Welchen Ram

  • Ersteller des Themas FutureAttack
  • Erstellungsdatum
F

FutureAttack

Gast
Ich würde mir gerne 128MB RAM kaufen aber wo und welchen?
Ich dachte mal an Infineon.
Kann ich auch PC 133 auf mein A-Trend Board bauen?
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
wo, wann und welchen RAM du kaufst ist "Geschmacksache"

natürlich kannst du auch PC133 Riegel verwenden, auch wenn dein Board vielleicht nur bis 100MHz FSB getaktet werden kann

allerdings, wenn du auf Nummer sicher gehen willst hol dir Infineon Chips - da gibts ziemlich lange Garantie

wenn du etwas mehr Bastelspass möchtest und etwas Geld sparen willst, hol dir NoName RAM

der funzt auch (wenn nicht, gibst´n halt zurück) läuft manchmal aber erst nach div. Feineinstellungen im Bios :)
 
Zuletzt bearbeitet:

{LuSiMaN}

Moraloffizier
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.411
Ich empfehle dir auch NoName Ram. Meiner Meinung ist der genau so gut wie Markenram. Wenn du noch einen Ram Riegel oben hast musst du aufpassen dass die Ram Riegel die gleiche Taktfrequenz haben. Mein Freund hat mal einen 100 und einen 133 Riegel auf ein Motherboard gegeben und dann hat nichts mehr gefunzt!!
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Ich würde dir auf jeden Fall Markenspeicher empfehlen, die paar Mark machen den Kohl auch nicht Fett, und so kann man einer Menge Stress aus dem Weg gehen. Ich hab bis vor einer kurzen Zeit auch nur NoName Speicher verbaut, bis ich mal eine ganze Woche Fehlersuche investiert hab, nur um dann festzustellen, dass der Speicher nicht funktioniert hat. :(
Also, Infineon rules
 
E

elmex

Gast
Mach es wie schon empfohlen ;) ====== Nim Markenspeicher =Infineon========

Mir ist jetzt der zweite No Name Riegel abgekackt


Meine Infineon laufen super und habe Vertrauen in die Riegel und 3 Jahre Garantie
128 Ram kosten 79 DM
256 Ram kosten jetzt 139 DM , kannst du vielleicht auch billiger bekommen



Gruss elmex ;)
 

Mogadischu

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.783
ach was!

das mit den taktfrequenzen halte ich für humbuk!!!
ich hab drei riegel drin:

2 64er mit 66 und 100 MHz
1 256er mit 133 MHz

da gibbet gar keine probs, der 66er macht sogar bei 83 noch locker mit (übrigens NoName)
 

QLink

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
659
Ich rate dir auch Marken RAM allerdings keine Infineon RAM. Habe mir selber einen 256er gekauft und bin gar nicht zufrieden damit. Er läuft zwar mittlerweile (am anfang nicht warum er jetzt mit CL2 läuft weiss ich selber nicht) auf CL2, aber wenn ich den FSB auch nur 1 Mhz raufschraube dann bootet der Rechner nicht mehr und das halte ich für eine Frechheit. Da zahlt man einen Mehrpreis (zwar nicht mehr viel aber trotzdem)um Qualitätsriegel zu kaufen und dann sowas. Also Marken RAM aber keine INFINEON.
 
Top