win7 startet nicht nach backup

habichtfreak

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.279
hallo forum,

mein problem habe zwar schon gelöst, dennoch würde ich gerne wissen wie das problem entstanden ist.

seit ein paar tagen hat mein lappy probleme gemacht. anwendung ließen sich nicht starten, irgendwelche exen liefen die ich nicht kannte, dass antivir mit dem schirmchen ließ mich mal wieder im regen stehen, aber egal. ich hab die exen beendet (immer andere) und gelöscht. nach fast jedem neustart war wieder irgendwas am laufen was mir das leben schwer machen wollte. also hab ich mein backup auf eine externe hdd gezogen, acronis cd rein und das backup eingespielt. komisch fand ich, dass das backup von C jetzt als D angezeigt wurde und die größe der wiederherzustellenden partition wurde mit "59,33gb --> 59,32gb" angegeben. beim ersten start wollte windoof dann nicht. ich solle die win-cd einlegen und computerreparatur wählen. das hat auch funktioniert und dann ließ sich das aufgespielte backup starten.

es ist zwar das erste mal dass ich genau dieses backup aufspielen musste, aber nicht das erste mal dass ich mit acronis arbeite. bisher startete win nach dem aufspielen anstandslos, diesmal nicht. woran liegts? acronis hat vorher ein paar fragen gestellt die ich mehr oder weniger nur überflogen habe. dass einzige was ich etwas merkwürdig fand war die frage ob die herzustellende partition aktiv, primär oder logisch sein soll. da es sich ums os handelt muss die partition primär und aktiv sein, aber beides ließ sich nicht auswählen. könnte hier der fehler gelegen haben?

mfg hb
 

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168

AndreasEF

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
142
Du hast erst das Bachup erstellt , nach dem du mit Windoof schon massig Probleme hattest ? Du müsstest du dann jetzt aber auch wieder haben . Mit welcher Version von Acronis hast du denn gearbeitet ?
 

habichtfreak

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.279
soviel zum thema , irgendwas anklicken und sich dann wundern , dass komische sachen passieren...
ich vermute fast, dass du das erst meinst. das programm fragt nach der backupdatei und da steht dann noch ein infotext, genau so bei der frage nach dem ziel des backups. du willst mir erzählen du ließt dir diese texte durch, obwohl du weißt was das programm von dir will?

Du hast erst das Bachup erstellt , nach dem du mit Windoof schon massig Probleme hattest ? Du müsstest du dann jetzt aber auch wieder haben . Mit welcher Version von Acronis hast du denn gearbeitet ?
massig probleme sehen anders aus, war mehr von der sorte nervig. gegenfrage: glaubst du ernsthaft ich erstelle das backup von einem nicht reibungslosen os um es dann wieder aufzuspielen?

acronis true image home 11. ist nicht die neueste version, dürfte aber bei einem 7 jahre alten lappy egal sein, denn vor ca. 1,5 jahren hat sie auch funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top