News : Neue Arbeitsplätze durch Flatrate laut AOL

, 3 Kommentare

Nachdem gestern die neuen Arbeitslosenzahlen veröffentlicht wurden, nutzt AOL die Gelegenheit, um erneut eine günstige Großhandelsflatrate zu fordern. Laut AOL würde sich die Einführung einer Schmalbandflatrate stimulierend auf die Wirtschaft auswirken und damit auch Arbeitsplätze schaffen.

Zusätzlich würde hierdurch auch die Nachfrage nach Breitbandinternetanschlüssen erhöht. Weiterhin sei diese durch breite politische Unterstützung auch schnell und problemlos einzuführen. AOL beruft sich bei dieser Forderung auf eine Studie der Universität Potsdam, welche im Jahr 2000 ungefähr 400.000 neue Arbeitsplätze durch die Einführung einer günstigen Großhandelsflatrate in Deutschland voraussagte.

3 Kommentare
Themen:
  • Marcus Hübner E-Mail
    … hat von April 2000 bis Juli 2006 Artikel für ComputerBase verfasst.