News : Erster Patch für Doom 3 jetzt verfügbar

, 14 Kommentare

Gut zwei Monate nach Verkaufsstart des Ego-Shooters Doom 3 steht nun das erste größe Update zum Download bereit. Die Programmierer von id Software haben keine Mühen gescheut und schnürten ein ca. 17 MB großes Paket, welches diverse Fehler aus der Welt schaffen soll.

Entsprechend lang fällt die Liste der Änderungen aus. Mit dem Patch auf Version 1.1. soll in erster Linie die Stabilität verbessert werden. Unter anderem wird man nun auch von verschiedenen Waffen-Sounds beglückt; bislang wurde aufgrund eines Bugs immer dieselben gespielt. Des Weiteren steht neuerdings der Win32 Dedicated Server als gesonderte Datei (Doom3Ded.exe) zur Verfügung. Für ordentliche Internet Game-Server fehlt allerdings noch immer die entsprechende Linux-Umsetzung des Spiels die nunmehr jederzeit erscheinen könnte.

Den Bugfixes zum Opfer fällt die Netzwerk-Kompatibilität aufgrund eines aktualisierten Protokolls (1.34). Ob sich mit diesem Patch auch die Größe aufgezeichneter Demos auf ein erträgliches Maß reduzieren, die derzeit mit 100 MB oder gar GB alles andere Download-freundlich sind, kann der Readme leider nicht entnommen werden. Dafür hat es id Software geschafft, dass alte Savegames insofern unbrauchbar werden, als das ein Level grundsätzlich vom Map-Anfang begonnen werden muss. Auch ein gegebenfalls freigespielter „Nightmare“-Modus mit dem Konsolenkommando „g_nightmare 1“ erneut aktiviert werden. In die Konsole gelangt man mit der Tastenkombination „STRG + ALT + ^“. Der Download des Doom 3 1.1 Patch' ist direkt von der offiziellen Doom 3-Webseite möglich.

Doom 3 1.1. Patch Readme