Was für ein Mainboard für den AMD 3200 + GF 6600 GT?

Ahorn

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
750
Hallo zusammen,

ich möchte mir bald ein neuen rechner zulegen mit den AMD Athlon64 3200+ 2.0GHz Boxed S 939 Winchester und der XFX 128MB GeForce 6600 GT PCIe EGE !

Nun zu meiner Frage:
Was für ein Mainboard würde dazu passen?
Ich glaube der ASUS A8n-SLI Deluxe soll ganz gut sein!


Und dazu brauch ich auch noch ein passenden Ram!
Soll gut aber nicht zu teuer sein!

Was empfiehlt ihr mir ?

Danke schonmal !
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Ein nforce 4 non ultra oder ultra Board. Auf SLI würde ich nicht setzen. Entweder gleich eine 6800GT oder eine X800XL kaufen. Die 2 6600GT's rechnen sich nicht.
gigabyte hat ein sehr günstiges nforce4 Board auf dem Markt.
Als nforce4 ultra Board ist das DFI zu empfehlen (vorrallem bei Übertaktung)
Als Speicher ist immer Corsair Value Select CL 2.5 zu empfehlen
(Wenn du übertakten willst ist DDR500 von A-DATA die beste Wahlt (acuh vom Preis))
 

Ahorn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
750
Wer sagt das, dass ich 2 6600GT karten nehme?
Ich möchte nur eine!

Wenn du mir eine 6800GT oder eine x800XL besorgst dann nehm ich die gerne ;)
So viel geld hab ich auch wieder nicht !
Die 6600Gt ist schon gut !

Wie heißt das DFI Board den genau ?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
DFI LANparty UT nF4 Ultra-D

hier

Weil du eine SLI-Fähige 6600GT mit einem Asus A8N-SLI Board kaufen wolltest.
Da liegt der Verdacht nah, das du mit 2 6600GT's mal spielen willst
 

Ahorn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
750
Aber ich kann doch in das Board auch nur eine hineinstecken, oder ?

Welche ist denn besser, die DFI LANparty UT nF4 Ultra-D oder der ASUS A8n-SLI Deluxe ?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Das SLI Board kostet mehr, gefällt mir nicht im Umgang mit den Ramteilern.

das DFI hat eine super Ausstattung und super Einstellmöglichkeiten.
Der Lüfter auf dem Board ist im Vergleich zu dem vom ASUS unhörbar.

Eigentlich ist es eine Geschmackssache.
Ich finds einfach besser
 

Ahorn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
750
ok, danke für deine hilfe !
habe gerade ein test darüber gefunden.
gefällt mir ganz gut was die über das board schreiben!
werde das dann bestimmt auch nehmen!

Ich sehe gerade den Corsair Value Select CL 2.5 mit 1 GB!
Der kosten um die 185 €

Bischen viel für mich, da ich noch 16 bin! Hab nich so viel geld ! :mad:
Gibs nicht noch ein etwas billigeren, der auch so gut ist
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
RAM Geschichten sind immer blöd beim Athlon.
Man hat zwar 4 Speicherbänke - Man sollte aber immer nur 2 verwenden. Bei 4 Modulen im Dualchannel läuft der DDR400 nur noch mit DDR333 Takt. Oder die interne Latenz des Speichercontrollers singt von 1T auf 2T (Das kostet auch viel Performance)

Also wenn du jetzt 2 mal 256 MB für den Dualchannel kaufst, musst du später für 1 GB die beiden Module zwangsläufig am besten verkaufen.

Aber 180€ für Corsair ist zu teuer. Hier muss man für 1 GB mit CL2.5 nur etwas über 100€ hinblättern. (Du brauchst 2 Module - also zwei mal 512 MB)
 

Ahorn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
750
meinst du den Corsair DIMM ValueSelect 512MB PC3200 DDR CL2.5-3-3-8-2T (PC400) (VS512MB400)?
der kosten 51€ pro stück !
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Zwei Stück davon und du bist auch für Jahre mit Speicher eingedeckt.
Macht wie gesagt für insgesammt einen 1GB Speicher etwas über 100€ aus
 

Ahorn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
750
ok danke !
Dann werde ich wohl den nehmen !

:n8:
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
immer zwei nehmen!
Sonst kannst du keinen Dualchannel aufbauen und wenn dieser nicht aktiv ist verlierst du enorm viel Power!
ein 3000+ ist dann so schnell wie ein 2800+
 
Top