USB-Stick: Removable Disk

Uftu

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2
Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem Intenso 32GB Stick. Ich hab vor einigen Tagen beim Einstecken die Meldungen gekriegt, dass Windows den Stick überprüfen will (2 Möglichkeiten: Continue without Scanning oder Scan). Zuerst habe ich den Scan weggelassen und alles funktioniert. Heute habe ich den Stick scannen lassen, danach konnte ich auch ganz normal zugreifen, dann hat sich der Explorer aufgehängt (als ich im Stick-Verzeichnis war). Jetzt erkennt Windows den Stick anscheinend nicht mehr.

Im Arbeitsplatz wird der Stick als Removable Disk (E: ) angezeigt und bei Zugriff kommt: Please insert a disk.
Beim Anstecken installiert Windows automatisch die Treiber und meckert nicht weiter herum.
Wenn der Stick angesteckt ist blinkt die Status-LED die ganze Zeit.

Mit TestDisk konnte ich den USB-Stick nicht auswählen (war nicht in Auswahl), heißt das die Daten sind weg + Stick hinüber?
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
ja die Intenso Sticks sind sehr anfällig für Ausfälle

habe selbst die Erfahrung gemacht -> hatte sie dann bei MM wo ich sie gekauft hatte gegen Sandisk ausgetauscht
 

Uftu

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2
Falls das hier jemand mit dem gleichen Problem findet:

Ich konnt meinen Stick mit dem "Innostor 916EN MP Tool" wenigstens wieder zum laufen kriegen. Die Daten sind dann natürlich weg und auch Photorec ist machtlos.
 
Top