Wehrpflicht und Asthma...

X

Xn!cKx

Gast
Hi, ich habe mal ne Frage bin 17

Und muss noch zur mussterung...

Ich habe aber belastungs Asthma...

Muss ich zu benuteswehr oder nicht?

MFg, xnickx
 

Motorsense

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
509
Kommt drauf an wie schwer dein Asthma ist. Normalerweise müsste asthma aber reichen um zumindest T3 zu werden.
 

untot

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
878
zur Not: Wenn du nicht willst trink vorher mit ein paar Kumpels ne halbe Flasche Jacky oder so und nimm den Rest mit zur Musterung! Dann wolln die dich net! Bei mir hats funktioniert...
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.821
oder stell dich net so an und geh dahin und mach dein Grundwehrdienst ....

die jugend von heute, nichtmehr belastbar :)
 

general-of-omega

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.823
bei uns war erst einer von der Bundeswehr, mit asthma wär man normal T3, aber T3 wird z.Z. nicht vergeben, man bekommt also automatisch T5 (keine Wehrpflicht oder Sozialarbeit).
 

schweiger1983

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
603
Dein Asthma solltest du bei der Musterung angeben und du wirst sehr wahrscheinlich ausgemustert!
Sollte das nicht der Fall sein, aufjedenfall dem Musterungsbescheid Widersprechen!
So wars das bei einem Sohn von einem Arbeitskollegen auch, nach derm Widerspruch wurde er ausgemustert.
mfg
schweiger
 

KingOfSodingen

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.719
kommt auf den arzt an. ich kenn einen der hat asthma, musste hin, aber normalerweise muss man nicht hin wenn man unter asthma leidet.
T5 weil nicht an die frond rennen kann... :lol:
 

Motorsense

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
509
T3 wird schon vergeben, is aber praktisch gleichbedeutend mit T5.
 
L

little Lady

Gast
also ich glaub auch, dass man mit asthma ausgemustert wird

mfg --> bine
 
X

Xn!cKx

Gast
Es ist ja nun nicht so das ich alergisch auf irgend was regaiere und dann asthma bekommen...

Bei mir ist das so das wenn ich 5 min laufen das ich dann zusammen klappe oder mein Asthma Spray nehmen kann...

MFG, Xn!cKx
 
L

little Lady

Gast
also mein freund hat zwar kein asthma, aber ne sau schlechte kondition und den ham se auch net genommenm, also kann ich mir net vorstellen, dass se dann einen mit Asthma einziehen....

mfg --> little Lady
 

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.295
Hi!
ich denke mal, dass man generell ausgemustert wird, wenn man regelmäßig Medikamente nehmen muss (!).
Das ist denke ich mal einfach ein bisschen zu unpraktisch. Ich muss z.B. immer 3 Medikamente mitnehmen und 2 regelmäßig nehmen...
cu
 
Zuletzt bearbeitet:

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.380
dann geh zum arzt und lass dir ein attest geben. das ist am sichersten. und ich denke, dass du damit ausgemustert wirst, andererseits gibt es natürlich auch arbeiten bei der bundeswehr, wo man nicht den ganzen tag rennen muss und sich anstrengen muss, bsp. funker oder techniker...lass dich überraschen :)

ansonsten werden die beim bund schon merken, wen du unter anstrengung asthma bekommst. du musst nämlich einmal 20 kniebeugen machen :)
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Mit Asthma wirst du eigentlich ausgemustert. Das ist sofort T3 und wenn du dann noch sagst du möchtest sowieso nicht zur Bundeswehr bist du sowieso draußen.

Gruß

Willüüü
 

Motorsense

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
509
Genau dass würd ich nicht sagen, dass ich nicht zum Bund will. Lieber sagst du du willst zum Bund, sonst denken die sich nämlich: Naja, für Zivildienst wird es schon noch gehen, also T2. Zumindest bis zu der ärztlichen Untersuchung würd ich sagen dass ich zum Bund will. Ich habs nämlich nicht so gemacht und jetzt muss ich Zivildienst machen (T2), obwohl ich wohl auch T3 wäre. :(
 

Pommbaer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
459
So ich muss auch meinen Senf dazu geben....
Als ich letztes Jahr meine Grundi hatte war auch einer dabei der Asthma hatte :rolleyes:
Das erste mal ist der total zusammengebrochen, als wir gelaufen sind(ok war ein bissel warm) aber naja, war schon hart das zu sehen.
Das zweite mal war beim Schwimmen, genau das selbe, kaum anfangen gleich hat er einen Anfall bekommen, zum Glück hatte es sich das Spray beseite gelegt :o
Naja letzten Endes war ein 2Wochen beim Bund und wurde dann entlassen.......
.....er hatte sein Asthma bei der Musterung angegeben.....aber eigentlich war er total untauglich, er hat wohl Pech gehabt mit Musterung (T2 war er :freak: :freak: )


MFG Pommbaer
 

michael_knight

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Ich bin ausgemustert wurden, weil ich eine chronische Krankheit habe (Diabetes Mellitus Typ I - auf Deutsch: "Zucker" so richtig mit spritzen und so) und demzufolge regelmäßig Medikamente nehmen muss.

Mein Rat an Dich:
Gib es einfach bei der Musterung an, dass Du Asthma hat und schon bei wenig Bewegung Probleme mit der Luft bekommst. ;)
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Darüber entscheidet die Musterungskomission. Tauglich oder nicht hängt von deren Laune ab.:D Asthma ist aber normalerweise ein Aussonderungsgrund.

Wenn du nicht willst trink vorher mit ein paar Kumpels ne halbe Flasche Jacky oder so und nimm den Rest mit zur Musterung! Dann wolln die dich net! Bei mir hats funktioniert...
Was soll nach einer halben Flasche sein? ;)

In Österreich darfst du dann zu Nachmusterung. Wenn du diesen Termin nicht wahr nimmst, schleppt dich die Militärpolizei von zu Hause ab. :evillol: In Österreich kommt man leider nicht so leicht um die Wehrpflicht herum.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
In Deutschland auch nicht, ist nur gelaber!

Asthma ist ein Grund, das Du nicht zum Bund musst! Gebe es an und gut ist! Für den Zivildienst bist Du aber auf jeden Fall tauglich! Wenn Du gar nichts machen willst, musst Du komplett verweigern!
 
Top