Wakü Frühlingsputz

domidragon

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.530
Huhu alle zusammen

Wollte mal ein "Frühlingsputz" machen, aber auf die Wakü bezogen :D

Nun die Frage, wie säubert ihr euren Kreislauf, wenn es mal gar nicht mehr geht und ihr einfach mal wieder einen schönen Kreislauf haben wollt? Was gibt es da für praktische Mittel und Tricks?

Gibt es eine möglichkeit, ohne den ganzen Kreislauf ausbauen zu müssen, wäre nähmlich bischen blöd. Mein Kreislauf geht über 3 Systeme und trifft sich jeweils in einem AGB zusammen. Sind ca. 12m schlauchweg oder so und insgesamt 3 Pumpen, mehrere Radis und Kühler.

Das Wasser ist schon ziemlich verschmutzt und es schwimmen hin und wieder auch kleinere "Dinge" im Wasser rum -.-

Die eine Pumpe bringt das Wasser kaum noch durch, ist nicht ne starke Pumpe, in diesem Kreislauf hat es auch einen Filter, den ich kürzlich mal gesäubert habe.

Falls man doch alles ausbauen muss.

Wie säubert man am besten:
1. Kühler
2. Schläuche
3. Pumpen
4. Radis

Geht normales Wasser um mal mit etwas druck da wasser durch zu jagen? Damit allfällige partikel raus kommen?

Dankö

greez
 

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.307
1. ich spüle die immer ordentlich mit Wasser durch, kratze ggfs. Dreck mit einer alten Zahnbürste raus. (vielleicht auch ein bischen Spüli oder so verwenden)
2. Wenn du die wirklich sauber haben willst, nimm die einen Tag Zeit und nimm die ganze Kiste auseinander. is einfach besser. Schläuche einfach mit starkem Wasserstrahl durchspülen. Wenn was drinnehängt ggfs. Pfeifenreiniger.
3. die Pumpen solltest du auch mit einer Zahnbürste und Pfeifenreiniger sauber bekommen. Aber möglichst vorischtig im inneren der Pumpe sein.
4. Den Radiator auch stark durchspülen. Leider kommt man da ja nicht ordentlich rein. Daher vielleicht mit Heißem Wasser und viel Spüli säubern.

Ansonsten halt alles ordentlich unter druck setzten. Dann kommt jeglicher Dreck raus.
so mache ich das immer mit meiner Wakü (okay meine ist nicht ganz so groß und leistungsfähig)
aber es ist das gleiche Prinziep.

grüße.
 

newbie24

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
49
Davon würd ich ma gern bilder sehen :p
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Hier hat ein Boardi ein sehr gutes How-To geschrieben dem es eigentlich fast nigs mehr hinzu zu fügen gibt.
https://www.computerbase.de/forum/threads/wasserkuehlung-reinigen.856258/

Und wenn ich eine große Umbau Session habe, dann wechsel ich meist auch die Schläuche komplett aus. Farbige Schläuche verblassen mit den Jahren und der laufende Meter kostet sovieso nicht viel.


Geht normales Wasser um mal mit etwas druck da wasser durch zu jagen?
Die ganzen Anschlüsse im Wakü-Bereich sind nicht auf Druck ausgelegt.
Ich würds sein lassen. Zu gefährlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

domidragon

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.530
cool, danke genau so ein How-To habe ich gesucht :D

also mit druck meinte ich druck im sinne von ner Dusche wie im how to :D aber das hat meine frage ja beantwortet^^

hm, ich nehm mir glaub mal ne woche frei und setzt mich da mal 1-2 tage ran. alles ausbauen und schläuche kaufe ich am besten neu, ich denke nicht, dass es sich da lohnt die zu säubern, bis ich die alle sauber habe vergeht ne lange zeit :D zudem kann ich so den kreislauf mal ändern, habe an einigen stellen nicht sehr optimale positionen, was zum beispiel die eine pumpe angeht, die auf gleicher höhe ist wie der agb und so meistens "wasserprobleme" hat mit der zeit. (auch wenn sie 24/7 läuft)

dazu würde ich die gelegenheit wohl nutzen und die 580er auch unter wasser setzen. die wollte ich erst testen, bevor ich da was rumbastle :)

hm Bilder habe ich irgendwo mal hochgeladen such die schnell...

so hab eins gefunden wo man es etwas sieht^^


zumindest mal das AGB zeug rechts unten, wo die "sammelstelle" ist. weitere bilder kann ich auf wunsch sonst machen, aber erst nach dem putz, den mom. siehts ned wirklich "hübsch" aus mit den ansammlungen im wasser :D

die läuft mittlerweile seit ca. 2-2.5 jahren. ein kreislauf immer 24/7 betrieb (mit filter)

ich werde neue Zusätze benötigen, da meine jetzigen zum ende neigen. ich denke es gibt sicher irgendwo die antwort im forum, erhoffe aber auf eine schnelle antwort hier. welcher zusatz ist sehr "beliebt" ? hatte so selber gemixxtes von nem Kumpel, der mir damals den einstieg in die wakü abteilung gemacht hat^^

also zusatz zum destilierten wasser. weiss nicht was es da alles an "anfälle" gibt. (auch nicht was für materialien ich nutze, ist lange her^^ kupfer ist sicher dabei, wenn ich mich nicht irre, evtl. zink) falls man das wissen muss^^

greez
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Ach so ist das!
Du hast deine 3 Systeme direkt nebeneinander?
Oke, dann vergiss mein PN zu diesem Thema.
Mir ging es ja eigentlich um Multi(3)-Zimmer-Wakü und deinen Erfahrungen dadurch.
 

domidragon

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.530
zuspät, jetzt hast du mich auf eine idee gebracht :D

hm wenn ich da alles ausbaue und pflege, werde ich dir vlt. mal den versuch abnehmen, was wie viel eine pumpe schafft oder ob 2 pumpen in einem grossen kreislauf gut zurecht kommen. sag mir einfach mal die ungefähre distanz(inkl. kühler, AGB und Radis), die du überwinden musst. ich bastle gerne rum, daher macht meine konsturktion auch nicht viel sinn, aber den "spass" beim basteln hatte ich dafür^^ wenn du mir distanz, pumpenmänge, bzw. bevorzugte pumpe nennst etc, kaufe ich das mal. eine neue pumpe muss eh her, die aktuelle macht glaub ich langsam schlapp. dann kann ich das evtl. für dich testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Hm, bei mir wären es wohl auch so 12m Schlauchweg.
Aber in der horizontalen soll es ja nicht so dramtisch sein, nur vertikal wirds schlimm.
Zudem kann ich meiner Aquastream ja noch Power geebn, da sie eh nur auf 55% läuft.
Außerdem werden bei PC 2 und 3 nur die CPUs gekühlt werden, weil sie keine Grafikkarten haben.
Also da ist nicht viel Widerstand zu erwarten.

Welche Pumpen hast du denn?
 

domidragon

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.530
uf, gute frage. eine eheim glaube ich. ist aber eine sehr alte und so bei Aquatuning nicht erhältlich. hat aber auch kaum power dafür unhörbar... die muss aber auch nur einen weg von ca. 4-5m leisten mit CPU kühler. man sieht diese ganz rechts auf dem bild in der ecke des tisches.

ist glaub ich sogar eine normale pumpe für ein aquarium :D

ich bestellt mal 20m schlauch, teile dies in 3-4 stücke, setze bei der unterteilung jeweils ein Kühler oder radi ein gucke, wie gut die pumpe da durchkommt. bin mom. mit einer eheim mit 600l/h am liebäugeln.

also eine von den beiden:
https://www.computerbase.de/forum/threads/wasserkuehlung-beratung.883057/page-2

suche aber noch alternativen. sie soll halt unhörbar sein(die vibrationn muss man natürlich noch eliminieren...) ka wie laut die beiden sind.

greez

EDIT:
das ist mom. mein warenkorb.

https://www.aquatuning.ch/shopping_cart.php/bkey/9f05b403efcae3c44d12927a196a6d7e
hab mich glaub für die Aquastream entschieden und somit 12v und nicht 230v...

greez
 
Zuletzt bearbeitet:

LeXeL

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.530
vergiss nich ein und auslassadapter für die aquastream, weil die hat keine g1/4" gewinde XD
 

domidragon

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.530
hui danke, hätte ich vergessen
 
Werbebanner
Top