News : Logitech bringt diNovo-Tastatur mit MX1000

, 30 Kommentare

Logitech bringt den Designer-Desktop diNovo nun in einer neuen Auflage als „diNovo Media Desktop Laser“ in Verbindung mit der bereits bekannten Laser-Maus MX1000 auf den Markt. Alle Komponenten des diNovo Media Desktop Laser werden per Bluetooth 2.0 EDR mit dem PC verbunden.

Dadurch lassen sich auch noch andere mobile Endgeräte wie zum Beispiel Mobilfunktelefone in das PC-System einbinden. Der abnehmbare separate Ziffernblock, das so genannte Mediapad, kann wie beim Vorgänger auch, als Fernbedienung für die Wiedergabe von Musik, das Abspielen von Videos und die Anzeige von Fotos verwendet werden.

160805_diNovoMediaDesktopLaser
160805_diNovoMediaDesktopLaser

Ebenfalls ist wieder eine Taschenrechnerfunktion ins Mediapad implementiert worden. Ein dreizeiliges Display zeigt auf Wunsch Musiktitel, eingegangene E-Mails, Instant-Messages oder die Uhrzeit und das Datum an. Natürlich kann das Mediapad auch als herkömmlicher Tastaturblock verwendet werden. Der Logitech diNovo Media Desktop Laser ist ab September in Deutschland verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 199,99 Euro. Bie Geizhals ist das Set schon ab 165 Euro gelistet.

Mehr Informationen