Wasserkühlung 3770k, GTX780 OC

Mc'Cool

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
79
Guten Tag,


Gekühlt werden sollen ein I7-3770k und eine GTX780, beide stark übertaktet.(evtl. eine zweite GTX780 in naher Zukunft)
Als Gehäuse steht mir ein NZXT switch 810 zur verfügung. (Habe an 3x120 p/p oben und 2x120 p/p unten gedacht)

Wären Doppel Radiatoren ala RX360 overkill oder reichen auch die dünnen?

Budget liegt bei ~500€


Was mir sorgen macht sind die ganzen Kleinteile und die richtige Pumpe.
Über eine Einkaufsliste würde ich mich riesig freuen.
 

Mc'Cool

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
79
Mit den Doppelradiatoren mein ich die 60mm dicken.

Hab mal ein paar Sachen zusammengestellt.

https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/50ab7716e34532390b7177094d98b1a2

Die Pumpe hab ich mal zufällig gewählt :rolleyes:

Ist die Menge an Kühlflüssigkeit ausreichend? (1l)

Fehlen noch Schläuche und Anschlüsse, da hab ich echt keinen überblick bei den ganzen verschiedenen Größen.

Falls etwas unnötig teures dabei ist, bitte bescheid sagen :)
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.566
sry, aber 22€ PRO LÜFTER???
für 10€ sollte es shcon ordentliche silentwings geben
 

Scythe1988

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.573
Hey,
was meinst du mit "Doppelradiatoren"?
Ich würde sagen mit einem 360er+240er bist du mit der Hardware schon gut aufgestellt.

Mach doch am besten selber erst mal einen Warenkorb bei Aquatuning. Dann beschäftigst du dich selber auch mit der Auswahl die es gibt. Verbesserungsvorschläge werden dann schon gemacht und wenn etwas nicht passt wird das auch erwähnt, keine Angst ;)

Grüße
Kevin
360 + 240 und gut aufgestellt? Also sry du weißt nicht wirklich wovon du redest oder? Ich selber kühle i7 3700k(4,8ghz) und EINE gtx770(1,3ghz) mit 1x 280, 1x240 und 1x 120 und bin absolut nicht zufrieden mit den Temperaturen.
Ich habe also mehr Radifläche, eine graka die weniger abwärme abgibt(die betonung liegt auf eine)....

Um 3770k und gtx780 SLI zu kühlen bedarf es eines Moras, alles andere ist Fusch, Sinnfrei und macht eine Wakü unsinnig.

Das sieht doch schon garnicht mal so schlecht aus.
Pumpe: Wenn du etwas vernünftiges haben willst sind Aquastream XT und Laing DDC zu empfehlen.
Wenn es günstiger sein soll schlage ich die Phobya DC12-260 vor.
Die Pumpen sollten natürlich entkoppelt werden. Wenn du dir da nichts basteln möchtest kannst du zB das Sandwich Shoggy nehmen.
Für die Aquastream XT bräuchtest du Adapter. Sie ist übrigens die einzige genannte Pumpe die du direkt an dein MB anschließen und so zB in den Silent-mode setzetn kannst.
Lüfter: Sind gut, nur vergleich mal die Preise auf zB gh.de. die Lüfter bei AT sind kein Schnapper ;)
Kühlflüssigkeit: Ist auch in Ordnung. Mit einem Liter komsmt du wahrscheinlich auch hin, nur rate ich dir trotzdem mindestens 2 zu bestellen. Alleine schon wenn du irgend etwas umbauen oder warten willst benötigst du mal neues.
AGB: Hochwertig sind die Phobya's nicht. Wenn das Budget es hergibt ist solch ein schickes Teil made in Germany empfehlenswert ;) Eine Halterung ist da auch schon mit drin.
Anschlüsse/Schläuche: Gängig sind 11/8, 13/10 und 16/10 (AD und ID). Vom Durchfluss tut sich da so gut wie nichts. Knicken tut 13/10er von den dreien am schnellsten. Ist mehr eine Optikfrage welche Schlauchdicke es sein soll :D
Im Preis tut sich da auch einiges. Während besonders 11/8er aber auch 13/10er Schläuche und Anschlüsse recht günstig sind wird es bei 16/10 schon recht teuer. (Beispielanschluss 11/8, Beispielschlauch 11/8)


Grüße
Kevin

edit

...welche nicht empfehlenswert als Radiatorlüfter sind, was aber nicht heißen mag das es Lüfter in der Preiskategorie der Noctua sein müssen.
Wenn es die AS wird dann ist ganz klar dieser agb zu empfehlen:
http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p15920_Aquacomputer-aquainlet-PRO-150-ml--G1-4.html

Dann braucht man auch nicht mehr den Adapter für die Pumpe in der Front
 

Mc'Cool

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
79
360 + 240 und gut aufgestellt? Also sry du weißt nicht wirklich wovon du redest oder? Ich selber kühle i7 3700k(4,8ghz) und EINE gtx770(1,3ghz) mit 1x 280, 1x240 und 1x 120 und bin absolut nicht zufrieden mit den Temperaturen.
Ich habe also mehr Radifläche, eine graka die weniger abwärme abgibt(die betonung liegt auf eine)....
420er Rad würde oben reinpassen sonst sehe ich keine weiteren möglichkeiten mit dem Switch 810.
Welche 140mm Lüfter wären in dem Fall zu empfehlen?

Neue Liste: https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/7e95d33860eae4dce764684532873c06
 
Zuletzt bearbeitet:

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.122
Die Umstellung von 11/8er auf 13/10er Schläuchen/Anschlüssen hat bei mir mehr als 15% Durchfluss gebracht. Mit 11/8er hatte ich ~90l/h und mit 13/10er habe ~105l/h Durchfluss. Pumpe ist ne Aquastream auf 61Hz.
 

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.771
@Scythe1988 - Hatte das mit der zweiten Karte überlesen/vergessen.

Zitat von Scythe1988:
Um 3770k und gtx780 SLI zu kühlen bedarf es eines Moras, alles andere ist Fusch, Sinnfrei und macht eine Wakü unsinnig.
Gut das du genaue Vorschriften für die Radidimensionierung hast. Dein Wort ist Gesetz! (Übrigens: Es gibt auch Menschen die sich eine Wasserkühlung nicht aus Lautstärkegründen holen)
Und warum ist ganz klar der AGB zu empfehlen der direkt an die Pumpe kommt? Ich find's hässlich, man kann die Pumpe aus Platzgründen nicht so leicht entkoppeln und preislich macht's auch keinen Unterschied.

Du solltest dir übrigens die Regeln im Forum hier mal durchlesen!

@Mc'Cool
- War nicht wenig Arbeit. Man könnte sich auch mal bedanken. Ich bin raus...

Grüße
Kevin
 
Zuletzt bearbeitet:

Mc'Cool

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
79
Ich hätte mich schon noch anständig bedankt, der Thread ist ja nicht mal einen Tag alt. (War noch viel zu sehr mit Infos einholen beschäftigt.)
Verstehe nicht was das jetzt soll :freak:
 

Wector

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.480
Möchtest du es Silent haben, dann benötigst du Wirklich einen Mora-3 ( bedeutet Extern oder Intern dann aber mit einem Größeren Gehäuse wo mehrere z.b. 400er Reingehen bei Sli ).
Ich LIEBE es Ultrasilent und habe auch ein Starkes System und konnte es nur mit einem Lkw Radi Verwirklichen ( ok 3-4 Mora hätten es auch Gemacht -lol doch zu Teuer ).
Mit 500 wirst du aber nie bei einem Sli hinkommen.
Liste mal auf was du alles hast und vor allem wie du es Lautstärke mäßig haben möchtest.
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.122
360 + 240 und gut aufgestellt? Also sry du weißt nicht wirklich wovon du redest oder? Ich selber kühle i7 3700k(4,8ghz) und EINE gtx770(1,3ghz) mit 1x 280, 1x240 und 1x 120 und bin absolut nicht zufrieden mit den Temperaturen.
Ich habe also mehr Radifläche, eine graka die weniger abwärme abgibt(die betonung liegt auf eine)....
Ich würde das nicht verallgemeinern. Ich schätze mal, dass die Radiatoren bei dir so angebracht sind das durch Einen/Zweien die Luft in und durch Einen/Zweien die Luft aus dem Gehäuse befördert wird. Wenn dem so ist, hast du eine Sogenannte "Sandwitch" Bauweise und das macht min. einen Radiator überflüssig.

Und die Frage ob man solch einen AGB nehmen sollte hängt auch davon ab ob ich die Pumpe mit diesem AGB auch in das Gehäuse bekomme. Keine Frage, die Idee ist nicht schlecht, dennoch muss das Teil in Verbindung mit einer Pumpe erst nen Lautstärketest über sich ergehen lassen. Und der Preis für einen 150er AGB ist schon ganz schön happig.

Bei der Frage der Radiatorgröße kommt es unter Anderem auf die zu kühlenden Komponenten an und die Grakas und die CPU sind keine Hitzköpfe. Auch wenn die CPU unter Last recht heiß wird heißt das nicht das sie viel Abwärme erzeugt.

M.M.n. sollten 2x420er oder 2x360er Radiatoren ausreichend sein. Die Frage ist aber, was ist billiger? Ein Nova 1180 ist oft billger als 2x360 bzw. 2x420er. Und in normalen Gehäusen passen so gut wie nie 2x360 oder 2x420er rein. Da bleibt nur die Außenmontage über und da ist ein großer Radiator immer besser als zwei Kleine.
 

Dillen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
95
Hi Mc'Cool,

ich bitte dich nochmal genau zu schildern was du nun planst.
-Wozu möchtest du eine Wasserkühlung?
-Ist dir Silent wichtig?
-Wäre eine externe Lösung denkbar?
-Wie wichtig ist dir Optik?
-Ist dein Budget fest ? Da du in deinem Warenkorb weder noch Anschlüsse oder Schläuche hast. (Evtl. Steuerung / Überwachung)
usw.
(kannst dir ja auch noch paar eingene Fragen stellen.)

Zum geposteten:
Durchfluss -> alles über 60l/h macht temperaturtechnisch keinen Unterschied.(hin und wieder Cpu-kühler reinigen wirkt Wunder!)
Radiatoren Sandwich -> sollte vermieden werden.
"Doppelradiator" -> der Begriff ist sehr irreführend. ;)

Zur Radiatorfläche lässt sich sagen, dass (jetzt mal Silent oder Hochsommer oder OC außer acht gelassen.)
//-> cpu min. 120mm Radiator
->gpu min 2x120mm Radiator
dementsprechend bräuchtest du min. für 2x gpu + 1x cpu einen 5x120mm Radiator.
Also sollten 420mm+240mm Radiatoren reichen.//


Und bitte "greift" euch nicht gegenseitig so an.;)

Mfg. Dillen
 

Mc'Cool

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
79
Guten Abend,


Optik und Lautstärke spielen keine Primäre Rolle.(So lange er in Idle ruhig läuft gehts)
Wichtig ist mir die Leistung für OC mit 2x GTX 780.

Sollte eher Intern sein aber zur not wäre auch ein Externer Radiator i.o.

In meinem Switch 810 wäre Platz für 1x420 und 1x280.

Budget von 600€ ist Schmerzgrenze.

Bei den Kühlern waren eigentlich Noctua nf-f12 geplant, wird aber verdammt teuer wenn man 10 Stück für push/pull möchte (lohnt sich das überhaupt?).
Gibt es da eine gute billigere Alternative zu den Noctua?

Danke und schönen Abend noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

ac4

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11
NB-BlackSilent PRO PL-2
-> gut für Radiatoren
-> viel Ausstattung (lange & gesleevte Kabel, Gummirahmen)
-> schick an zu sehen
-> sehr leise Lüfter!
-> gutes P/L-V.
 

Wector

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.480
Du kommst auf Über 300W pro Gpu bei Oc + Cpu = 2x300für Gpus + 100-150 für Cpu = ca. 750W Verbrauch ( und nicht Vergessen, ein Oc Mainboard Verbraucht auch ein "paar" Watt, die Lüfter auch ) unter Oc Vollast.

Beispiel von einer im Furemark http://ht4u.net/reviews/2013/nvidia_geforce_gtx_780_review/index18.php

Im Idle ohne Oc wird dein Sys. bestimmt "Erträglich " sein aber im Last + Oc :freak:

Daher meine Empfehlung des Mora-3 ( vor allem im Sommer ) bzw. mehrere 400er und bitte nicht Vergessen, dass die Wassertemp auch nicht zu Hoch sein Darf ( nicht über 40° Dauer, da ansonsten die Wakü Komp. sehr schnell "Altern" bzw. die Pumpe + Schläuche Beschädigt werden ).
 

Keron

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
36
Habe meinen Mora 3 einfach auf den Rechner gestellt. Mann kann zwei Füsse dazu bestellen und unten dran schrauben. Habe allerdings die Variante genommen mit 4 180mm Lüfter die laufen auf 450 U/min und sind nicht zu hören. Die Pumpe kann ich nur empfehlen die habe ich auch. Sie ist so gut wie nicht zu hören und bringt genug Leistung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wector

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.480
Schau dir das an : http://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/e08b4c2f016e3162d121bd7c17785510 Und du hast alles ( bis auf den zweiten Gpu Kühler ).
Es ist alles dabei inkl. Trennkupplungen für den Radi.
Kannst auch über 50 von diesen Lüftern Anschließen und über die Pumpe Steuern ( nach Temp. ).
Du kannst den Mora auch Stellen ( Er steht ohne Probs Alleine ).
Ansonsten benötigst du Abstandshalter.

P.S. Bögen kannst du auch selber "Kochen" ohne ein Guter Koch zu sein.:lol::D
http://www.overclockingstation.de/wasserkuehlung/5167-kleiner-biegeradius-kochen-schlaeuchen.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Dillen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
95
@Wector : Dein Warenkorb sprengt das Budget. (Aber top Konf.)

Hi Mc'Cool,
schön das du nun nen externen Radiator nimmst. Damit bist einfach auf der sicheren Seite.
Ich habe noch kleine Ratschläge :
-Mo-ra : nimm nicht die "Pro" Variante. 18 Lüfter ist nur für Dauerbastler/Bencher was.
-Mo-ra : evtl. könntest den Mo-ra3 420 nehmen 140mm lüfter sind nochmal leiser.
-Lüfter kann ich die schon genannten Noiseblocker Pl-1 (ohne Regelung) Pl-2 (mit Regelung) empfehlen.
Ich finde die Pl-2 doch schon zu laut ...:/(nicht die Technik sondern den Luftstrom.)
-bei 140mm lüfter sind die Noiseblocker pk-1 super.
-falls du vor hast den internen Temperatursensor der Aquastream xt zu verwenden/auszulesen
solltest du wissen das dieser nicht korrekt arbeitet. (er zeigt +-3°C an.
-schnellkupplungen sind sehr nützlich aber wie ich rausgelesen habe möchtest du den Mo-ra ans Gehäuse montieren
und somit könntest du auf diese verzichten.
Zur Gehäusebefestigung gibt es extra Halterungen. Aber am Bohren kommst du nicht vorbei.
-Budget: wenn das Geld knapp wird kannst du bis du zur 2. Gpu aufstockst auch weniger Lüfter am Mo-ra platzieren und nochmal
sparen. Der Mo-ra hat genug leistung 3 Lüfter reichen vorerst für gpu+cpu.

//(Wenn dir Optik wirklich nichts bedeutet bleibe bei den Schraubis und Schläuchen allerdings sind diese sehr knickanfällig.)
//(13/10 oder 16/10 sind da wesentlich flexiebler einsetzbar.)
//(Bin kein freund von AGB-Pumpenverbindung da dann alles aufm Shoggy sitzt.)

//WICHTIG : Wenn du die Aquastream nimmst kauf aufjedenfall noch die Anschlussadapter mit.

Persönliches Pech...-> ich bin scheinbar zu langsam im schreiben ...logt sich immer aus ...und dann kann ich nicht posten..:mad:

Mfg. Dillen
 
Top