Test Zotac GeForce GTX 750 Zone ohne Lüfter im Test

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.204
#1
Auch Zotac bietet mit der GeForce GTX 750 Zone Nvidias Maxwell passiv gekühlt. ComputerBase zieht einen Vergleich zur KalmX von Palit. Der Artikel legt das Hauptaugenmerk auf die Kühlung und wie sie in zwei verschiedenen Gehäusen mit unterschiedlichen Lüfterkonfigurationen agiert.

Zum Artikel: Zotac GeForce GTX 750 Zone ohne Lüfter im Test
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.940
#2
Nunja , man weiss ja schon, dass man eine 750Ti auch passiv kühlen kann. Wobei auch das Referenzdesign unhörbar ist. Jedenfalls wäre ein Test der einzigen DHE-Partner-Karte, der HIS IceQ, viel interessanter. Die gibt es schon seit Jahren, wurde aber bis heute nicht auf CB getestet.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
235
#4
Hallo zusammen

gut finde ich es schon mal, dass hier die Kühlrippen im Luftstrom liegen und nicht wie bei der Palit quer dazu.

Trotzdem lautet mein Resümee: schade , die TI hätte mich interessiert und die wäre genauso gut passiv zu kühlen.

Schöne Grüße: Mike
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.940
#8
Wie schlägt sich die 750 (wegen mir auch Ti) im Gegensatz zu meiner doch betagten 5870? Gerade was Strom und Abwärme angeht dürfte sie doch von neueren Karten umrundet werden....

MfG
Die HD6950 war ja damals in etwa so schnell wie 5870. Und da 7870 leicht über der 6970 liegt, dürfte die HD5870 leistungsmäßig so gerade noch mit einer R7 265 mithalten.
Eine 750Ti wäre also immer noch ein gutes Stück langsamer.
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.427
#10
Der Rechner fährt hoch, die Karte wird allerdings sehr heißt und taktet runter. Grund: Im offenen Aufbau gibt es gar keinen Luftzug am Kühler vorbei. Allein die aufsteigende warme Luft vom Kühler reicht nicht aus.

Bei belüfteten Grafikkarten hast du Recht: 20 °C kalte Luft vom Lüfter kühlt besser als 40 °C warme.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
14.246
#11
@ zeedy
Laut meiner Rechnung entspricht die 5870 am ehesten einer 560TI die ~35% langsamer wie eine GTX660 war .... also sollte die 750TI etwas schneller sein als eine 5870.
 

TheGreatMM

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.879
#12
Hallo zusammen

gut finde ich es schon mal, dass hier die Kühlrippen im Luftstrom liegen und nicht wie bei der Palit quer dazu.

Trotzdem lautet mein Resümee: schade , die TI hätte mich interessiert und die wäre genauso gut passiv zu kühlen.

Schöne Grüße: Mike
eben... die Querrillen sind für ITX Gehäuse in denen vorne Luft angesaugt und dann durch die Graka strömen kann viel effizienter als die von Palit.

hoffe doch auf TI und mit normalen hdmi gefällt mir doch besser... will mir doch nicht für jede neue Karte neue HDMI Kabel kaufen müssen.

Maxwell rocks :)
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.606
#13
Unter Last bleibt die Karte mit 69 Grad Celsius im grünen Bereich, allerdings beträgt die Grenze zum Temperature Target damit „nur“ noch fünf Grad Celsius.
Wusste gar nicht, dass die Grenze hier bereits bei 74° liegt. Das ist mMn schon blöd und zu nieder angesetzt. Allein meine 7950 (klar kein Vergleich) kommt im Sommer in meiner Dachwohnung schon hin und wieder in die Nähe von 80°.
Außerdem dürfte das für die meisten User tatsächlich ein Problem darstellen, da ich mal dreist behaupten würde, dass das Gehäuse eher selten so gut durchlüftet ist wie das bei CB der Fall ist und bei vielen auch höhere Raumtemperaturen als 22° herschen, gerade im Sommer.
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.109
#14
wie bitte, die desktop gpu darf nicht mehr wärmer als 74°C werden?

wer hat sich denn diesen blödsinn ausgedacht:rolleyes:


so kann man kunden auch gängel, warum auch nicht.
meine 480 macht bei einem freund noch dienste und das seit release, unter vollast bei 100°C
 
Zuletzt bearbeitet:

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.308
#15
Gefällt mir sehr gut eine normal passiv gekühlte Grafikkarte nur noch etwas hochpreisig.

frankkl
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.109
#17
das war auf maxwell bezogen:rolleyes:
meine 6670 läuft auch bei 100°C im htpc:p
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.550
#18
Interessant wobei ich die KalmX besser finde weil Ti. Aber mal eine generelle Frage. Ich bin eben nicht so der nVidia experte aber warum haben NV Karten auch neuerer Generationen kein DP/mini DP bzw sogar 2x? Können die das nicht oder behält NV sich das nur für Highend Karten vor?

Möchte mir demnächst ein PC zusammenstellen und gerade die 750er reichen für meinen Zweck aus, jedoch möchte ich gerne erst mal einen, dann später einen zweiten UHD anschließen. Am liebsten wäre mir eben beide bei 60Hz. Es wird auch nur auf einem gezockt aber trotzdem möchte ich die Annehmlichkeit von Dual Monitor nicht missen. Da ist irgendwie UHD und 60Hz eine Mindestanforderung...
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5.071
#20
Top