Wer kennt diesen Bios Fehler

kawa-ninja

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
254
So wer kennt diesen Bios fehler. Er kommt bei mir immer wenn ich mein Notebook hochfahren will. nach diesem befehl muß ich immer F1 drücken damit er weiter hochfährt. kann mir einer helfen?
 

kawa-ninja

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
254
sorry hier das bild nochmal.
 

Anhänge

  • bios2.jpg
    bios2.jpg
    30,6 KB · Aufrufe: 268

Giantursus

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
956
Zitat von kawa-ninja:
So wer kennt diesen Bios fehler. Er kommt bei mir immer wenn ich mein Notebook hochfahren will. nach diesem befehl muß ich immer F1 drücken damit er weiter hochfährt. kann mir einer helfen?

Ich wette 20 Euro du hast ein LT9399 oder ein MD9399 !! .
na ? na ? hab ich recht??

Akku rausnehmen den Einschltknopf für 20 Sekunden gedrückt halten danach wieder loslassen
Akku wieder rein
Einschalten, ins BIOS und lade die "default Settings"

danach sollte das eigentlich gegessen sein.

Die Meldung hat den Ursprung darin das das gute Notebookbios meint, beim letzten herunterfahren der Computer nicht heruntergefahren wurde sondern das sich beim letzten Booten ein Fehler ereignet hat und er ausgeschaltet/abgewürgt wurde.
Das hat dir dein OS eingebrockt. ich denke du benutzt Windows.
Du solltest tunlichst alle Treiber für das Notebook installieren weil das APM/ACPI "Advanced Power Management/Advanced Configuration and Power Interface" der Notebooks zwar alle irgendwie standardmässig gleich sind aber dennoch unterschiedlich.

[Edit]
oder eine Taste deiner Tastatur klemmt....die Taste nummer 42.... welche das ist :(
[/Edit]

Zur Ergänzung mal gegoogelt

ACPI
Fachbegriffe
Abkürzung für Advanced Configuration and Power Interface ist eine Spezifikation für die Stromsparfunktion eines PC (Power Management).

Von Microsoft im Zusammenhang des PC 97 vorgeschlagene Hardwareschnittstelle.

Diese Spezifikation wurde 1997, gemeinsam von den Firmen Intel, Toshiba und Microsoft als offener Standard entwickelt. Sie verbindet die Plug and Play - Eigenschaften mit dem Powermanagement (Power-down, On now).

Mit ACPI werden die Stromsparfunktionen die früher fast ausschließlich im BIOS geregelt wurden, verstärkt in das Betriebssystem verlagert, sodass der Anwender mehr Möglichkeiten hat, die Stromsparfunktionen seinen Bedürfnissen anzupassen.

Eine dieser Funktionen ermöglicht z.B. das Einschalten des PC über die Tastatur.

Zuvor leistete hierzu APM (Advanced Power Management) gute Dienste. APM hat allerdings unter Windows 2000 und XP seine Bedeutung etwas verloren, und wurde durch ACPI ersetzt.

Ist allerdings keine ACPI-Unterstützung installiert, geht Windows XP (2000) einen Schritt zurück und verwendet APM.
 
Zuletzt bearbeitet:

kawa-ninja

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
254
HI habe deine Anleitung befolgt hat leider nichts Gebracht. Hier ein paar daten zu dem Notebook:


Intel mobile Celeron Prozessor mit 600 MHz
128 MB Arbeitsspeicher
- Toshiba DVD-ROM
- Grafikkarte Silicon Motion Lynx 3D
- TFT-Bildschirm 13,3" (1024x768)
- 20 GB Festplatte von Hitachi

Betriebssystem ist Windows XP Pro.
 

Giantursus

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
956
also das Mainboard in denem Notebook ist das gleiche wie meines
erkennbar an der Biosnummer.

um diese Uhrzeit kannst Glück haben und du bist schnell an der Reihe.
ist zwar bestimmt nicht die Sorte Hilfe die du dir gewünscht hast aber die haben das Teil gebaut und wissen worum es geht.

MEDION Multimedia Hotline
(Personal Computer, Software, Drucker, Scanner, Zubehör)
Telefon: 0180 / 5 633 466 (0,12 EUR /Min.)
Telefax: 0180 / 5 654 654
Montag − Freitag
von 07:00 Uhr − 23:00 Uhr

PS:
für den Fall das die dir sagen das du das Notebook einschicken sollst ich hab da ne Adresse die extrem günstig Notebooks repariert.
 

kawa-ninja

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
254
So habe da angerufen und die wissen auch nix. Wo bekomme ich denn die treiber für das APM/ACPI ?
 

Giantursus

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
956
Da liegt das Problem
für Windows XP gibbet da keine Treiber weil das Notebook mit WindowsME ausgeliefert wurde.
mal davon abgesehen ist ME auf der Kiste garantiert schneller als XP.
den einzige wo man Treiber saugen kann ist bei Medion.de
oder bei Asus für das L7000G das hat das selbe Mainboard.
 

Bates83

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.078
Ich habe nach dem Fehler mag gegooglet und das hier gefunden:
"Stuck Key" bedeutet auf deutsch in etwa "festhängende Taste". Es sieht also ganz so aus, als ob Deine Taststur im Eimer wäre (eine oder mehrere Taste(n) hängt/hängen in gedrückter Position fest) oder als ob der Tastaturcontroller auf dem Board defekt ist (was dann ähnliche Auswirkungen haben kann).
Link
Entweder liegt es an deiner Tastatur oder am Controller, der Fehler "Stuck key" legt das zumindest nahe.
 

Giantursus

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
956
das mit der Taste hatte ich oben schon mal erwähnt

aber hält man eine Taste bei diesem Notebook gedrückt wird es garnicht Posten und der Monitor bleibt Schwarz.
da wird wohl der Tastaturcontroller ne macke haben oder die Steckverbindung zur Tastatur ist irgendwie nicht mehr sauber..
Tastatur mal ausbauen und abstecken und wieder einstecken.
Die Tastatur wird von 2 Haken befestigt, die oberhalb der Tasten "F3" und "NumLock" mit einem kleinen Schraubendreher leicht zurückgedrücht werden können.
Wenn das nichts bringt heisst es Mainboard tauschen, ich hätt auch noch eins da das kann ich für nen fuffi rausblasen.
 

kawa-ninja

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
254
Hi wird woll wirklich an einer Taste liegen habe jetzt gemerkt das da nicht alle tasten original sind sondern schon gegen andere mal getauscht wurden. Allso eine neue Tastatur. Danke euch allen für die schnelle hilfe.
@ Giantursus
du hast nicht zufällig noch eine Tastatur abzugeben?
oder vielleicht auch noch einen Akku?
 

Giantursus

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
956
binn selber froh das ich nen zweiten Akku hab
bei Ebay werden die für ca.50 verkauft einfach als suchbegriff 9399 eingeben.
Tastatur hab ich auch keine ich hätt auch gerne ne deutsche.
bei ebay gibts eine in dänisch. noch 1 euro!!

das einzige was ich zuviel hab sind ein Scharnierdeckel, einen Deckel für den Displayanschluss und ein Mainboard
 
Top