Unterschied 3200/3600 für Ryzen 3900X

alehei1969

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
113
Hallo nach Jahren der Windows Abstinenz will ich mir wieder nen PC bauen, bin aber etwas raus. Ich suche gerade alle Komponenten zusammen und hab noch so ein paar Fragezeichen im Gesicht beim Thema RAM.
Es wird ein AMD System mit dem 3900X werden und wird genutzt für Foto- und Video-Bearbeitung, sowie für Gaming. Welchen RAM würdet ihr empfehlen die Preisunterschiede zwischen 3200 und 3600 Riegeln sind ja ziemlich groß?!? Übertakten spielt erst mal nicht so die Rolle, a kenne ich mich da noch nicht so aus und b muss das System absolut stabil laufen.
Danke für eure Hilfe.
 

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.465
Für Spiele eher nicht, bei Foto- und Videobearbeitung unter Umständen ja. Kommt auf deine Workflows an. Wie viel RAM hast du jetzt reicht er dir, oder ist er oft zu über 80 - 90 % ausgelastet?
 

alehei1969

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
113
Zitat von the_ButcheR:
Für Spiele eher nicht, bei Foto- und Videobearbeitung unter Umständen ja. Kommt auf deine Workflows an. Wie viel RAM hast du jetzt reicht er dir, oder ist er oft zu über 80 - 90 % ausgelastet?
Aktuell habe ich 64GB(2x32 2666)
Hab grad mal getestet LR Konvertierung plus HD Videorendern in Premiere, da liegt die Auslastung beim Ram bei 44%, würde also gerade ausreichen. Allerdings ist ja der 3200 so viel günstiger wie der 3600, da sind vielleicht auch 64GB im Budget
 

Dracal2002

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
931
Ich hab auch 64gb Crucial 3200cl16 laufen super auf 3800 cl16
 

Kasjo

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.130
Zitat von DarkInterceptor:
also ein downgrade der rammenge nur wegen dem ramtakt ist meiner meinung nach blöde.

Sehe ich genauso. Ram Menge is i.d.R erstmal sinnvoller als Speed. Der Speed bringt nichts wenn der ram mal voll is. Und je nach dem wie groß deine Projekte mal werden wirst du froh sein genug ram zu haben. Der Speed unterschied is meiner Meinung nach vernachlässigbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DarkInterceptor

alehei1969

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
113
ok letzte Frage, weil da die Suche im Forum je nach Thread unterschiedliche Ergebnisse liefert, 2x32 oder 4x16 oder ist das egal? MB ist das MSI X570 Creation.
Danke für eure Hilfe!
 

Thorque

Commander
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
2.736
hi
erinner mich noch an dein Video bei dem du deinen neuen Desktop vorgestellt hast.. war glaub ich sauteuer damals. gerade mal halbes jahr her.. warum jetzt neu



Nimm 2x32gb, ist momentan sowieso günstig und machst ja auch aufwendige Videos mit 4k oder?
Mir reichen momentan bei LR und PrPro aber 32GB auch locker.
https://geizhals.de/crucial-ballistix-schwarz-dimm-kit-64gb-bl2k32g32c16u4b-a2222384.html
man sollte nicht voll bestücken wenn man es nicht muss..
Vollbestückung bedeutet zusätzliche Belastung des Memorycontrollers der bei hohem Takt und Vollbestückung ggf. Probleme machen kann.

warum ein X570 Board?

was nimmst als ssd?


willst den pc unbedingt jetzt neu aufbauen? warte doch vielleicht bis die neuen AMD CPus rauslkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

alehei1969

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
113
Hi ich hätte wohl doch ein anderes Profilbild wählen sollen
😜
Nein mit dem P100 bin ich immer noch super happy. Das neue System wird ne Ergänzung z. B. zum Zocken oder auch als 2.PC für Streams bzw Coachings. Ich weiß übertrieben, aber ich hab mir vor meiner Mac Zeit immer meine PCs selbst zusammen gebaut. Ich hab Lust das mal wieder zu probieren. Ergebnis wirst du in nem Video sehen.
Zu deinen Fragen
570 wegen pc4.0 auch wenn das zur Zeit noch nicht so viel bringt, aber wird in 1 bis 2 Jahren wieder anders sein. Ich will ja nicht ständig meinen PC umbauen
SSD da bin ich mir noch nicht sicher adata 550 oder Samsung 970 evo plus. Geben sich preislich nicht viel
J ich werde den PC jetzt aufbauen. Im Prinzip kommen immer wieder neue tolle Hardware Komponenten. Da bist du immer zu früh dran. Der 3900x sollte aber für alle meine Bedürfnisse mehr wie ausreichen...
 

Thorque

Commander
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
2.736
anderes profilbild hätte nichts genützt bei dem Usernamen ;)
(hab es trotzdem mal raus editiert oben, damit etwas "anonym" bleibst
(ich fotografiere selber seit vielen Jahren,man kennt die bekannten Fotografen)
:schluck:

Ja der 3900X sollte locker reichen.

Hätte dann ein neues B550 Board anstatt X570 vorgeschlagen, deshalb meine Frage.
B550 sind die neueste Generation, die auch alle 4.0 haben
Ergänzung ()

zb https://geizhals.de/msi-mag-b550-tomahawk-a2294990.html
https://geizhals.de/gigabyte-b550-aorus-pro-a2295088.html

oder mit wifi
https://geizhals.de/msi-mpg-b550-gaming-edge-wifi-7c91-008r-a2307727.html
 
Zuletzt bearbeitet:

alehei1969

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
113
Zitat von Thorque:
anderes profilbild hätte nichts genützt bei dem Usernamen ;)
(hab es trotzdem mal raus editiert oben, damit etwas "anonym" bleibst
(ich fotografiere selber seit vielen Jahren,man kennt die bekannten Fotografen)
alles gut, ich hab da kein Problem damit, in diesem Forum bin ja ich eher der Neuling und Wenigwisser im Vergleich zu den Fotoforen. Danke dir für deine Tipps. Das 570er Board das ich mir rausgesucht habe ist eigentlich zu teuer ich weiß, aber die Zahl der Anschlüsse hinten und auch Thunderbolt 3.0 für mein NAS bietet mir halt kein 550er Board soweit ich weiß und so alt ist das Creation jetzt auch noch nicht...
;-)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thorque

alexbirdie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
343

BenderDW

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
202
ich kann dir sagen, dass 4x16 3600er G.Skill auf einem Aorus X570 Elite laufen mit aktiviertem XMP. Vorteil von 2x32 wäre, dass du noch auf 4x 32 aufrüsten könntest :) Ich würde auf jeden Fall gucken, wieviel mehr Geld du investieren müsstest für den nächsthöheren Schritt. AMD selbst nannte bei Veröffentlichung der Ryzen 3000 Serie den 3600er als Sweetspot (https://blogs-images.forbes.com/antonyleather/files/2019/06/memory1.jpg)
Alles über 3200 lässt halt den sehr beliebten Crucial RAM aus dem Empfehlungsraster fallen.
 

Thorque

Commander
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
2.736

BenderDW

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
202
naja, es wird ja in fast jedem "welchen RAM soll ich kaufen" Thread der Crucial Ballistix LT 3000 oder 3200er RAM empfohlen, weil er günstig und leicht zu übertakten ist. Daher empfinde ich so, dass oftmals alle "höherwertigen" Sets aus dem Empfehlungsraster fallen, weil man 3600 auch mit dem Crucial erreichen kann.
Wenn man aber wie ich (und dem TE offenbar auch), einfach nur XMP aktivieren will, und nicht mit den Werten im BIOS fummeln will, wird dennoch der Crucial aufgrund des Preises empfohlen. Ich persönlich wollte den 3600 CL16 Sweetspot und mir war es dann den Auspreis auch wert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RomanticPsycho, alehei1969 und Thorque

alehei1969

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
113
Richtig erkannt. Ich will nicht groß übertakten. Guter Hinweis mit den 3600...
 
Top