Weiß jemand was zum Philips E-line 275E1S?

CB_KeinNameFrei

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
799
Ich schaue schon seit einer Woche mir diverse Monitore an, weil es mal Zeit für was neues wird. Insbesondere geht mir die niedrige Auflösung von 92ppi langsam auf die Nerven. Ich will mehr Pixeldichte! Idealerweise mit einer Bildwiederholrate von mehr als 60Hz, und irgend einer Form von -Sync, die mit meiner Nvidia-Karte läuft.

Aber nach besagter Woche Recherche stellt sich Ernüchterung ein. Ich bin durchaus bereit, sehr viel Geld in die Hand zu nehmen; aber dann muss das Teil bitte auch ohne gravierende Fehler daherkommen. Und bis jetzt habe ich keinen einzigen Monitor gefunden, der das schafft. Egal zu welchem Preis. Der Acer Predator XB273KP hat alles was ich will und mehr - und einen aktiven Lüfter. Totaler No-go! Der LG UltraGear 27GL850 scheint bei WQHD die Empfehlung des Monats zu sein - und kommt als 600€-IPS-Gerät mit einem Kontrastwert daher, der schlechter als viele TN-Panels ist. Beim nächsten Modell stellt sich heraus, dass Adaptive Sync allergisch auf Nvidia-Karten reagiert. Und so zieht es sich weiter durch die Liste der üblichen Verdächtigen...

Also hab ich mir gesagt: okay, meine Ansprüche sind wohl zu hoch. "Gut" und "Fehlerfrei" gleichzeitig gibt der Markt eben nicht her. Dann suche ich stattdessen nach etwas, das gerade so adäquat, aber dafür wenigstens günstig ist. Wenn ich das mache, kann ich in zwei-drei Jahren rechtfertigen, wieder was neues zu kaufen. Wer weiß, vielleicht gibt es dann etwas, was meinen Ansprüchen genügt. Bei dieser Suche fiel mir der genannte Philips-Monitor auf.

https://geizhals.de/philips-e-line-275e1s-a2115959.html?hloc=at&hloc=de

Pro:
  • Bildwiederholfrequenz >60Hz (wenn auch nur minimal)
  • Farbraumabdeckung >100% sRGB (wenn auch nur minimal)
  • Adaptive Sync
  • WQHD auf 27" (109ppi)
  • farbtreues IPS-Panel
  • Preis ab 230€ ist super für die technischen Daten
Con:
  • Standfuß nicht höhenverstellbar
  • Keine Testberichte zu finden, totale Katze im Sack
  • Keine Ahnung ob Adaptive Sync mit meiner Nvidia-Karte geht
  • Möglicherweise "you get what you pay for"

Da ich außer Preisvergleichen, Ankündigungsnews, und der Herstellerwebseite nichts zu dem Teil finde, wollte ich hier mal fragen, ob sich den einer von euch schon mal angeschaut hat?
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.965
Du weißt schon das ein 27 Zöller mit WQHD nicht viel an der Pixeldichte ändert?
 

CB_KeinNameFrei

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
799
Von 92 auf 109, ja. Wie gesagt, es soll erstmal "adäquat aber günstig" sein. Würde wahrscheinlich durch die größere Diagonale auch ein klein wenig weiter weg sitzen können, was der subjektiven Auflösung zugute kommt.

Alternativ gibt es den oben genannten E-line auch noch in 24 Zoll, mit 123ppi, für einen ähnlichen Preis. Kann ich mir auch überlegen. Aber auch da würde ich vorher erst mehr über das Gerät herausfinden wollen.
 
Anzeige
Top