Wie hartnäckige dateien löschen?

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.372
Wie hartnäckige dateien löschen? bitte nochmal lesen!

Hallo
Ich hab ein Problem mit zwei AVI dateien. ich kann se einfach nich mehr löschen.
Wenn ichs versuch kommt ne meldung das irgendein Programm oder Person die dateien nutzt. Das kann aber nich! Alle progs sind zu nur einige prozesse sind auf (direkt nach neustart). außerdem steigt direkt nach der Fehlermeldung die CPU Auslastung auf 100% und ich muß neustarten um se wieder in normale Bahne zu bekommen.
Das nervt. Ich hab mal gelesen das ich im Taskmanager die Prioritöt von "explorer.exe" auf "Höher als normal" stellen muß um sowas zu löschen. hat aber nich geklappt. :pcangry:

weiß einer ne andere möglichkeit oder n tool mit dem das geht??
bin für alle guten tipps dankbar, hab nämlich keine lust zu formatieren.
cu all
lufkin
 
Zuletzt bearbeitet:

CaneTLOTW

Ensign
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
233
hi, ich weiß leider auch nicht mehr genau, wie es genau ging; auf jeden fall gibt es einen dienst, der bei windoof mitläuft un der ist für die nicht mehr löschbaren dateien verantwortlich. Doch wie schon gesagt weiß ich leider nciht mehr wie der hieß, aber vieleicht hilft dir das ja beim Suchen....


Cane
 

Murdock2222

Banned
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
223
Tja, aus irgendeinen Grund greift Windows auf diese Dateien zu...

Starte mal den PC neu und versuche sie dann zu löschen. Sollte die nicht funktionieren, dann starte deinen PC im DOS Modus und gib ein z.b. C:\Deltree *Datei*

Wenn du XP nutzt, dann geh in den Emulierten Dos Modi. Da müsste es auch gehen...

Ansonsten kannst du ja noch Format c: machen :freak:
 

lufkin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.372
gibts keine anderen möglichkeiten als DOS? kenn mich mit DOS nich aus....
format C brauch nich die dateine liegen nich in der C partition. aber die partition in der se liegen is zu groß um den "guten" inhalt in ner anderen auszulagern....
hatte sowas schonmal da hab ich einfach die entsprechende partition formatiert..aber wie gesagt inzw. is zu viel drin was ich noch brauch um alles auszulagern.
OS is übr. XP + SP1
cu all
lufkin
 

Murdock2222

Banned
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
223
Guck mal ob sie schreibgeschützt sind, weil dann kriegt man auch schonmal Probleme mit dem löschen.

Wie gross sind die Datein, die du löschen willst??? Weil wenn sie nicht so groß sind, dann kannst du sie ja einfach verstecken un dschon gehen sie dir nicht mehr auf`m Sack!
 

JessieBlue

Ensign
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
166
du mußt die die anwendung finden die auf diese dateien zugreift,
sie beenden und dann die dateien löschen.benutz mal das tool -enditall- .
sie zu verstecken ist auch nicht die beste lösung,wa? :D

greets,
jblue
 

lufkin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.372
eine hab ich gerade gelöscht bekommen. direkt nach systemstart schnell hin und weg damit. die zweite weigert sich aber hartnäckig:mad: die hat gemerkt was ich vorhab und stemmt sich dagegen... is auch nich schreibgeschützt glaub ich...die eigenschaften der datei lassen sich nich aufrufen....kommt einfach nix.........
die größe is knapp über 700MB.....is an sich nich so wild..die partition is groß genug aber es nervt einfach!

cu all
lufkin

nachtrag...
enditall hat nich den gewünschten erfolg gebracht.....
 
Zuletzt bearbeitet:

AlbertLast

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
715
Bei mir hat manchmal geklapt wen ich die Datein ausschneide und wo anders ablege dan den Com neu starten und konnte ich sie löschen ^^
 

onkel ben

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
710
schau mal ob du die datei nicht in irgendein tool geladen hast wie z.b. in ner playliste oder etwas aehnlichem ... ich hatte so ein problem mal mit einem image, das noch in einem virtuellen laufwerk eines brennprogramms geladen war. diese dateien koennen nicht geloescht werden.
 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
geh in den abgesicherten modus, da dürfte das kein problem sein...
 

lufkin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.372
is in keiner playlist.....ausschneiden und verschieben geht auch nich. kommt halt die meldung das die datei benutzt wird.
cu all
lufkin
 

lufkin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.372
oh man....da hät ich selbst drauf kommen können:D
der abgesicherte modus hats gebracht...
besten dank.
cu all
lufkin
 

AND1

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.381
ganz einfach:


neustart-> chkdsk in der doseingabe eintippen löschen
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Nahh...da ist nix mit chkdsk. Das mit den AVIs und dem Lösch-Problem ist'n Bug im
WinXP-Explorer. Der liest aus der AVI die Spielzeit und'n paar andere Daten aus,
sobald do mit der Maus drüber gehst.... und blockiert dabei die Datei, so daß du
sie net löschen kannst.

Lösche einfach den HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\CLSID\{87D62D94-71B3-4b9a-9489-5FE6850DC73E}\InProcServer32 - Key in deiner Registry.
Dann geht's wieder.

-Ronny
 

Pittiplatsch4

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.986
Also: ich hatte auch sone lustige avi-Datei die sich nicht löschen lies, aber per ausführen->cmd->del *datei* gings ganz einfach komischerweise. ohne dass ich was anderes gemacht hab... windows halt!
 
S

serge

Gast
@Murdock2222


ist deltree nicht verkehrt?

deltree löscht doch kompltette verzeichnisse,oder?

denke das "del" der richtige befehl ist.


gruß serge
 

Murdock2222

Banned
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
223
Original erstellt von JessieBlue
du mußt die die anwendung finden die auf diese dateien zugreift,
sie beenden und dann die dateien löschen.benutz mal das tool -enditall- .
sie zu verstecken ist auch nicht die beste lösung,wa? :D

greets,
jblue
Naja dann nervt sie ihn wenigstens nicht :)) und wenn es ihn stört dann soll er format c: machen, aber er sollte mal lieber alle Progs beenden und dann versuche die datei zu löschen

@SERGE

Nein, das stimmt so nicht. DU kannst mit Deltre sowohl verzeichnisse als Dateien als auch eine Platte löschen... Geht also alles. Zb. c:\deltree windows (damit würdest du dann winows löschen c:\deltree autoexec.bat (Damit die datei autoexec.bat) Siehst du so einfach geht es... Kannst ja mal selber ausprobieren
 
Zuletzt bearbeitet:

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Im abgesicherten Modus hochfahren --> f8 (oder war es f5) drücken und abgesicherter Modus auswählen.

Dann sollte das Löschen der Dateien kein Problem sein.
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
oder in der DOS-Box folgendes eingeben:

del /F datei.txt
 
Top