x850xt "Treiberproblem" laut Fachmann

Lord Fata

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
34
habe seit 3 Wochen ne connect3D X850XT auf nem Asus K8VSE Deluxe
habe in Benchmarks ne super Leistung, aber in fast allen Spielen miserable frameraten!

Nachdem der Computertempel gecheckt hat ob nichts kaputt ist sagte er dass wegen der schlechten Leistung in Spielen nur ein "Treiberproblem" vorliegen kann
Ich habe bereits:

-formatiert + Windows neu aufgesetzt
-neuste Chipsatztreiber drauf
-Direct X 9.0c Dezember drauf
-catalysts 5.1 5.8 5.10 5.11 5.12 5.12 5.13 6.1 ausprobiert
-den neuseten omega-treiber probiert
-Bios geupdatet und dort versch. Einstellungen geprüft
(-alle größeren Hintergrundanwendungen geschlossen)

Leistung ist bei CoD2, SUM, SUM2 usw. grottenschlecht
(bei sum schlechter als mit meiner alten 98pro)

Hat jemand ne Idee ob das am Mainboard liegt oder woanders? Was kann Treiber-mäßig jetzt noch probiert werden?

Was soll ich jetzt tun? Wollte mit der schönen graka auch mal etwas zocken :(
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.135
Hat die Karte genügend Strom?

Hast du im Treibermenü keine qualitätssteigernden Maßnahmen erzwungen - wie z.B: permanentes 4xAA und 16xAF :)?
 
C

ColdBeer

Gast
Gib mal Infos zu restlichen Hardware ;)
Bei neu Installiertem sys nicht normal

Netzteil vieleicht zu schwach?
 

Lord Fata

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
34
netzteil 420W, extra 4-pinstromanschluss nur für meine graka

keine erzwungenen einstellungen (also AA und AF auf ap.managed)

K8V SE Deluxe
1.5 GB ram (nicht dualchannel ;) )
amd 64 3000+ @ 2,3 GHz
winXP home oem SP2
mit den chipsatztreiber und
fastwrite on/off und versch. aperturesizes (128/256) kam ich immer auf die selben frameraten
 
C

ColdBeer

Gast
Was hatte für ein Netzteil (Hersteller, und Leistungsdaten auf den Leitungen)
vieleicht mal schaun ob du noch eine zweite getrenne Leitung (Stromschiene) vom Netzteil hast 12V,
ist meist mit S1(P1) und S2(P2) beschrieben.
Ist oft so das das alles an S1 oder S2 hängt.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.029
C

ColdBeer

Gast
@ STFU-Sucker :rolleyes:

Asus K8V SE Deluxe Athlon64 Motherboard

Overclock Features Asus JumperFree Bios, Memory, RAM, AGP, CPU, NorthBridge Voltage Adjustable, Frequency Selection from 200MHz to 300MHz in 1MHz Increments

Zitat:

STFU-Sucker

*Runtertakten und nochmal testen. Dein Board hat kein AGP/PCI Fix.*

Aber hat es schon:D
 

Lord Fata

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
34
habs gerade erst wieda hochgetaktet, macht praktisch null Unterschied ob ich den FSB übertakte oder nicht

so wies in der schon 1 jahr alten rechnung steht isses kein markennetzteil, den comp hatte ich von Computertempel und das netzteil war im gehäuse integriert: Midi: Design 6500 420W (Model: LPK2-30)

an den anschlüssen kann ich nichts genaues erkennen, da müsste ic h das ganze netzteil auseinander nehmen. Aber möglich wäre es ja, dass zuwenig saft da ist.
aber von den 4pin-kapeln, die aus den netzteil quellen, habe ich meiner graka ein eigenes gegeben
 
Zuletzt bearbeitet:

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.029
@ColdBeer
Erst denken, dann posten. :rolleyes:

Es ist zwar schön, dass man die ganzen Sachen verstellen kann, dennoch hat das Board kein AGP/PCI Fix. Wenn du nicht weist, was das ist und bewirkt, dann poste nicht so ein Mist.

Wird der Referenztakt bei dem Board angehoben werden die Busse übertaktet und somit ausserhalb ihrer Spezifikationen betrieben. Das führt immer früher oder später zu Instabilitäten.
 

Lord Fata

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
34
wie gesagt, hatte runtergetaktet und da hatte ich die gleichen schlechten frameraten, und natürlich ein paar weniger 3Dmarks

also das übertakten könnt ihr außer 8 lassen :D
 

Bandito83

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
648
ich würde das an deiner stelle nicht so ausser acht lassen. nach einem biosupdate war mein agp takt mal auf 100mhz gestellt und führte mit meiner graka zu problemen bis ich dahinter kam erlitt ich unzählige panikattacken:evillol:
also würd ich erstmal runtertakten und schauen ob du das problem lösen kannst. ist es behoben kannste das übertakten wieder probieren wobei ich dir das nicht empfehlen würde da die grafikkarten und auch andere karten eigentlich nicht so gern bus-overclocked werden.

wieviel ampere hat dein netzteil denn?
12V?
5V?
3,3V?
 

Lord Fata

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
34
13 A (12V)
25 A (5V)
18 A (3.3V) steht auf dem netzteil bei 350W in der Tabelle,

ok ich takte runter, aber es bringt fürchte ich nix, ati tool und CCC zeigen korrekte taktraten an, wie kriege ich raus ob da was nicht stimmt?
 
C

ColdBeer

Gast
Zitat von STFU-Sucker:
@ColdBeer
Erst denken, dann posten. :rolleyes:

Es ist zwar schön, dass man die ganzen Sachen verstellen kann, dennoch hat das Board kein AGP/PCI Fix. Wenn du nicht weist, was das ist und bewirkt, dann poste nicht so ein Mist.
Jaja... hab vergessen Lord Fata zu Fragen welche Revision vom Board er hat.
Rev. 1 ja keinen AGP/PCI fix.
Board Rev.2 (hatte ich auch mal) hat einen AGP/PCI fix.
Aber da er scheinbar mit der 9800pro übertakten konnte hat er wohl Rev. 2 :evillol:

@ Lord Fata

13A 12V
25A 5V
18A 3.3V

ist schon ein bisschen arg wenig, hab da ein no name Netzteil rumliegen das exakt die Werte hat ist aber ein 250 Watt Teil
 
Zuletzt bearbeitet:

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.029
Sorry, aber es ist scheiß egal, was für eine Revision das Board hat. Der Via K8T800 hat keinen AGP/PCI Fix. Ganz einfach. Es gibt kein Board mit diesem Chipsatz und einem Fix. Der AGP/PCI Fix ist lediglich einigen Versionen des Via K8T800Pro vorbehalten.

Das dein Board lief hat es einem Feature zu verdanken. Es setzt bei bestimmten Referenztakten einfach Busteiler.
 

Lord Fata

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
34
@ STFU-Stucker:

Was bedeutet das jetzt?

Zu dem Netzteil: Da ist so ne Tabelle mit den Spalten orange, rot, gelb usw. und die zeilen sind versch. Wattzahlen von 350 bis 600W. Ich hab einfach in der 350W-Zeile geschaut wo die Spannung 12V bzw 5 bzw 3.3V war, bei den zeilen wo gesamt mehr W stehen sind natürlich auch höhere Amperezahlen
Hab leider null Ahnung von Netzteilen

da sthet noch für die Wattzahlen jeweils ne zeile drunter, z.B
420W TOTAL POWER ON +3.3V & +5V is 180W

hab ja nicht viele geräte, nur 1 festplatte, 1 graka, 1 floppy, und das MB
 

Lord Fata

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
34
sorry wegen doppelpost:

Gäbe es außer dem Netzteil noch andere Ursachen für mein Problem?

Mein freund sagt dass diese graka mit etwas mehr als 1,5V läuft, könnte das daran liegen?

Flaschenhals ist ja praktisch ausgeschlossen
 

Thallus

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
854
Hallo Lord Fata,

gehe davon aus, daß Du 3x512MB RAM verwendest!?

Hast Du auch schon die "nur 2 Speicherriegel-Variante" getestet.

Gab's da nicht mal was von wegen, dass der AMD64 754 nicht so mit 3 Riegel zurecht kommt?

Sorry, wenn ich komplett falsch liege, aber was anderes fällt mir zu Deinem Problem auch nicht mehr ein.

Vielleicht ist es einen Versuch wert?
 

Lord Fata

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
34
naja ich hab 1x1024 (400MHz) und 1x512 (333MHz)

dadurch taktet mein gesamter Speicher nur mit 333MHz Effektivtakt

ich hab mal nur den 1024er genommen, aber es hat sich kaum was geändert, nur dass ich halt weniger, aber schnelleren Speicher hatte, an meinem Problem hat sich nichts geändert. Das K8V hat 3 steckplätze und nur wenn alle 3 besetzt sind, taktet er machtig runter.

meine 1,5V spannung liegt (wenn ich im BIOS schaue) etwas unter 1.5V, aber die Karte nimmt sich schon was sie braucht, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Thallus

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
854
Ah - schade die Sache mit den Speichern.
Hätte vllt. mal 2x512MB getestet. Kannst Du Dir die vllt. irgendwo ausleihen?
(Ist halt nur so ein Bauchgefühl)

Sonst scheint ja alles gut zu funktionieren.


Habe auch noch ein K8V im Schrank liegen (das Deluxe hab ich verkauft).

War persönlich ziemlich unzufrieden damit.
Bin mir auch nicht ganz sicher, ob das Board mir "damals" nicht auch meine X800pro "zerschossen" hat (hatte und habe meinen 3200+ auf 2500MHz laufen).

Habe mir dann kurz danach das DFI Lanparty 250GB geholt.

Hilft Dir allerdings jetzt auch nicht besonders weiter.
 

Lord Fata

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
34
egal,

aber ich krieg hier echt die krise

ist es jetzt möglich dass es am netzteil liegt, oder isses wirklich das Mainboard?

Mir fällt nix mögliches mehr ein, bin auch kein Profi
 
Top