Wie bekomme ich ein Ubuntu auf ein Lenovo IdeaPad S205 ?!

_taurec_

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
934
#1
Hey...

vielleicht haben schon ein paar Leute probiert ein Ubuntu/Xubuntu oder der gleichen auf ein Lenovo S205 zu bekommen. Leider ist immer wieder das gleiche passiert! Das Netbook wollte einfach nach erfolgreicher Installation des OS einfach nicht booten. Probleme gab es schon vor der Version 14.04 LTS aber diese waren doch einfacher zu beheben.

Nach vielen Versuchen habe ich dann den richtigen Hinweis gefunden:

- Create a live USB for Ubuntu 64-bit
- While on the live USB installation, select "Do Something Else" and make /dev/sda1 an "EFI" partition with size 150MB. It must be a minimum of 100MB, recommended 200MB.
- Partition the rest of the drive however you want ( / and swap, / and /home and swap, whatever). Use primary partitions only (you might be able to get away with an extended for /home but I haven't tried it). This is my setup:
- /dev/sda1 150MB EFI
- /dev/sda2 20GB ext4 /
- /dev/sda3 5GB swap
- /dev/sda4 50GB ext4 /home
- Set the boot installer to install to /dev/sda1 (or your EFI partition #). Do not use /dev/sda.
- Install
- Pray
- Awesome, now Ubuntu is installed
- Restart your laptop, and boot back into the live USB
- Now, mount your EFI partition somewhere like this: "mount /dev/sda1 /mnt"
- Change directories into the "EFI" directory in the mounted folder "cd /mnt/EFI"
- Copy over the super secret important EFI files "cp -rfv ubuntu boot"
- CD into the boot directory "cd boot"
- Finally, move grubx64.efi to bootx64.efi "mv grubx64.efi bootx64.efi"
- Restart, and you should finally have a working Ubuntu/Xubuntu 14.04 on your dumbass Lenovo S205 computer! Yay!

Quelle:
http://www.pastebin.com/ZxveWLA5

Erst dies brachte den gewünschten Erfolg und das Netbook konnte gestartet werden.

In Bezug auf Linux ist das S205 eine echt Zicke :freaky: !!

Mfg
 

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
#2
im Legacy Modus hättest du wahrscheinlich kein Problem damit gehabt ^^
 

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
#4
achso, wusste ich nicht^^

bei meinem Lenovo X121E gibts auch Problem Linux im UEFI-Modus neben Windows 8 parallel zu booten, d.h. installieren kann ich das problemlos, aber davon booten nein, egal wo ich den Grub-Loader auf der Platte hinpacke :D

Im Legacy-Modus ist alles schick oder wenn ich den UEFI Linux-Bootloader auf einem Stick packe, dann gehts auch , vllt probiere ich irgendwann mal, was du hingeschrieben hast :D
 

mm060488

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
286
#5
Bei meinem s205 bin ich damals in den legacy modus gekommen:
Beim booten f12 und temporäres startmedium auswählen -> legacy modus

man musste dann nur nach m installieren über chroot das grub-efi-paket installieren und grub updaten.

Hatte mir damals ein bash-script dafür geschrieben, aber nie eine Rückmeldung über die fehlerfreie Funktionalität erhalten..
 

_taurec_

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
934
#6
Auch die manuelle Auswahl des Startmediums führte nicht dazu, das nach installation das System den reboot schaffte.

man musste dann nur nach m installieren über chroot das grub-efi-paket installieren und grub updaten.
Das war mir soweit nicht bekannt.

Aber wie gesagt, das alles bezieht sich auf die neue 14.04 'er Version. Bei der 12.04 hatte ich diese Probleme nicht.

Mfg
 
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
1
#7
Hey,
danke für den Hinweis auf die Anleitung. War soweit erfolgreich, allerdings läuft WLAN nicht.
War unter 12.04 erstmal auch so, allerdings gabs da noch den Workaround, ubuntu in der Bootreihenfolge auf Platz 2 zu setzen. Leider wird ubuntu im Bootmenü jetzt nicht mehr als eigener Eintrag angezeigt.
War das WLAN bei dir unter 14.04 auch gehardblockt und hast du dafür eine Lösung gefunden?
Danke und Grüße!
 

_taurec_

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
934
#8
Hey...

Das wlan hat bei mir nie Probleme gemacht. Nach der Installation konnte ich mich sofort mit dem nächsten wlan verbinden.
 

Fyrex

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
45
#9
Danke für die Anleitung, jetzt funktioniert es endlich.

Allerdings hab ich auch das WLAN Problem. Es ist angeblich hardwareseitig deaktiviert, doch sowohl im BIOS als auch der Hardware-Schalter stehen auf OK (Enable). Seltsam.

Mal schaun was ich da machen kann.
 

Fyrex

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
45
#11
rfkill bestätigte nur den "hard-block". Von der Software-Seite ließ sich da nichts machen.

Allerdings habe ich Online einen Workaround gefunden: Wenn man in den Boot-Prioritäten den LAN-Adapter auf Nr. 1 und die Festplatte erst auf Nr. 2 setzt, läuft das WLAN plötzlich. :freak:

Das BIOS von diesem Lenovo Laptop hat massig Bugs. :mad:
 
Top