News : Kooperation zwischen Samsung und Bang & Olufsen

, 7 Kommentare

Samsung Electronics und Bang & Olufsen arbeiten zusammen an einem Konzept für ein neues Mobiltelefon. Der weltweit führende Hersteller von Handys aus Südkorea und der führende Anbieter von High-End-Video- sowie Audiogeräten aus Dänemark entwickeln nach eigenen Angaben gemeinsam ein völlig neuartiges Produkt.

Dieses soll dem Nutzer neue Dimensionen im Bereich der Mobiltelefonie eröffnen sowie neue Wege in Design und Bedienkomfort beschreiten. Mit der Kooperation möchten die beiden Unternehmen ihre jeweiligen Kompetenzen in Technologie und Design bündeln. Darüber hinaus arbeiten die beiden Unternehmen gemeinsam daran, die Klangqualität von Samsung Mobiltelefonen auf höchstes Niveau zu bringen. Integriert wird die patentierte ICEpower-Verstärkertechnologie von Bang & Olufsen, die Tonqualität mit höchster Effizienz kombinieren soll.

„Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Bang & Olufsen. Genau wie Samsung arbeitet Bang & Olufsen kontinuierlich an der Entwicklung innovativer Produkte und verbraucherorientierter Technologien. Um ausgefallene Design-Ideen und neue Wege in der Entwicklung von Mobiltelefonen umzusetzen, sind wir stets offen für ungewöhnliche Konzepte und für die Zusammenarbeit mit Industriepartnern anderer Branchen. Die Partnerschaft mit Bang & Olufsen eröffnet unseren Kunden neue Dimensionen für mobiles Telefonieren.“

Kitae Lee, President Telecommuniations Business bei Samsung Electronics

„Es ist uns eine Freude, gemeinsam mit Samsung ein Mobiltelefon zu entwickeln, das einfache und bequeme Kommunikation ermöglicht. Das Telefon soll sich durch geradliniges und klassisches Design auszeichnen und sich einfach bedienen lassen. Gleichzeitig soll es durch ein perfekt ausgewogenes Verhältnis von Form und Funktion die Kunden ansprechen. Mit Samsung verfügen wir über einen geschätzten Partner und wollen gemeinsam ein einzigartiges Mobiltelefon entwickeln. Dass wir außerdem durch die Integration unserer innovativen ICEpower Technologie die Klangqualität der Samsung Mobiletelefone auf Spitzenniveau bringen können, macht die Kooperation für uns noch interessanter.“

Torben Ballegaard Sørensen, Vorstandschef von Bang & Olufsen

Das neue Mobiltelefon soll im 4. Quartal dieses Jahres in Westeuropa, Russland und der Ukraine auf den Markt kommen. Es wird in Bang & Olufsen-Geschäften und bei ausgewählten High-End-Vertriebspartnern von Samsung erhältlich sein.