Welche PortableApp Suite?

IrontigerX

Lt. Junior Grade
Registriert
Nov. 2006
Beiträge
410
Hi :D

Ich wollte nun endlich mal portable Apps nutzen. Habe mich dazu mal etwas umgesehen und habe 3 Favoriten rausgepickt. Das wären:
PorableApps.com, Liberkey und Lup PenSuite.

Ich habe schon im Netz gesucht und keinen richtigen Vergleich gefunden.
Was bei PortableApps noch in Entwicklung ist, ist der Auto-Updater, den ich schon gern hätte. Wenn ich es richtig sehe, kann man bei allen 3 Suiten beliebige portable Apps hinzufügen, die auch nicht von der eigentlichen Seite stammen.

Zu was würdet ihr raten? Vor- und Nachteile etc. würden mich auch sehr interessieren!

Gruß

IT
 
Ich kann leider nichts zu den drei genannten sagen, nutze aber selber viele portable Programme. Diese habe ich in einen Ordner entpackt und greife mit "Pstart" darauf zu.
Habe damit bis jetzt nur gute Erfahrung gemacht, da ich jedes beliebige Programm verwenden kann (PStart ist da sehr flexibel) und ich auch nicht viel konfigurieren muss.

Aber das Problem mit den automatischen Updates ist damit natürlich nicht aus der Welt. Updates mache ich noch manuell.
 
Ich nutze Portable Apps ziemlich von Anfang an und bin zufrieden, es gibt immer wieder Fortschritte, sehr viel Software die sich mit einem Klick Installiert und integriert und genügend möglichkeiten andere Programme einzubinden, auszublenden, umzubenennen. Desweiteren funktioniert bei Portableapps sogar Java portabel, ich habe keine Ahnung wie das bei den anderen ist. Insgesamt sind die verschiedenen Programme gut aufeinander abgestimmt, klicke ich beispielsweise einen Link in Thunderbird Portable an öffnet er den auch im Firefox Portable und nicht mit dem Systembrowser.
 
Hallo!

Danke für die Antworten, dass hört sich ja schon einmal viel versprechend an. Ich habe auch gelesen, dass es in der PortableApps V2 einen Autoupdater geben soll, ist nur die Frage, wann der denn wohl erscheint.

Mal gucken, was ich wähle.

Danke euch beiden.

Gruß

IT
 
Zurück
Oben