Verschiedene Probleme mit der Dateien-App

.Silberfuchs.

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
628
Mich würde mal interessieren wie eure Erfahrungen mit der Dateien-App sind.

Ich nutze ein iPad Pro 2020 seit Mai diesen Jahres. Seitdem sind mir einige Probleme mit der Dateien-App aufgefallen.

Wenn ich die App mit meinem NAS verbunden habe, kann es passieren das die App einfriert. Keine Reaktion mehr beim antippen von Dateien, egal wo sie abgelegt sind. Habe ich unter iPad OS 13 und 14 schon beobachtet. Irgendwann reagiert die App wieder, kann aber Minuten dauern. Einfach nur schließen hilft nicht.

Dann passiert es sehr oft, wenn ich die Dateien-App öffne, nur den Speicherort "auf meinem iPad" wähle aber sonst nichts weiter mache, das nach kurzer Zeit (30s-60s) eine Fehlermeldung kurz erscheint (siehe Screenshot), gleich wieder verschwindet und die Auswahl links selbstständig auf einen anderen Speicherort springt (z.B. iCloud). Ich kann danach wieder "auf meinem iPad" wählen ohne das es weitere Probleme gibt. Ist trotzdem lästig. Ich bin mir nicht sicher ob ich das unter iPad OS 13 auch schon hatte...

46975EEE-8913-4DA6-91C3-6715C1C6026E.png

Noch ein anderes Szenario: Ich bearbeite mit der Notizen-App eine Notiz, die bereits als PDF im internen Speicher liegt und möchte diese PDF nun mit gleichem Namen ersetzen. Ich wähle also die Optionen, (die drei Punkte ...), Markierung und in der folgenden PDF-Ansicht links oben "Fertig". Dann "Datei sichern in...". Nun wird ein Auswahldialog der Dateien-App angezeigt wohin man speichern möchte.
Wenn ich jetzt den internen Speicher wähle und der Dialog mich anschließend fragt ob ich die vorhandene Datei ersetzen will, passiert nichts außer das sich ein Ladekreis unendlich dreht. Ich muss den Vorgang abbrechen und direkt nochmal anstossen, dann funktioniert es. Das ist jedes Mal so, das es erst beim 2.Versuch klappt. Und es betrifft ausschließlich nur den internen Speicher, iCloud, NAS, etc funktionieren einwandfrei. Ich habe das Problem an Apple als Bug gemeldet.

Habt ihr ähnliche Probleme?

Ich nutze inzwischen andere Apps, wie z.B. den File-Explorer aber mich würde trotzdem interessieren ob einfach nur die Software buggy ist oder mein iPad rumspinnt. Ich habe auch probeweise das iPad zurückgesetzt und aus einem Backup wiederhergestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.790
Wenn du das Ipad zurücksetzt und dann aus einem Backup wiederherstellst, kannst du dir halt auch den Fehler wieder rüberspiegeln. Schon mal zurückgesetzt und ohne Backup probiert? Das kannst du ja danach immernoch einspielen.
 

.Silberfuchs.

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
628
Ja, werde ich dann machen. Mich interessierte einfach mal ob auch andere Nutzer Probleme mit der App haben.

Nachtrag: Also möglicherweise habe ich tatsächlich einen Fehler verschleppt. Habe mein iPad ohne Wiederherstellung zurückgesetzt. Bisher verhält sich die Dateien-App unauffällig.

Nur meine oben beschriebenen Probleme sind noch da wenn mein NAS eingebunden ist. Allerdings habe ich in einem anderen Forum von ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit Synology gelesen. Glücklicherweise funktionieren die Drive-App bzw. alternative Apps.
 
Zuletzt bearbeitet:

.Silberfuchs.

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
628
So, die Probleme sind allesamt wieder aufgetreten. Ich habe daraufhin nochmal das iPad komplett zurückgesetzt und manuell neu eingerichtet.

Nach jeder installierten App habe ich versucht die Fehler zu reproduzieren und bin schließlich bei der Sparkassen-App fündig geworden. Sobald diese installiert und eingerichtet ist, fangen die oben beschriebenen Probleme an.

Die App hinterlegt nach der Einrichtung einen eigenen Ordner im Speicher. Sobald dieser in der Dateien-App unter "auf meinem iPad" erscheint, geht das Theater los. Und es kommt noch besser: Ab da löschen sich eigenmächtig Dateien die im Wurzelverzeichnis abgelegt sind und liegen dann in "zuletzt gelöscht".

Auf einem anderen iPad mit iPadOS 13.5 konnte ich die Probleme nicht reproduzieren. Daher vermute ich einen Fehler unter iPadOS14 im Zusammenhang mit der aktuellen Sparkassenapp.

Ich habe die Geschichte mal an die Entwickler der App weitergeleitet.

Die App habe ich bis auf weiteres runtergeschmissen und bis jetzt läuft alles wieder normal.
 
Top