Vserver

Terminatorder1

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
15
Hallo,

Ich habe einen Windowsserver und möchte einen VServer mit linux auf ihm einrichten. Meine Fragen sind 1. wie macht man das am vernünftigsten und 2. kann ich diesem Vserver eine eigene IP zuweisen ?
 

HarutoDe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
67
Hallo

Ich vermute mal ganz scharf das Du mit VServer einen virtualisierten Linux Server meist. Wenn Ja kannst Du das mittels Programmen wie : VMWare oder VirtualBox tun.
Bei dieser Art läuft das Linux als eigenes System und kann selbstverständlich auch eine eigene IP bekommen. Hierbei halte aber die Reserven von der realen Maschine im Auge da die virtuelle Maschine ihre Hardware ja von dort abzieht und zwar so wie Du sie einstellst.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Wenn du mit VServer einen Server bei einem Webhoster meinst ganz schnell kündigen.

VServer in nem VServer geht nicht zumindest nicht vernünftig...
 

Terminatorder1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
15
Vielen Dank erstmal für die Info's.

Der Server ist natürlich ein Rootserver. Ich habe allerdings ein Problem mit meinen IP-Adressen. Leider erlaubt mein Anbieter nur eine Mac-Adresse pro Maschine, aufgrund von Sicherheitseinstellungen. Mein Anbieter hat mir gesagt das ich es mit Routing probieren kann die IP umzuleiten, dazu brauche ich allerdings den "Routing- und RAS-Dienst" und der soll bei Windows webserver (meine Windows Version) nicht vorhanden sein. Jetzt meine Frage stimmt das und wenn ja gäb es noch eine andere Lösung für mein Problem ?
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.339
Der Routing und RAS Dienst ist auch bei der Webedition vorhanden, hab ich auf meinem Root auch so laufen.

Ansonsten kannst du z.B. mit den VMware Produkten (Player bietet sich hier an) auch das Netz des Hosts mitnutzen und benötigte Ports an die VM weiterreichen.
 
Top