News XLR8 CS3030 SSD: PNY erhöht auf 3.500 MB/s im M.2-Format

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.200
Mit der XLR8 CS3030 hat PNY seine neue SSD-Speerspitze auf den Markt gebracht. Im M.2-Formfaktor werden Transferraten von bis zu 3.500 MB/s lesend und 3.000 MB/s schreibend versprochen. Modelle mit 250 GB, 500 GB und 1 TB sind erhältlich; Hinweise auf eine Version mit 2 TB gibt es zudem.

Zur News: XLR8 CS3030 SSD: PNY erhöht auf 3.500 MB/s im M.2-Format
 

UweW.

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.030
Konkurrenz belebt das Geschäft. Mich stört nur die nicht vorhandene Verschlüsselung.
 

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.583
"GAMING" auf die verpackung zu drucken und das teil als großen vorteil für spieler anzupreisen ist halt schon sehr sehr dreist!
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.476
Und man weiß nicht, welcher Controller verbaut ist.
Die technischen Daten passen nämlich auch zum SM2262EN wie die Faust aufs Auge. Daher glaube ich eher an einen Silicon Motion als an Phison. Und dieser hat ein Problem mit SSDs die etwas mehr gefüllt sind.

Ich wollte mir erst die CS3030 mit 1TB holen, aber hab mich dann doch dagegen entschieden.
 

Gnah

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
568
Und man weiß nicht, welcher Controller verbaut ist.
Die technischen Daten passen nämlich auch zum SM2262EN wie die Faust aufs Auge. Daher glaube ich eher am Silicon Motion als am Phison. Und dieser hat ein Problem mit SSDs die etwas mehr gefüllt sind.

Ich wollte mir erst die CS3030 mit 1TB holen, aber hab mich dann doch dagegen entschieden.
Schau mal nach oben. Ich habe verlinkt dass es ein Phison E12 ist. Musste ich auch eine Weile suchen, bis ich die Info hatte.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.200
@Gnah Ui, danke für das Datenblatt! Wo hast du das gefunden?

Wegen 2 TB: War da vorsichtig, da PNY selbst (auf Website und im PDF) die 2 TB Version noch nicht einmal erwähnt. Bin gespannt, ob die wirklich nächste Woche schon lieferbar ist.
 

HaZweiOh

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.548
[Update] Na, wenn das Datenblatt schon versteckt wurde, steht wenigstens der Controller drin. Eine "Unart" der Hersteller, sowas wegzulassen, und ohne die Angabe sinkt mein Interesse an der SSD gegen null.

Aber das hier ist etwas unlogisch: Wenn der Controller Verschlüsselung beherrscht, muss das doch auch für die SSD gelten, oder? Sowas würde doch niemand in der Firmware deaktivieren....
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.476
Schau mal nach oben. Ich habe verlinkt dass es ein Phison E12 ist. Musste ich auch eine Weile suchen, bis ich die Info hatte.
Hm aber warum rückt PNY nicht mit dieser Info raus?
Mit dem Wissen dass es der Phison ist hätte ich mich dann wahrscheinlich doch für die PNY entschieden.

Naja jetzt ists zu spät. Die 970 leistet gute Dienste und 500GB reichen für System und Arbeitsdaten.
 

Gnah

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
568
@Gnah Ui, danke für das Datenblatt! Wo hast du das gefunden?

Wegen 2 TB: War da vorsichtig, da PNY selbst (auf Website und im PDF) die 2 TB Version noch nicht einmal erwähnt. Bin gespannt, ob die wirklich nächste Woche schon lieferbar ist.
Hatte ein wenig gestöbert und in diesem Forum hatte jemand das Dokument verlinkt. Und was meinst du, nicht aufr deren Website erwähnt?`Ich sehe doch die Produktseite für genau diese 2TB Version ganz einfach unter deren Consumer-SSDs.
 

ThePlayer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
54
Also ich hatte die CS3030 mit 1TB letzte Woche Zuhause und nach ein paar Tests mit Crystal Diskmark ist sie wieder aus dem Rechner geflogen. Im ersten lauf waren max. 3000MB/Sek lesend und rund 1000MB/Sek schreibend drin, und dann immer langsamer. Leider! Hatte gedacht mit rund 150 Euro wäre das ein schnapper.
Jetzt habe ich eine XPG Gammix S11 Pro 1TB, die hält auch was sie verspricht. Und kostet keine 20 Euro mehr.
 

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.583

Randy2k7

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
74
Muss jetzt wieder im Bekanntenkreis ein Gaming Rechner bauen...
Eine schnelle nvme ssd zum Preis einer Sata ssd nimmt man doch gern mit...
5 Jahre Garantie sind mir da ehrlich gesagt auch wichtiger als die Angabe des Controllers.
Davon hat der nicht allzu versierte User eh nichts.
 

TheGreatMM

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.156
Eine M2 Nvme käuft man sich aus anderen Gründen...
 

Zealord

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
800
preise noch ein bisschen zu hoch insgesamt für mich für die schnelleren, hoffe es ändert sich da ein bisschen was in den nächsten 3 Monaten
 

Delirus

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
30
Wenn die Platte außer "Gaming" Schriftzug, noch RGB hätte, dann würden sie sich wie warme Brötchen verkaufen.:evillol:
 
Top