7/7 Vier 2,5"-Festplatten im Test : 4.200 und 5.400 U/min im Vergleich

, 26 Kommentare

Fazit

Betrachtet man die Ergebnisse der aktuellen 2,5"-Festplatten und die Ergebnisse eines älteren Tests von uns, kann man beruhigt behaupten, dass zumindest die 2,5"-Festplatten mit 5400 U/min mit 3,5"-Festplatten der Baujahre 2000 und 2001 (IBM DTLA und IC35L (75GXP und 60GXP)) vergleichbar sind. Die langsameren 4.200er Festplatten im 2,5"-Format sind mit den Leistungen einer IBM DJNA (22GXP) aus dem Jahre 1999 vergleichbar.

Damit ist die Frage des Ersatzes für den Desktop-Bereich wohl geklärt. Wer kein Highspeed-System benötigt, der wird nicht nur im Wohnzimmer- oder Büro-PC, sondern auch im Spiele-System mit einer 2,5"-Festplatte gut auskommen. Die verlängerten Ladezeiten sind wohl gerade noch im spürbaren Bereich. Wer AV-Anwendungen nutzt, sollte bei schnellen 3,5"-Festplatten bleiben. Auch für den Home Theater PC (HTPC) sind die getesteten 2,5"-Festplatten uneingeschränkt geeignet.

Die beiden Festplatten mit ihren 5.400 U/min sind natürlich ob ihrer Leistungen auch für den Notebook-Bereich zu empfehlen - geringer Stromverbrauch, Lautstärke und Wärme sprechen gerade auch im Notebook für sich. Wer seinen Laptop aufrüsten möchte, sollte sich die Modelle von Toshiba und Fujitsu genauer anschauen. Die langsameren Modelle sind leistungstechnisch nicht mehr auf der Höhe, allerdings vom Preis doch beachtenswert. Natürlich liegt der Preis/GB etwa doppelt so hoch wie bei den 3,5"-Festplatten, was beim Kauf nicht unbeachtet bleiben sollte.

Bedauernswert ist die kurze Garantiezeit von nur einem Jahr. Eine verlängerte Garantiedauer gerade bei den schnelleren Modellen wäre wünschenswert. Wir haben die aktuellen Preise der getesteten Festplatten wie gewohnt in Tabellenform aufgeführt:

Preise vom 14.07.2004
Hersteller Kapazität Preis Preis pro GB
Fujitsu MHT2060AH 60 GB 129 Euro 2,15 Euro
Fujitsu MHT2060AT 60 GB 104 Euro 1,74 Euro
Toshiba MK6021GAS 60 GB 111 Euro 1,86 Euro
Toshiba MK6026GAX 60 GB 134 Euro 2,23 Euro

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.