wieviel macht eine festplatte in performance von 3dspielen?

MightyMoe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
509
Hallo kann mir einer sagen wieviel performance eine festplatte in 3dspielen ausmacht?

hatte nämlich vor meine alte seagate in meinem neuen rechner (übergangsweise) zuverwenden (e6400 7950 intel 975 g .skill) und mich wirde mal interessieren was ich da an performance einbußen hab gegen zb eine neure samsung spin point ?

ps: ist die samsung spin point wirklich zu empfehlen?
 

SpyKill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
470
In richtigen 3dspielen , was ich mall interpretiere als ego shooter, wirdst du mit ner raptor ca 1-2 fps mehr haben , weil wen die sounds udn andere kleine sachen geladen werden es geringfüger schneller laden tut, sonst hat ne HDD nix mit nen spiel zutuhen .

Die lade zeiten verringen sich aber je nach HDD bzw verlängern sich .

Mein persönliche erfahrung war mit samsung realtiv schlächt, es wird aber auch welche hier geben die sagen samsung machen keine probs.

Emph kann ich dir aber keine , achte auf diese sachen:
Garantie, 16 - 8 MB Cache, <9ms Zugriffszeit(weniger ist besser), 7200upm, NCQ,
SATA 2 -Schnittstelle , PREIS!!

Und natürlich preis pro GB

Wens natürlich das ultimo sein soll . geht nix an der Raptor serie von WD vorbei 10.000 U/min 16 MB usw..^^
 

Fairy Ultra

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.842
festplatte hat direkt nix mit der FPS zu tun

allerdings bei Ladungsvorgängen, d.h. wenn Daten von Festplatte-> Ram geladen werden spürt man den unterschied
 
G

Green Mamba

Gast
Die Festplatte hat keinerlei Einfluss auf die Renderleistung. Steck die Kohle besser in die Grafikkarte oder den RAM.
 

MightyMoe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
509
aha dachte ich mir schon fast. hatt einer irgetwie paar tests von festplatten auf lager? damit mann mal son bisschen vergleichen kann?

danke
 
Top