• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Videospiele-Markt im Juni: Valorant beim Umsatz vor Counter-Strike: GO

Vitche

Santa Claus 2020
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
934

Feligs

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.530
War doch schon immer so, dass neue gehypte Spiele großen Umsatz machen. Spannend wird es erst, wenn die Welle des Hypes vorüber ist.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.748
Zuletzt bearbeitet:

Feligs

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.530

H1deAndSeek

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
874
Ich sehe Valorant nicht als Spiel das konsistent höheren Umsatz generieren kann. Viele kaufen am Anfang vielleicht Skins, aber das wird mit Sicherheit nachlassen.

Bei CS:GO hat man meist auch nur 1, maximal 2 gute Skins pro Waffe die man spielt.
Bei League of Legends gibt es einfach deutlich mehr Inhalte und neue Skins lösen einen größeren Reiz aus.

Sind bei CS:GO auch alle Markttransaktionen und deren Gebühr mit eingerechnet?
 

prog.ger

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
141
Sind bei CS:GO auch alle Markttransaktionen und deren Gebühr mit eingerechnet?

Ich schätze die fehlen. Valve veröffentlicht da doch allgemein keine Zahlen?! Wie viele Transaktionen und Ingame-Käufe es gibt, weiß niemand außerhalb Valves. Das hat mich über die Jahre bei solchen Hochrechnungen immer gestört.

Ansonsten keine größere Überraschung, dass ein neuer Titel (zeitweise) an einem 8 Jahre alten vorbei ziehen kann.
 

Gufur

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.539
@Feligs
Um es kurz zu fassen: Das Matchmaking in LoL ist einfach nicht zu gebrauchen.

Ich persönlich werde auf Stufe 40 irgendwas auch immer wieder gegen Spieler Stufe 200 irgendwas gematcht, also gegen Leute, die um einiges mehr Erfahrung mit dem Spiel haben.

Allein diese Tatsache hält mich davon ab auch nur annähernd ranked oder competitive zu zocken.

Ich hoffe für alle Fans, dass dies bei Valorant nicht der Fall ist.
 

Oteph

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
68
Irgendwas kann das nicht stimmen Dungeon Fighter Online hatte im Peak auf Steam gerade mal 3441 gleichzeigte Spieler. In den letzten 24 Stunden waren es nur noch 641.
 

FatalFury

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
773
Sollte hier nicht Anzeige oder Werbung stehen?
 

Demon_666

Captain
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
3.165
Und anscheinend spielen immer noch ziemlich viele Leute Sims 4 bzw. geben dafür eine Menge Geld aus :confused_alt::rolleyes:
 

Gyngo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
41
@Gufur Naja Spielstunden != können. Sage ich aus eigener Erfahrung bin auch schon ein recht hohes lvl aber wenn man eine neue lane/rolle/champion ausprobiert dann ist man meistens auch erstmal ziemlich noobie unterwegs =).
Hab Valorant auch noch nicht angespielt. Der Kopierschutz ist mir da einfach ein Dorn im Auge.
 

Shoryuken94

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.895
Also die wahre Überraschung ist eigentlich, dass Crossfire noch deutlich vor Fortnite, Valorant und CS steht... Noch überraschender ist, dass die Leute nicht genug von den ganzen CS Kopien und BR bekommen können

Ansonsten macht mich die PC Liste recht traurig. Gefühlt nehmen sich die PC Liste und die mobile Liste nicht viel.
 

WebBeat84

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.103
Versteh die ingame Käufer nie... Was hab ihr davon? Zumindest bei Spielen wir csgo bringen ingame kaufe keinerlei Vorteil, ist bloß optisch.
 

DarkInterceptor

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
6.588

Pinsel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
410
wtf is Crossfire?
Wiki sagt: "Durch das Konzept des Free-to-Play erwirtschaftete Crossfire rund 7,13 Milliarden US$ und ist somit das zweit umsatzstärkste Spiel der Welt.[2]"
Brutal!:o
 

Crimvel

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.936
Zuletzt bearbeitet:
Top