Was bringt ein neues Gehäuse?

Fr33dom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
506
Hiho, ich habe seit nunmehr fast 10 Jahren das gleiche Gehäuse - das Chieftec CS601.

Nun - eigentlich bin ich damit zufrieden, es passen ein paar Lüfter rein, meine GTX275 hat Platz ( wenn unterer Festplattenrahmen ausgebaut ist) und es sieht ganz gut aus.

Nun verfolge ich seit einigen Jahren den Trend, dass es immer mehr neue, tolle, aufwändige, ausgestattete Gehäuse gibt.

Daher frage ich mich jetzt, ob sich für mich ein Umstieg lohnen würde? Angenommen, mehr als 100Euro möchte ich nicht ausgeben, was bringt mir ein neues Gehäuse dann?

NT am Gehäuseboden z.B. hat das Vorteile? Was bringt ein neues Gehäuse wie das Antec300 oder CM-690 mehr gegenüber meinem CS601?

Und wie schaut es mit der Geräumigkeit aus?

Das würde mich mal interessieren :)

P.S.: Ich hab einen CONRAD-50Euro gutschein geschenkt bekommen und naja.... "wichtige Hardware" wie Graka / CPU gibts bei Conrad eh nicht oder überteuert und eigentlich bin ich mit meinem Rechner-Herz grade zufrieden!
 

meph!sto

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
5.050
Vorteile gegenüber deinem CS601:
- größere Lüfter, meist 120mm: größerer Luftstrom bei gleicher Umdrehung als kleine 80mm Lüfter bzw. Gleicher Durchfluss bei niedriger Drehzahl, was meist auch leiser ist
- Kabelmanagement: optimiertes Verlegen der Kabel. Wenn die aus dem Luftstrom sind, ist es besser.

mehr Vorteile fallen mir auf Anhieb nicht ein.
Als Gehäuse kann ich dir das Lancool K7 empfehlen.
Kostet um die 60eur.
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
naja ausser nen neues Design bringts dir nicht wirklich was:

Wenn du mit deinem Gehäuse zufrieden bist (Kühlleistung, Geräuschentwicklung etc.)
kann dir ein neues Gehäuse nicht viel mehr bieten ...

- größere Lüfter, meist 120mm: größerer Luftstrom bei gleicher Umdrehung als kleine 80mm Lüfter bzw. Gleicher Durchfluss bei niedriger Drehzahl, was meist auch leiser ist
- Kabelmanagement: optimiertes Verlegen der Kabel. Wenn die aus dem Luftstrom sind, ist es besser.
naja es gibt auch gute 80er Lüfter die gute Leistung haben und leise sind ... also nicht wirklich ein Argument (zumal da ein Tausch billiger kommt)
Kabelmanagement ... man kann in jedem Gehäuse für ein gutes Kabelmanagment sorgen selbst im engsten HTPC Gehäuse ... man sollte halt keine 2 linke Hände haben ... aber mal so gesehen wer in einem CS601 kein ordentliches Kabelmanagement hinkriegt dem nützt auch ein Lancool nix ... ;p


bei nem Neubau kann man schon entsprechend auswählen, aber einfach nur nen Umbau ? rausgeschmissenes Geld ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.037
Trotzdem scheffelt ein 12cm Lüfter zwangsweise mehr Luft als ein 8cm. :)

Wenn es vom Design und von den Temperaturen her keinen Grund für Dich gibt, ein anderes Gehäuse zu kaufen, lass es. Und das scheint ja nicht der Fall zu sein, wenn Du mit der Kiste schon seit 10 Jahren zufrieden bist.
 

Funselm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
344
Was es Dir bringt? Jede Menge spaßige Bastelei und wenn es fertig ist einfach mal etwas frischen Wind nachdem Du 10 Jahre lang dein altes Gehäuse vor der Nase hattest. Andere Vorteile wirst Du nicht haben wenn Du kein großer Übertakter oder sonstiges bist.

Gruß Funselm
 

Discipulus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
342
Sehe ich genau so. Wenn dir das aktuelle Gehäuse gefällt bleib bei dem, wenn nicht oder du Lust auf etwas neues hast, dann kauf dir ein neues...
 
Top