Zusammenstellung so ok?

nessus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
44
Hallo Gemeinde,

was haltet ihr von dieser Zusammenstellung:

Mainboard: EVGA nForce680i
CPU: Core2 Duo E6400
CPU-Kühler: Coolermaster Hyper TX
Speicher: 2048MB G.SKILL PC2-800 CL4 KIT F2-6400CL4D-2GBJS
Graka: EVGA 8800GTX 768MB
Sound: X-FI Platinum
Brenner: Plextor PX-760SA
DVD-LW: Samsung SH-D163A
Gehäuse: Coolermaster Stacker RC810

Kriterien:
-Spiele: Battlefield 2142, WoW und CS:S
-Vista tauglich

Diese Zusammenstellung beläuft sich momentan auf ca. 2250€ - mein Limit liegt bei 2500€
Bei dem gewählten CPU Kühler bin ich mir nicht sicher. Das System soll eine hohe Performance im Bezug auf Grafik- und Plattenleistung erbringen.

Habt ihr hier Vorschläge etwas zu verbessern?

Danke für eure Hilfe!
 
Dann würde ich auch gleich den C2D E6600 nehmen! Der hat halt den größeren cache und mehr MHz. Falls du es bei dem kleinen Prozi belassen möchtest, würde ich den C2D E6300 nehmen. Diesen dann einfach ein bisschen Hochtakten und schon hast du deinen C2D E6400....
Ansonsten Höllenmaschine :-)
 
1. Warum kaufst du dir zwei Brenner? Und dann noch so einen sau teuren wie den Plextor, wo du eigentlich nur den Namen bezahlst. Und warum kaufst du dir von Samsung das alte Modell? Nimm doch gleich das 18er!
2. Was für ein NEtzteil hast du, willst du kaufen? Den die 8800GTS ist ein starker Stromfresser.
3. Du sagst du möchtest Plattenleistung? Was genau meinst du damit und welche Fesplatten willst du kaufen?
4. Wen du stark übertakten willst, wäre ein Kühler von Sythe besser. Z.b. Ninia!
 
Also ich finde

- das Mainboard zu teuer

- die CPU für den Gesamtpreis zu schwach

- den Scythe Infinity als Lüfter besser

- die Soundkarte unnötig teuer

- zwei Brenner quatsch

Anbei mal mein Vorschlag, kostet zusammen 1800,-. Die beiden Samsung schließt du am besten als Raid0 an.
Mehr Geld auszugeben bringt keine wirklichen Verbesserungen des Systems finde ich. Für das restliche Geld kannste dir ja noch nen schönen großen Monitor kaufen oder halt sparen.
 

Anhänge

  • system5.jpg
    system5.jpg
    46,9 KB · Aufrufe: 121
Eventuell wäre bei starker Übertaktung an Wasserkühlung zu denken,um das volle Potenzial zu entfalten.
Die CPU ist wirklich zu "schwach", wenn du bereit bist,soviel Geld auszugeben.
 
Ja wie schon vorgeschlagen: Anderer CPU - am besten E660 oder du läßt den E6400 und taktest den hoch auf nen E6600. Sollte eigentlich klappen. Ich weiß gerade nur nicht, ob der Allendale oder der Conroe auf dem neuen nForce680i besser läuft.


- Würde dir, sofern du dann übertaktest auch eine Wakü raten!
- Als Arbeitsspeicher rate ich dir Cellshock PC 6400
Was die Laufwerke angeht kann ich nicht allzu viel sagen. Hast du denn schon Festplatten und ein Netzteil?
 
Zurück
Top