Welcher Arbeitsspeicher zu meinem Mainboard

AppleKiwi

Newbie
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
4
Hey Leute.

Ich hätte da mal eine frage. In meinem PC sind derzeit 8GB RAM (2x 4) verbaut. ich möchte gerne auf 16 gb aufrüsten.
Da ich mich nicht auskenne damit frage ich euch.

1. 2 arbeitsspeicher mit 4 gb kaufen oder lieber die alten raus und 2 arbeitspeicher mit 8 gb rein?

2. Und welche arbeitsspeicher passen zu meinem Mainboard

Mainboard: Intel Corporation

DH 67 BL

Bzw kann man etwas anderes machen ? Oder ist das normal wenn ich nichts offen habe das unter task manager steht das das sytem gerade 2,3 gb frisst

Ich bedanke mich im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Ja die 2.3GB sind normal. Bei welchem Szenario sind den 7.5 oder besser mehr deines RAM belegt?
Falls du mehr RAM willst, kauf 1x8GB DDR3-1600 oder DDR3-1333. Dann steckst du deine jetzigen 2x4GB so um daß sie als single channel laufen und dann erst die 1x8GB dazu.
 

AppleKiwi

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
4
ok danke schonmal.

Meinst du mit welchem Szenario bei welcher Anwendung?

Wenn ja dann sobald ich ein Spiel starte ist der Arbeitspeicher total ausgelastet und das spiel ruckelt sehr .


ist das egal das die 4gb ram und die 8gb ram unterschiedliche herz haben?

und sorry auch wenn das zuviel verlangt ist aber könntest du mir bitte in AMAZON den passenden
raussuchen? gibt ja soviel verschiedene Y:y

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Bitte angeben welches Spiel und bitte genau angeben wie ausgelastet. Es muss nicht das RAM sein, kann genausogut die Grafikkarte oder die CPU sein.
8GB sind für die meisten Spiele eigentlich ausreichend.
 

AppleKiwi

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
4
Also Spiel: 7 days to die (geht ja noch) aber dazu ein Mod der soviel frisst.

wenn das spiel gestartet ist steht beim task manager der arbeitspeicher bei 7.4.

Grafikkarte glaube ich nicht weil ich damit battlefield 3 in sehr hoher grafik zocken kann und ohne rucklern
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.096
Also Fakt ist: 8 GB RAM können heute bei einigen Spielen schon zuwenig sein. 16 GB sollten es sein.
Mods auf jeden Fall tun es (RAM ausnutzen).
Du kannst entweder 2x4 GB Riegel dazukaufen (Es sind 4 DIMM Steckplätze auf Deinem Mainboard, davon 2 belegt), 1x8 oder sogar 2x8 GB.
Alles eine Frage des Preises (Der zur Zeit hoch ist).
Welchen Speicher Du nimmst, ist ziemlich egal, denn Dein Mainboard unterstützt nur Frequenzen bis DDR3 1333.
Nimmst Du schnelleren RAM, wird dieses auf 1333 gedrosselt.

Würde Dir zu 2x4 GB raten, das dürfte am billigsten sein.
Dazu kommt, dass mehr als 16 GB wahrscheinlich in der Nutzungsdauer Deines Systems kaum nötig sein werden, es sei denn Du möchtest massiv Video oder Bilder bearbeiten oder VMs nutzen.
Und die Zeit von DDR3 ist sowieso fast vorrüber, ein neues System wird auf jeden Fall mit höchster Wahrscheinlichkeit DDR4 brauchen.

Hier noch ein Link zu Deinem Mainboard: http://www.intel.de/content/www/de/de/support/boards-and-kits/desktop-boards/000006556.html
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.096
Nach den Daten sollte der passen.
Garantieren kann Dir das aber niemand.
Corsair ist kein Speicherhersteller, verbaut nur zugelieferte Chips. Daher weiß man nie so genau, was man bekommt.
Aber in den meisten Fällen hatte ich mit Corsair Speicher keine Probleme.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.646
Siehe oben angepinnten 'Suche mehr/neuen RAM' - Infos zu Takt, Timings, etc. und dort die Absätze Speicher-/ RAM-Aufrüstung von z.B. 8GB auf 16GB und Worauf man bei Auswahl des RAM achten sollte.

Du kannst zum vorhandenen RAM 1*8GB dazu stecken oder auch weitere 2*4GB oder die vorhandenen 2*4GB durch 2*8GB ersetzen.

Wozu du dich entscheidest, das bleibt deine Entscheidung, du hast da die Qual der Wahl.
 
Top