Wie viel Watt Ladegerät Samaung GS10

MIC778

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.703
Wie viel Watt braucht es um das SGS10 zu laden? Ich will mir ein Wireless Charger für das Motorrad kaufen. Es lädt mit 7.5W max. wenn es überhaupt so viel ankommt. Lädt das überhaupt wenn Navi läuft?
 

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.377
Einfache Rechnung: Dein Akku hat z.B. 4000 mA. bei 3,7V. Sind also 14,8 Watt h. d.h. wenn Dein Navi deinen vollen Akku in einer zwei Stunde leerziehen würde, würde das Handy 7,5Watt brauchen. Ich gehe aber eher von 4-5 Stunden aus, also braucht Dein Handy im Navi-Betrieb so 3-4 Watt /h - ergo lädt es bei 7,5W Ladeleistung in jedem Fall noch etwas (ich weiß, dass die Rechnung sehr vereinfacht ist und keine Ladeverluste miteinbezieht, aber die Tendenz stimmt..)

Edit. Rechenfehler beseitigt..
 

knoxxi

Moderator
Moderator
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
6.036
Müsste eigentlich funktionieren, aber ich vermute, je nach Wind, das dir früher oder später eher die Temperatur einen Strich durch Rechnung macht. Das Gerät wird auf Dauer beim Navigieren schon echt sehr warm, dazu dann noch QI?
 

TriceO

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
501
Wie läuft das überhaupt? Hat ein Motorrad eine 12 Volt Buchse?

Wenn ja, dann ist die erste Frage, wieviel Watt dein 12 Volt -> USB Ladegerät/Adapter erzeugt. Der gibt 5 Volt aus mit abweichend, je nach Gerät, 1 bis 4 Ampere (auf die Schnelle, gibt eventuell noch bessere Adapter), ergibt ergo 5 bis 20 Watt.

Wenn du an eine 5 Watt Buchse das Navi und das Handy-Ladegerät hängst passiert weniger, als wenn das gleiche bei ner 20 Watt Buchse geschieht.

Edit: Achso, das Handy dient als Navi.
 

knoxxi

Moderator
Moderator
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
6.036
Normalerweise, bzw meistens, werden solche Geräte direkt an die Batterie geklemmt. Wie es zum Beispiel bei Garmin-Navis üblich ist. Aber es ist hier fast jede Möglichkeit denkbar.

Edit: Das ist zum Beispiel so eine Halterung, die aber zusätzliche Komponenten verlangt. Klick
 
Zuletzt bearbeitet: (Edit eingefügt)

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.063
Hast du mal probiert, ob das Navi überhaupt noch funktioniert, wenn man drahtlos lädt?
Kumpel von mir hatte eine Halterung im Auto mit drahtlos Ladefunktion und das alte Samsung was er hatte konnte dann nicht mehr Navigieren.
 

MIC778

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.703
Ich habe das Teil noch nicht gekauft, nur die Halterung. Auf der Halterung wird dann das QI Modul montiert, das selbst als Halterung dient:
https://sp-connect.de/products/wireless-charging-module?variant=32633448235111

Die Motorrad Batterie sollte doch 6V haben. Ich weiss nicht wie viel Watt sie hergibt, aber es sollte schon drinliegen. V.a. hat es einen Halogenscheinwerfer, der zieht bestimmt mehr als 20W.

Ich hoffe nur dass mir das Teil nicht zu heiss wird bei Sonnenfahrt und v.a. dass ich keinen Müll kaufe, der dann nicht lädt. Die Halterung allein hat mich über 100e gekostet plus das QI Modul und noch das spezielle Kabel zum anklemmen:
https://sp-connect.de/products/cable-wireless-charger

Teure Beschaffung.
 
Zuletzt bearbeitet:

verbaliBerlin

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
1.109
Die Motorrad Batterie sollte doch 6V haben. Ich weiss nicht wie viel Watt sie hergibt, aber es sollte schon drinliegen. V.a. hat es einen Halogenscheinwerfer, der zieht bestimmt mehr als 20W.
Motorräder haben auch 12 V, Leistung einer Batterie wird in Wattstunden angegeben, und Halogenscheinwerfer haben 50/55 Watt.

Du solltest das also ggf jemanden umbauen lassen, der etwas mehr Ahnung von Motorrädern und deren Elektrik hat.
 
Top