein i5 aber im Moment locker.
 
K

Kane von Nod

Gast
@ Ernie123,

Ja, das war / ist mir eh völlig klar, es ging mir schlicht und ergreifend darum, durch cirka 100.-Euro Preisersparniss die er ja dann hätte, trotz allem ne gute CPU zu haben usw., denn die Cpu ist ja gut zum Zocken.
 

Ernie123

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.862
Ja, es gibt nur halt Leute, die einen i7 auch nutzen können. Wenn man z.B. gleichzeitig zum Zocken Videos aufnehmen vom Spiel aufnehmen will, kann ein i7 schon von Vorteil sein. Oder auch beim Rendern.

Kann ja sein, dass er unbedingt einen i7 will.
 
Top