News : Western Digital steigt in den mobilen Markt ein

, 6 Kommentare

Mittlerweile hat die IT-Flaute auch die Festplatten-Hersteller erfasst und so verzeichneten sie in den vergangenen Monaten oft Umsatzrückgänge. Nun plant mit Western Digital ein weiterer großer Branchenriese den Eintritt in den lukrativen Markt der Notebook-Festplatten.

Nachdem letzte Woche Seagate diesen Schritt wagte, will man nun auch bei Western Digital ein Stück vom Kuchen abhaben und sich in Zukunft verstärkt im mobilen Business einsetzen. Bis jetzt hat man in Lake Forest, Kalifornien, aber erst mit der Entwicklung entsprechender Produkte begonnen, sodass bis jetzt noch keine Details zu einzelnen Festplatten bekannt sind. Jedoch kann man davon ausgehen, dass WD bereits HDDs mit der neuen S-ATA-Schnittstelle anbieten wird, die in Zukunft wohl auch in Notebooks Verwendung finden wird.

Natürlich wird es für Seagate und Western Digital nicht einfach werden, da mit Hitachi, Toshiba und Fujitsu schon drei große Platzhirsche die Branche für sich beanspruchen. Dennoch kann man sich in den nächsten Monaten - sobald verstärkt Produkte der beiden Neulinge erhältlich sind - auf niedrigere Preise freuen, da Konkurrenz ja bekanntlich das Geschäft belebt.