VoIP - Ping

TiCE

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
33
Hallo Leute.

Ich hab ein Problem mit mein Internet-/Ping. Ich hab ein Vertrag bei Alice Deluxe (16MB/s - 1MB/s). Ich hab ein DSL-Modem (Turbolink IAD) und ein Router (Belkin N+). Die Verbindung und ähnliches funktioniert. Hab auch keine Probleme mit Geschwindigkeiten.

Alice benutzt VoIP also Festnetz-Flatrate. Wenn wir telefonieren oder jemand anruft, steigt mein Ping. In MMO´s oder TS stört es mich einfach. Ich weiß auch nicht wie ich das Problem lösen kann. Würde das deaktivieren von QoS eine Verbesserung bringen?

Ich hoffe ihr könnnt mir helfen.
 
R

redilS

Gast
Schau in der Routerkonfiguration nach. Dort sind die VoIP Datenpakete priorisiert.
 

TiCE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
33
Ich glaub nicht, weil der Router hat ja nichts mit den Telefon zu tun. Das Telefon ist am Turbolink (Modem) angeschlossen.
 

U-L-T-R-A

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.370
redilS hat Recht.

N Modem mit Telefonoption gibts nicht (zumindest wär mir im Consumerbereich keins bekannt)
Vll haben sie dir ne routerbridge gegeben, dann ist es da wohl so eingestellt.
 

TiCE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
33
Das verstehe ich jetzt irgendwie nicht...
 
R

redilS

Gast
Eigentlich ganz einfach. Du wirst ja mit deinem Provider einen Vertrag über ein VoIP Komplettpaket abgeschlossen haben. Heisst: Internetzugang und Telefonie über selbigen. Der Router kümmert sich also um die Vermittlung zwischen Telefon und dem VoIP-Netz (Router -> Internet).

Damit das mit der Telefonie auch so klappt wie man es vom regulären Telefonanschluss gewohnt ist, ohne Aussetzer und mit guter Sprachqualität, werden die entsprechenden VoIP Datenpakete vom Router priorisiert. Kommen z.B. ein VoIP- und ein Spiele-Datenpaket gleichzeitig am Router an, dann entscheidet der Router welches Paket zuerst auf die Reise geschickt wird.

Ohne Priorisierung gilt i.d.R. FiFo (first in, first out) - Datenpakete werden der Reihe nach abgearbeitet. Mit aktiver Priorisierung gibt der Router den Datenpaketen einer gewissen Anwendung Vorrang. Ist also VoIP priorisiert - was wohl der Fall sein sollte bei einem für ein VoIP gestellten Router - müssen die Datenpakete anderer Anwendungen warten bis der Router entscheidet, dass auf der Leitung wieder Platz ist.

Eben diese Funktion müsstest du in deinem Router ausfindig machen und deaktivieren. Eine Warnung dazu: ohne Priorisierung solltest du ohne Probleme gleichzeitig telefonieren und zocken können. Lädst du aber irgendwas aus dem Netz nutzt du die maximale Bandbreite deiner Leitung, wodurch es bei zeitgleichem Telefonieren wohl oder übel zu Aussetzern kommen wird.

Hoffe die Erklärung ist verständlich :)

redilS


//Edith
Wenn du Glück hast, dann kannst du im Router zusätzliche Priorisierungen definieren. An der Stelle trägst du dann idealerweise die Ports deiner Spiele ein und stellst deren Wichtigkeit vor die von VoIP.

Das hat zur Folge, dass du normal zocken und telefonieren kannst. Downloads sind dann für den Router weiterhin weniger wichtig und bekommen die restliche Bandbreite ohne andere Anwendungen auszubremsen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TiCE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
33
Hab ein Belkin (F5D8235) N+. Da find ich keine Einstellungen zu VoIP. Hab jetzt QoS ausgeschaltet.

Edit: Mit dieser Funktion wird Quality of Service (QoS) aktiviert, das für Multimediaanwendungen wie Voice-over-IP (VoIP) und Video verwendet wird. Damit können die Netzwerkpakete der Multimediaanwendung mit Vorrang vor normalen Daten-Netzwerkpaketen versendet werden, so dass Multimediaanwendungen reibungslos und mit weniger Fehlern ausgeführt werden können.

Da hab ich es ausgeschaltet.
 

U-L-T-R-A

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.370
Das wird nix bringen.
Das Telefon hängt schließlich an der bridge. Also vor dem Belkien.
Du mußt die Priorisierung dort abschalten.

Edit ah verlesen.
QoS greift auch erst auf Deinem PC, beeinflußt also auch nur Komponenten die von ihm abhängig sind.
Das Telefon läuft aber unabhängig vom PC. Bei TS oder ner Software VoIP Lösung würds ggf was bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TiCE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
33
Ich hoffe mal schon, weil z.B in World of Warcraft nervt es einfach. Ich finde auch irgendwie keine Einstellung mit VoIP oder ähnliches. Weder beim Router sonst beim Turbolink IAD.
 

TiCE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
33
Hallo Leute.

Ich hab QoS ausgeschaltet und hat paar Tage funktioniert. Haben öfters telefonieren und wurden auch angerufen lief alles perfekt ohne Probleme. Heute morgen hatten wir im Haus Stromausfall und nun steigt mein Ping sofort wenn jemand telefoniert oder wir angerufen werden. Ich weiß nicht was da wieder durcheinander geraten ist.

Hoffe ihr könnt mir helfen.
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.948
Möglicherweise muss dein Provider, wegen dem Stromausfall erneut ein Signall zu dir schicken, damit der Anschluss wieder richtig freigeschaltet ist. Oder der Router hat sich zurückgesetzt. Schau dort doch nochmal nach. Vielleicht nochmal alles neu anschließen, Sprich --> Strom von der Box und vom Router und dann wieder Saft geben. Aber erst die VoIP-Box und ca. 20-30 Sec später den Router ggf. wartest du bis das Signal angekommen ist.

Gruß Andy
 
Zuletzt bearbeitet:

TiCE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
33
Ich hab das Problem immernoch. Ich weiß auch leider nicht was ich machen soll?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top