News : Doom 3-Patch mit EAX4.0-Support erschienen

, 79 Kommentare

Besitzer einer Creative Audigy 2- oder Audigy 2 ZS-Soundkarte können seit Kurzem in den Genuss von EAX4.0-Effekten in DOOM3 kommen. Ein entsprechender Patch steht nun zum Download bereit. Neben EAX4.0 bringt der Patch auch Audio-Anti-Aliasing mit sich.

Während die Verbesserungen, die EAX 4.0 Advanced HD mit sich bringt, noch den meisten bekannt sein dürften, ist das Audio-Anti-Aliasing genannte Feature, das durch das Update implementiert wird, eher unbekannt. Hierbei handelt es sich um eine Klanginterpolation, um ein besseres akustisches Erlebnis zu generieren.

Doom's internal audio architecture utilizes audio effects that run at a 22.05kHz sample rate. This offers a good compromise between audio quality and sample size. With Doom 3's native audio engine, these audio effects are then upsampled to 44.1kHz on playback. While this design yields good results, the Creative Sound Blaster implementation brings its hardware based sample rate converters into play to make it even better. Any software based SRC process has to balance the tradeoff of CPU versus audio quality. As a result, linear interpolation is usually used for upsampling, with the downside that "audio jaggies" tend to occur - slight distortion or coloration of the original signals. Creative's hardware DSP deals with this by applying 8-point interpolation as part of the SRC process - "audio anti-aliasing"! The result is smooth, high quality audio every time.

Eine ausführliche Beschreibung der Verbesserungen, die mit dem Patch eingeführt wurden, gibt es auf Soundblaster.com. Wichtig für die Installation des Patches ist weiterhin ein neuer Beta-Treiber für Creative Audigy 2- beziehungsweise Audigy 2 ZS-Soundkarten. Dieser Treiber ist auf den 05. April datiert und entbehrt aufgrund des Anhangs Beta jedwedem Support durch Creative. Er steht dennoch auf der offiziellen Seite von Creative zum Download bereit.