Windows Server 2008 R2 Windows Server 2008 Foundation R2

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Hallo Kollegen, ich lese mir jetzt schon seit Stunden die Augen wund und komme nicht weiter.

Möchte mir einen Dell PowerEdge T110 II zulegen und den gibt es auch mit Windows Server 2008 Foundation R2.
Soviel wie ich verstanden habe, ist die Foundation gegenüber der Standard eingeschränkt und da verstehe ich es nicht.
Ich erwarte folgendes vom Server:
- Datenbackup (wie bei einem NAS).
- Zugriff auf die Daten auch über das Internet.
- Möchte meine 2 WEB Seiten auf dem Server hosten.
- Pop 3 Mails soll er dann auch noch können.

Reicht mir das die Foundation R2 Version?

Hier in Brasilien kostet die Windows Server 2008 Standard R2 Lizenz mehr als der Server selbst.
 
Tipp: EInfach mal googlen oder bei MS selbst schauen, aber:
Ich würde Dir die Web Edition vorschlagen aber mit Mail etc. brauchst Du die Standard Version und die kostet 500 Euro min.
Wenn Du unbedingt eine Server Version brauchst, musst Du leider viel blechen, kommst nicht drum herum. Oder Du kaufst Dir evtl. den WHS (Windows Home Server).
 
Naja genau die Anwendungsfälle die du hast, sind die, die ich eher auf einem Linux-Server als unter Windows laufen lassen würde.
 
Ja, alles nicht so einfach hier.
Windows Home Server kann man hier nicht kaufen und das wurde ja dieses Jahr schon eingestellt.
Der Nachfolger Windows Server 2012 Essentials kommt mir dann auch zu teuer.

@the_nobs
Die Übersicht über die Editionen kenne ich schon und wenn ich da alles verstehen würde, dann frage ich ja nicht.
Der PowerEdge T110 II mit Windows Server 2008 Foundation R2 kostet nur unwesentlich mehr als ohne. Wenn Die mir reicht, dann ist mir ja schon geholfen.
 
Zurück
Top