News XMG Pro und Neo 2021: Gaming-Notebooks mit RTX 3000 (und AMD Ryzen)

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.596

Kleiner69

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.667
Voin den spärlichen Infos im Artikel her, hört sich für mich das Neo aber mehr nach Pro an als das Pro selbst.
 

MECD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
322
Es wäre ganz hilfreich, wenn der Artikel um eine Tabelle ergänzt würde, um die Features der beiden Varianten deutlicher herauszustellen.

Ich finde es interessant, dass man die Wahl hat zwischen einem dickeren Gehäuse für besseren Airflow und einem dünneren für bessere Mobilität.
 

[wege]mini

Commodore
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
4.588
Ich finde es interessant, dass man die Wahl hat zwischen einem dickeren Gehäuse für besseren Airflow und einem dünneren für bessere Mobilität.

Falls alles so bleibt, wie es auf der Seite von XMG momentan steht, ist das NEO mit AMD und das PRO mit Intel.

Das NEO geht als 15 Zoll mit RTX3060 bei 1699€ los, das PRO als 15 Zoll mit RTX3070 MaxQ ab 1949€.

Das NEO hätte für 1949€ eine RTX3070 MaxP verbaut.

https://bestware.com/de/gaming-laptops

Bestellbar sind beide noch nicht und den Preis muss jeder für sich selber einschätzen.

mfg
 

NaTopp

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
14

Serk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
609
Sehr gut, dann weiß, wo ich demnächst mein Geld loswerde. Vielleicht wird es auch das Neo, sobald bestellbar. ;)

Ich hoffe aber, dass das Core eine bessere Lüftersteuerung bekommt, denn im Idle dreht das oft unnötig auf.

Wie es sich beim Neo oder Pro verhält, weiß ich nicht.
 

nick2503

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
637
Hm, wenn das Pro nur noch mit Max-Q GPUs bestückt ist, würde ich das auch als Rückschritt sehen. Ich selbst habe ja das M19 Modell mit 2070 Max-P und finde die 3cm Dicke jetzt nicht als zu dick.

Aber da ich mit meinem aktuellen jetzt die nächsten Jahre eh erstmal nicht wechseln muss, für mich jetzt natürlich nicht akut, das dieses Jahr nur Max-Q drin sind.
 

Vreyd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
74
Naja, wenn der Käufer am Ende des Tages das Pro-Modell mit 4K OLED ersteht, macht es auch keinen Unterschied mehr, ob die GPU im Max-Q-oder Max-P-Betrieb läuft. 4K60 ist auch mit RTX 3000 Mobile für anspruchsvollere Titel nicht denkbar. Meine Meinung. Aber wird sich ja bei den Benchmarks zeigen.
Alternativ gibt's immer noch das Neo-Modell mit Max-P.
 

Roi-Danton

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.198
Schade, dass das 16:9 Format bleibt und so Platz unten verschwendet wird, der Displayfläche sein könnte.
 

OliverL87

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
635
Schöne Upgrades bei den NEOs, aber Mini DP und eine dritte Festplatte wären noch schön gewesen.
 

Vendetta192

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
601
Ich glaube, mit dem Neo 17 samt Ryzen 9 5900HX + RTX 3080 Max-P habe ich gerade mein neues Notebook gefunden 😊 Sehr schön!
 

Arones

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
434
Bin ja mal gespannt ob es auch ein Notebook mit Desktop 3080 geben wird, braucht dann vermutlich ein Eiswürfelmagazin für die Kühlung :D.
 

Rayzor

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
837
Puh, hab sehr auf ein komplettes Neo oder aber ein Pro mit den richtigen Parametern gesetzt :(. Aber ohne G-Sync beim Neo und nur Max-Q beim Pro bin ich aktuell nicht überzeugt.

Mal abwarten, was die Tests sagen, aber ein Strix Scar 15/17 schreit mich förmlich an.
 

ZRUF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
470
Klingt nach einem ziemlich teuren Spaß, wenn ich mir anschaue wie die Minimalausstattungen bei Schenker normalerweise aussehen (8GB DDR4 2666, 256GB SSD). Da kostet die RTX3060-Version vom Neo mit 32GB Ram und 2TB SSD dann schnell mal 2300€. Mit WQHD und einer RTX3080 wird man wahrscheinlich an der 3000er Marke kratzen.
An sich aber spannendes Gerät und wenn die Aufpreisliste nicht zu fies ist, vielleicht tatsächlich was für die engere Auswahl.
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.285

ZRUF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
470
Hallo @XMG Support
Danke für die schnelle Antwort. Mit der Basiskonfig finde ich die Preise tatsächlich fair. Mit Ausnahme der RTX3080, aber die ist vermutlich von NVidia schon so hoch bepreist, dass der Aufpreis legitim ist, aber trotzdem ziemlich abschreckend wirkt.

Ach ja, gibt es eine Auskunft über den Aufpreis für WQHD beim Neo? Würde mich für beide interessieren. Wüsste aktuell nicht, ob ich mir wieder 15,6" oder 17" holen würde.
 

LukS

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.390
1610625987962.png

Klappe für LAN Anschluss und noch dazu auf der rechten Seite. Nein Danke, zum Pro.
1610626311552.png

But why? Warum hat auch das Neo hinten den Anschluss mit einer Klappe? :pcangry:
Ergänzung ()

Warum gibt es links meistens nur einen USB Anschluss? Da wäre Platz für zwei, drei USB-Anschlüsse.
 
Zuletzt bearbeitet:

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.285

LukS

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.390
Top