WLAN Probleme mit Fritz Box SL WLAN

Ferrari

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.118
Hab mir gestern ein Notebook kekauft und wollte jetzt das WLAN installieren. Ich hatte mal vor einem Jahr auch ein Laptop da und hatte keine Probleme gehabt. Jetzt findet mein Notebook zwar meinen Router, aber es wird keine IP generiert, obwohl ich automatisch erstellen angewählt habe in den Eigenschaften. Er sucht und sucht nach einer IP und nix geht dann. Kann auch sein das ich damals zuviel im Router rumgespielt habe und den Netztwerkschlüssel geändert habe. Was soll ich jetzt tun ? :(
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.599
Hast du die gleiche Verschlüsselung aktiviert?
 

Götterwind

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.686
Was für einen Verschlüsslungsmodus benutzt du (WEP/WPA)? Probier es mal mit einer festen IP.
 

Ferrari

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.118
Hab mit WEP Verschlüsselt. Ich habs jetzt hinbekommen, da ist so ein blödes Hilfsprogramm Installiert von FSC, das stört irgendwie, wenn ich es deaktiviere gehts.
 

Ferrari

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.118
Irgendwie kommt mir das WLAN mit dem Notebook viel langsamer vor wie wenn ich mit meinem Rechner per DSL Modem surfe. Komisch kommt mir auch vor das ich beim WLAN unten rechts angezeigt bekomme Signalstärke: Hervorragend, aber Übertragungsrate nur 24 MBit/s. Ich habe DSL 6000, das kann ich doch mit 24 MBit/s garnicht ausnutzen oder ? Kann man das vielleicht irgendwie einstellen ?
 

bobSE

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
564
Wievielmal passt denn eine 6 in die 24?


Aha. ;)

DSL 6000 = 6MBit Könnte also reichen ^^
 

Ferrari

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.118
Ach so, ich wußte nicht das die Einheit gleich ist, dachte das sind Mb.....komisch, trotzdem kommts mir langsamer vor....
 
Top