USB 3.0 Ports am Gehäuse nutzen

Zwicke

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
522
Hi,
ich hab das Cooler Master Storm Enforcer.

Das Gehäuse hat vorne 2x USB 2.0 und 2x USB 3.0.
Mein Mainboard hat aber keinen internen USB 3.0.

Jetzt hab ich mir die Frage gestellt ob es möglich ist mittels eines Adapters die USB 3.0 Ports als USB 2.0 (davon hab ich noch 2 frei am Mainboard) zu verwenden.

Ich finde jedoch keinen Adapter dafür gibt es denn sowas überhaupt?

mfg
Zwicke
 
Zuletzt bearbeitet:

Atlan3000

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.157
ASUS U3S6 eher nicht weil der einen x4 PCIe Slot brauch und das haben nicht viele Boards. Was besser wäre ist dieser Controller: https://www.computerbase.de/preisvergleich/667110

Brauch nur einen x1 PCIe Slot und hat den internen (großen) USB 3.0 Anschluss.

Adapter-Kabel gibts sicher auch aber mit dem Controller hat man dann die volle USB 3.0 Geschwindigkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwicke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
522
@Memo123: Ich will keine Karte ich will einfach nur meine USB 2.0 Ports die auf meinem Mainboard noch verfügbar sind verwenden...
Abgesehn davon löst die Karte nicht meine Probleme.

Bitte lesen bevor man was schreibt.

@Atlan3000:
Ja das geht schon eher in die Richtung aber ich hab nur mehr 2 PCI Slots frei und den 2ten PCIe x16.

Ich hab gerade gesehn dass meine Signatur erneuert gehört ;)
Ich werde das gleich mal machen bevor ich hier noch Verwirrung stifte.
 
Zuletzt bearbeitet:

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
> ASUS U3S6 eher nicht weil der einen x4 PCIe Slot brauch und das haben nicht viele Boards.

Fast jedes Board hat zwei PCI-E 16x Slots, davon ist einer für die Grafikkarte und der andere für die ASUS-Karte, sehe da kein Problem.
 

Zwicke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
522
@ Zinbad: Jap genau andersrum.

@ chriss_msi: Mag sein aber die Karte hilft mir bei meinem Problem überhaupt nicht da sie nur USB-Anschlüsse an der Hinterseite hinzufügt. Ich will aber welche an der Vorderseite meines Gehäuses.

Hab meine Signatur mal geändert.
 

Glenlivet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
433
Manche Gehäuse-Hersteller liefern passende Adapter für genau diesen Zweck mit einigen ihrer Gehäuse mit. Antec und Lian Li z.b.
Aber separat hab ich sowas noch nie irgendwo gesehen.
 

Spawnilein

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
121
@Zwicke:
Bei 2 vorhandenen PCIe Slots kannst du doch mind. in einen die Karte einbauen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwicke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
522
Die Graka blockiert einen und den 2ten hat die Soundkarte inne.

Daher kein Platz mehr.
 

Atlan3000

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.157
> ASUS U3S6 eher nicht weil der einen x4 PCIe Slot brauch und das haben nicht viele Boards.

Fast jedes Board hat zwei PCI-E 16x Slots, davon ist einer für die Grafikkarte und der andere für die ASUS-Karte, sehe da kein Problem.
Stimmt nur wird dann bei den meisten Boards der erste x16 Slot von 16x auf 8x Speed geschaltet. Hinzu kommt das die ASUS Karte die USB 3.0 Ports nach außen hat d.h. die müssten umständlich wieder ins Gehäuse zurückgeführt werden.
 
Top