News : Prophet 9700 Pro WCE - Nichts als heiße Luft

, 19 Kommentare

Da denkt man, man hat in der heute so schnelllebigen Zeit eine kleine Rarität ergattert und dann muss man hören dass das Kleinod auf das man schon sehnsüchtig wartet, gar nicht gebaut wird. Wovon wir hier reden ? Von der Mitte Oktober angekündigten Guillemot Prophet 9700 Pro WCE.

Wir erinnern uns: Hercules hatte mit der Prophet 9700 Pro WCE eine kleine, limitierte Auflage von nur 99 Stück der Grafikkarten mit integrierter Wasserkühlung, sprich einem Wasserkühler statt einem großen Lüftkühler wie normal üblich, für 555 Euro angeboten. Nur wenige Stunden später waren bereits alle vergriffen. Eine heiße Diskussion in den Kommentaren unserer damaligen News zeigte, dass großes Interesse an so einer Grafikkarte bestand.

Wie bekannt wurde, teilte Guillemot später den Käufern stolz mit, dass man den Preis der WaKü Radeon durch Nachverhandlungen von 555 Euro auf 499 Euro drücken konnte. Toll, dachte wohl jeder, der die Bestätigung bekam das er zu den auserwählten 99 Bestellern gehört, ist die Karte doch nicht so teuer im Gegensatz zu den anderen Herstellern.

"....vielen dank für Ihre Bestellung einer Prophet 9700WCE. Die Karten werden vorr. ab Anfang November verfügbar sein. Ich kann Ihnen die positive Nachricht senden, das wir durch Nachverhandlungen den Verkaufspreis der Karte auf 499Euro senken konnten. Dies gilt selbstverständlich auch für Ihre Bestellung. Sobald die karte verfügbar ist, werden wir diese als Nachnahme wie bestellt verschicken."

Tja, dann ging das Warten los. Denn als Liefertermin wurde die erste Kalenderwoche im November genannt. Da waren es noch 3 Wochen hin. Das ist ganz schön lange, wenn man sich auf was freut. Nun, zwei Wochen über dem Termin, wir hatten uns gerade dazu entschlossen eine E-Mail an Guillemot zu senden um mal nachzufragen wo die WaKü Radeon denn bleibt, flattert beim Abrufen der Mails eine Mitteilung von Guillemot in den Posteingang. Insgeheim freuen wir uns schon, da wir annehmen da steht drin: "Ihre Prophet 9700 Pro WCE ist nun fertig, und ist in den Versand gegangen.". Doch von wegen. Eine Absage stand da. Nicht etwa es gäbe keine mehr, sondern da stand, dass es die angekündigte wassergekühlte Version nie geben wird. Also nicht eine.

"Die letzten Infos die uns vorliegen deuten leider darauf hin das die Prophet 9700 Pro WCE nicht zur Auslieferung gelangt. Alternativ können wir Ihnen die Prophet 9700 Pro Red Edition anbieten. Zum Sonderpeis von 459Euro. Bitte informieren Sie uns , wie wir vorgehen sollen."

Achso, eine normale Radion 9700 sollten wir stattdessen nehmen. Das ist ja ein toller Ersatz für eine Grafikkarte mit integrierter Wasserkühlung. Noch dazu da es eine Rarität gewesen wäre. Eine Grafikkarte mit Wasserkühler direkt vom Hersteller.

Wir entscheiden uns dazu keinen Ersatz zu bestellen. Schließlich wollten wir eine wassergekühlte Radeon 9700 Pro und nicht eine x-beliebige.

Dass gar keine davon in den Verkauf gelangt ist, finden wir sehr schwach. Zumal man das uns, den 99 wartenden Käufern, ja auch früher hätte sagen können.