Zalman CNPS9900 NT Montage

P

Penxten

Gast
Nabend,

möchte denn besagten CPU Kühler in einem Xigmatek Midgard Gehäuse auf einem Asus M4A77D, 770 AM2+ Board montieren und gerne in Richtung Gehäusewand arbeiten lassen.

http://geizhals.at/deutschland/a447419.html

http://geizhals.at/deutschland/a464208.html

http://geizhals.at/deutschland/a530317.html

Müsste doch eigentlich alles funktionieren mit den Maßen des Towers und laut Sammelthread "Lüftermontage auf AMD-Plattform" geht das Teil auch in alle Richtungen zu setzen, wenn es Einwände gibt bitte melden. ;)

Vielen Dank.

Gruß Penxten
 
Zuletzt bearbeitet:

schladde

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.228
darf man fragen, warum du ausgerechnet nen zalman kaufst? nur wegen der optik?

für das geld bekommste auf jeden fall was leistungsfähigeres / leiseres als das teil ;)
 
P

Penxten

Gast
Also er ist nicht für mich sondern für einen Kumpel der gerne grünes Licht mag, zum Thema leise, dachte durch den beigelegten Adapter kann man ihn auch in der Drehzahl und somit die Lautstärke angenehm beeinflussen.

Höre mir aber gerne auch Alternativen an, müssen aber die oben genannten Einbaukriterien unbedingt vorweisen.

Kühlen soll das Teil einen AMD Phenom II X4 955 (C3) Black Edition, grüne LEDs wären schön ist aber keine Bedingung.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerSauerländer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
376
darf man fragen, warum du ausgerechnet nen zalman kaufst? nur wegen der optik?

für das geld bekommste auf jeden fall was leistungsfähigeres / leiseres als das teil ;)
Was soll denn dran schlecht sein? Ich selbst habe einen Zalman-Kühler montiert und der kühlt super und ist sehr leise. Zudem sprechen diese Kundenbewertungen für sich:

http://www.alternate.de/html/solrSe...detail&link=solrSearch/listing.productDetails
 

schladde

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.228
schau ma hier <-- ich bin ein link :D

Der vordere Kühlturm besteht aus einer - wie von den Vorgängern bekannt - kreisförmig gebogenen 6-mm-Heatpipe samt den darauf im Kreis angeordneten Lamellen. Der Hintere ist etwas volumnöser durch die Verwendung von zwei Heatpipes. Ein derart offener Aufbau hat zum Nachteil, dass der Lüfter die Luft nicht nur durch die Kühllamellen ansaugt, sondern zu einem großen Teil aus der Umgebung. Besonders mit geringen Drehzahlen geht dies auf Kosten der Kühlleistung. Die in der Vergangenheit gelobte und vor allem hochwertige Material- und Verarbeitungsqualität spiegelt sich auch beim CNPS 9900 NT wider. Der komplette Kühlkörper ist mit einer Hochglanz-Politur überzogen und makellos. Dies setzt sich auch bei der planen und nahezu perfekt verarbeiteten Bodenplatte fort. Kleine Details wie das geprägte Firmenlogo auf den Kühllamellen nimmt man erst auf den zweiten Blick wahr.

Dem gegenüber steht der hochtourige Lüfter, welcher sich nur schwer wechseln lässt. Mit 12 V und 1920 U/min stört die laute Geräuschkulisse aus Motorsurren und Luftrauschen. Eine Drosselung auf 5 V resultiert in 805 U/min begleitet von Schleifgeräuschen. Zum Lieferumfang gehört das Installationsmaterial, eine Anleitung, Wärmeleitpaste in einer Tube und ein 12-V- auf 7-V-Adapter, falls das Mainboard kein PWM-Signal unterstützt. Auf Intel-Mainboards wird der Kühler verschraubt, in AMD-Systemen findet der Kühler per Halteklammer halt.
empfehlen würd ich dir den zb hier ... Scythe Mugen 2 Rev. B

is billiger, leiser und hat mehr power ... und wenns unbedingt grün sein soll dann soll sich dein kumpel nen grünen lüfter dazu kaufen und schwupps wirds grün :evillol:

*edith
sauerländer jo die bwertungen sehen schon gut aus, geb ich dir recht, aber der mugen is einfach billiger und hat mehr wumms als dieser frickelige zalman kühler :D ...

aber klar, jedem das seine. ich wollt auch nich prinzipiell sagen, dass der schlecht is, sondern dass man für das geld locker nen deutlich leistungsfähigeren bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

AramisCortess

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.949
der zalman ist ein total überteurter, schwacher, lauter lüfer.

Kauf dir Lieber nen Scythe Mugen Rev.B / EKL Nordwand
 

DerSauerländer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
376
der zalman ist ein total überteurter, schwacher, lauter lüfer.

Kauf dir Lieber nen Scythe Mugen Rev.B / EKL Nordwand

Was soll denn dran schlecht sein? Informier Dich erstmal, bevor Du so einen Blödsinn schreibst. Ich selbst habe einen Zalman-Kühler montiert und der kühlt super und ist sehr leise. Zudem sprechen diese Kundenbewertungen für sich:

http://www.alternate.de/html/solrSea...productDetails
__________________
 

AramisCortess

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.949
Was soll denn dran schlecht sein? Informier Dich erstmal, bevor Du so einen Blödsinn schreibst. Ich selbst habe einen Zalman-Kühler montiert und der kühlt super und ist sehr leise. Zudem sprechen diese Kundenbewertungen für sich:

http://www.alternate.de/html/solrSea...productDetails
__________________

das was bei einem kühler ausschlag gebend ist.. die kühlleistung!

wer zalman kauft ist selber schuld und wie bewertungen kommen von typen wie dir, welche keine ahnung haben und zalman wahrscheinlich schon seit 10 jahren kaufe, obwohl sich in diesen 10 jahren nix getan hat ausser ihre lachhaften neuen heatpipes
 
P

Penxten

Gast
ok danke für die Antworten, aber bitte nicht streiten...

haben uns nun für einen EKL Groß Clockner entschieden, es soll aber nun auch ein Lüfter mit PWM Anschluss drauf, daher suche ich noch einen 120 mm Lüfter mit 4-pin PWM Anschluss und grünen LEDs den ich draufschnallen kann, vielleicht kann mir da noch jemand was empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top