News X570-Mainboards: Gigabyte von Mini-ITX bis zum lüfterlosen Xtreme

786mirko

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
87
Wow wenigstens bietet Gigabyte ein Mini-ITX vom Staat an an. Dann wird es wohl ein Gigabyte und Asus, ASRock und MSI können sich Ihre Boards dahin schieben wo die Sonne nie scheint. :D
 

rentex

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.756
Nur noch am nörgeln, die Truppe...irre.
Ist AMD zu langsam...wird genörgelt!
Ist AMD schnell und teuer...wird genörgelt!
Seid doch froh, das wenige Leute, die jetzigen CPUs und Boards zu den Preisen kauft.
So könnt ihr in Zukunft, wenn AMD wieder in Verkaufszahlen mit Intel gleichzieht, günstigere und noch schnellere CPUs und Boards kaufen.
Was wollt ihr, was AMD wird/bleibt? Ein TSV 1860 der IT Branche?
Wenn ihr das Geld hättet, werd ihr die ersten, die den Bestellbutton drückt...solche Neidhammel😄
 

CoffeeJunkie

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
939

Botcruscher

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.085
Die MB Preise werden noch zum Sargnagel der Ryzen 3000 CPUs.
Kann ja nicht sein, dass die x570 Boards viel mehr kosten als ein Intel Z390 Board :freak:

Tja schade, wenn die Preise sich nicht nach unten bewegen in den nächsten Monaten, kaufe ich mir als nächstes wieder ein Intel System.
Rofl macht das. X570 mag der Fail des Jahres sein aber deswegen läuft von 350 bis 470 doch so ziemlich fast alles. Last doch X570 einfach sterben.

So aufwendig kann die Kühlung über ne Heatpipe und nen soliden Heatsink nu auch nicht sein, oder ?
Die fetten Nachrüstkühler für Grafikkarten kosten im Einkauf keine 10€. Da es keine technischen Gründe gibt tippe ich auf Stallorder von AMD. Entweder direkt oder über die Garantie. Wenn man sich die Reviews anschaut interessiert die Asiaten Lärm ja eh null. Was wie ein Rummelplatz aussieht, darf auch so klingen.
 

rentex

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.756
Ist doch war..bezogen auf die leidenschaftlichen Fans, passt der Vergleich.
Intel ist dann der FC Bayern😂
 

Klassikfan

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.101
Gut, dass es wenigstens 1 Mini-ITX Board gibt, wenn auch etwas teuer. (Günstig sind die aber alle nicht)
Der Sinn dieses Boards erschließt sich mir aber nicht so recht. Nichts für ungut - ich bin Fan von ITX, aber ein x570 ist da doch mit Kanonen auf Spatzen geschossen. All die zuzsätzlichen Features kann das Board gar nicht darstellen, bliebe also auf der Habenseite nur PCIe 4
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.252
Die MB Preise werden noch zum Sargnagel der Ryzen 3000 CPUs.

Tja schade, wenn die Preise sich nicht nach unten bewegen in den nächsten Monaten, kaufe ich mir als nächstes wieder ein Intel System.
Ich frage mich wirklich, wie solche Postings zu Stande kommen!
Nach sooo vielen Artikeln kann man das ja nicht mehr "Unwissenheit" nennen. Können die Leute nicht mehr lesen?
 
Zuletzt bearbeitet:

QuerSiehsteMehr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
336
Hab mir das Aorus Elite gegönnt. Optisch einigermaßen schlicht und nicht überspitzt und hat alles, was ich brauche. Und nen kleinen Steam-Gutscheinngibt es dazu. Mal schauen, wie es sich schlägt. Ich bin mal optimistisch :p
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.831
Die MB Preise werden noch zum Sargnagel der Ryzen 3000 CPUs.
Kann ja nicht sein, dass die x570 Boards viel mehr kosten als ein Intel Z390 Board :freak:
Die 4er Boards tun es doch genau so, die guten reichen auch für den 12 Kerner. Abgesehen davon kann man mit 35% Preissenkung nach 5 Monaten rechnen. Das war übrigens schon immer so und ich denke das man bei X570 eher mit mehr rechnen kann.
 

Ex3cuter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
747
Bei diesen Lüftern kriege ich echt Bauchschmerzen, eigentlich wollte ich von meinen 4770k auf den 16 Kerner + X570 Board wechseln, die CPU Leistung hat mich ein bisschen enttäuscht...ok kann ich noch drüber hinwegsehen, und hoffen das die Kerne sich in paar Jahren in Games bemerkbar machen. Die Boards gehen aber IMO gar nicht mit diesen penetranten Mini Lüftern, wenn Ryzen 3000 dann + X470 Board. Aktuell tendiere ich aber wieder auch mehr in Richtung 9900k + Z390 Board. IMO wäre das sogar billiger und aktuell auch mehr Leistung (hätte ich zwar auch nie gedacht, aber AMD macht einen auf Luxus Schmiede)
 

QuerSiehsteMehr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
336
Bei diesen Lüftern kriege ich echt Bauchschmerzen, eigentlich wollte ich von meinen 4770k auf den 16 Kerner + X570 Board wechseln, die CPU Leistung hat mich ein bisschen enttäuscht...ok kann ich noch drüber hinwegsehen, und hoffen das die Kerne sich in paar Jahren in Games bemerkbar machen. Die Boards gehen aber IMO gar nicht mit diesen penetranten Mini Lüftern, wenn Ryzen 3000 dann + X470 Board. Aktuell tendiere ich aber wieder auch mehr in Richtung 9900k + Z390 Board.
Laut einigen Tests sind die Lüfter kaum bis gar nicht wahrnehmbar unter normalen Bedingungen, weshalb ich mir da keine Sorgen mache. Einfach diesbezüglich auf aussagekräftige Tests warten und dann eine Meinung bilden.
 

Ex3cuter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
747

Ex3cuter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
747

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.252
Abgesehen davon kann man mit 35% Preissenkung nach 5 Monaten rechnen. Das war übrigens schon immer so und ich denke das man bei X570 eher mit mehr rechnen kann.
Das ist der Punkt. So langsam müssten die Nörgler doch mal verstehen, wie der Markt funktioniert. Der Ablauf ist immer gleich.
Ein Teil des Preises kommt auch durch PCIe 4.0 und die 16-Kerner, was einfach aufwändiger ist. Der Rest schaukelt sich schon zu Recht. Wir haben ja fünf Hersteller im Markt, nicht nur Nvidia.
 
Zuletzt bearbeitet:

OTC-Trader

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
789
Sorry, aber dumme Frage: Wozu brauch in denn ein Mainboard mit PCIe 4.0? Es gibt doch keine Graka mit 4.0? Oder ist das nur wegen nem neuen ryzen? Ist das ein neuer Sockel?
 

ToflixGamer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
870
Sorry, aber dumme Frage: Wozu brauch in denn ein Mainboard mit PCIe 4.0? Es gibt doch keine Graka mit 4.0? Oder ist das nur wegen nem neuen ryzen? Ist das ein neuer Sockel?
Das brauchst du grundsätzlich momentan noch nicht, zumindest bezüglich Grafikkarten.
M.2-SSDs können damit aber schneller angebunden werden und erreichen damit höhere Lese- und Schreibraten... wenn man's denn braucht, wenn ich das richtig mitbekommen habe.
 

nobbivm

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
161
Die 4er Boards tun es doch genau so, die guten reichen auch für den 12 Kerner. Abgesehen davon kann man mit 35% Preissenkung nach 5 Monaten rechnen. Das war übrigens schon immer so und ich denke das man bei X570 eher mit mehr rechnen kann.
Das stimmt natürlich, die 4er Boards gehen auch.
Ich warte einfach ab wie sich die Preise entwickeln, vor Ende des Jahres wollte ich eh nicht aufrüsten.
 

Shrimpy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.143
Das ist der Punkt. So langsam müssten die Nörgler doch mal verstehen, wie der Markt funktioniert. Der Ablauf ist immer gleich.
Hat ja bombe funktioniert bein Titans, man schaue sich die Preise der GP104 nur an die recht lange gefahren wurden, und die whuppigen Preise derzeit.
Hat garnichts mit zutun das man erst highend preislich hochgeschraubt hat! :lol:
Material Einsatz war nicht größer als bei einer 560Ti @PCB und DIE...:rolleyes:

Aber last euch nur an der nähsten Baustelle melken und einreden das das nicht billiger geht!
Wobei man sagen muss das das Xtreme einfach überzüchtet ist mitm ganzen alu drum rum und RGB, billig ist das ding in der Herstellung nicht.
Ltzten Endes will ich nur die PCB, Pipe und die VRM Kühler, macht man aber wohl kein Geld mehr mit. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top