womit Video Komprimieren?

FischOderAal

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
165
hiho!

hab wieder ein paar Ingame Videos gemacht, nun wollt ich die per Virtuadub schön kleiner machen. sind bis jetzt mehrere hundert MB groß!

sonst hab ich dies mit dem DivX Fusion Codec gemacht, nun erhielt ich eine Nachricht das es doch eine Beta sei und es sei empfohlen die Finals von denen runterzuladen. da find ich allerdings nur den Codec 5 und der Fusion is doch Codec 6?!

also der Codec5 gefiel mir irgendwie überhaupt nicht, Codec 6 dagegen fand ich sehr geil

gibt es möglichkeiten (legale) den Codec weiterzunutzen? oder gibt es andre gute Codecs? hab schon den MSU Losless ausprobiert, dieser sah aber richtig scheiße aus und war mit ca. 20 mb nich grad klein. der Fusion hat eine ähnlich große Datei schon auf ca. 7 mb gebracht! und dies bei deutlich besserer Quali!

wie siehts mit dem xvid Codec aus? hab den zwar installiert aber ich kann mit dem nix per virtualdub Komprimieren!

was empfehlt ihr mir

mfg
FischOderAal
 

Tiis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
123
Xvid, den neusten; oder x264 ein neuer MPEG4 Encoder mit selber Qualität wie Xvid bei 20-30% kleineren Dateien, ist jedoch nicht ganz ausgereift.

Wenn die Codecs richtig installiert sind müsste es keine Probleme mit VD geben. Die neusten Versionen gibts bei Free-Codecs!

Gruß,
Tiis
 

[dc]

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
168
empfehle auch xvid.
Ansonsten gibt es noch digital nero (in Nero 6 reloaded/recode inbegriffen) ebenfalls ein mp4 encoder und vergleichbar mit dem H264.

greetz
 

FischOderAal

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
165
hm, hab mir xvid runtergeladen, diese Core File! Das Problem ist das ich jetzt nicht weiß wie ich die Codecs installiere! da steht was ich soll diese und jene Datei zuerst öffnen, nur weiß Windows nix damit anzufangen! Womit soll ich die öffnen!
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.416
Ist Xvid denn nun wirklich besser von der Quali her als DivX? Ich verwende seit Jahren DivX und ich war immer zufrieden. Die wenigen Versuche mit Xvid haben mich nie überzeugt.

Wo spielt Xvid denn seine Stärken gegenüber DivX aus? Bei kleinen Files (<700mb) oder bei großen Files (>700mb) ?

Danke schonmal! :)

@Tiis

Hast du denn schon Erfahrungen mit diesem x264 Codec? Lassen sich x264 Videos auch auf PCs abspielen, auf denen nur DivX (natürlich mit dem aktivierten "allgemeinen MPEG-4 Decoding") installiert ist? Wo gibts nen ordentlichen Link zu diesem x264 Codec? THX! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Robin_Hood2003

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
459
x264 (h264) ist nicht kompatibel mit dem Xvid (h263) Decoder. Hier findest du die aktuellen Builds die ständig aktuallisiert werden, weil sich x264 noch stark in der Entwicklung befindet. http://forum.doom9.org/showthread.php?s=&threadid=89979

Der Unterschied zwischen DivX und XviD ist eigentlich sehr gering. Rein visuell bietet XviD ein schärferes, detailreicheres Bild als DivX. Dadurch kann es aber auch leicht zur Blockbildung kommen, was natürlich nicht sehr schön aussieht.
Dadurch, dass XviD sehr viel konfigurierbarer ist (eigene matrizen usw) und frei verfügbar, wird es von der open source gemeinde immer bevorzugt.
Ich tue es übrigens auch.

Doom9 Forum rulez ;)
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.416
Jo also das mit der Konfigurierbarkeit von Xvid war für mich damals auch ein Vorteil. Dass man z.B. den Abspann mit einer geringeren Bitrate kodieren könnte ist eigentlich ne gute Idee gewesen. Aber mit den 2-pass Verfahren von den aktuellen Codec-Versionen ist dieses Feature doch wohl eher sinnlos geworden, oder?

Was die freie Verfügbarkeit angeht: DivX non-PRO ist doch auch absolut kostenlos. Ich hatte mal zur Probe DivX Pro verwendet und in den Encodig Optionen die langsamere Variante ausgewählt (die ist ja das Haupt-Feature vom PRO). Da dauert der Umwandlungsvorgang dann doppelt oder dreimal so lange und ich hab keine nennenswerten Unterschiede in der Bildqualität erkannt ... :rolleyes:

Was sagt ihr dazu?
 

Tiis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
123
Zitat von lordZ:
@Tiis

Hast du denn schon Erfahrungen mit diesem x264 Codec? Lassen sich x264 Videos auch auf PCs abspielen, auf denen nur DivX (natürlich mit dem aktivierten "allgemeinen MPEG-4 Decoding") installiert ist? Wo gibts nen ordentlichen Link zu diesem x264 Codec? THX! ;)

Bis jetzt habe ich nur positive Erfahrungen mit x264 gemacht! Schärferes Bild als Xvid bei geringerer Größe. Aber wie gesagt, ist noch nicht ganz ausgereift.
Solltest du ffdshow installiert haben, kannst du sorglos sogut wie alle AVIs gucken, auch x264 :)

x264 gibts wie bereits gesagt im D9 Forum.

-Tiis
 
Top