11/14 ATi Xpress 200 CrossFire im Test : Die Basis aller CrossFire-Systeme

, 25 Kommentare

Half-Life 2

Neben Doom3 und FarCry war Half-Life2 wohl das Spiel des Jahres 2004 mit der aufwändigsten Grafikengine. Riesige, mit prachtvollen Effekten versehene Außen- und Innenlevel belasten Grafikkarten dank der Source-Engine.

  • Offizielle Website: Half-Life2.com

  • Download: ATi.com

    • Kostenpunkt: kostenlose Demo-Version, Demo nicht zum Benchen genutzt

  • Was benchen wir?

    • canals_08-Demo von Anandtech

    • Besondere Einstellungen: Graphics settings: Maximum details, Reflect world.

Half-Life 2
    • Gigabyte GA-K8N Pro-SLI
      94,24
    • MSI K8N Diamond
      93,90
    • EPoX 9HEAI
      93,88
    • Gigabyte GA-K8NXP-SLI
      93,86
    • ATi Xpress 200 CF-Edition
      93,45
    • Asus A8N-SLI Premium
      93,07

Painkiller

Mit reichlich Polygonen wird die Grafikkarte zur Arbeit bewegt, dazu kommen viele Shader-Effekte in detaillierten Spiele-Leveln. Das aus Polen stammende Spiel stammt ebenfalls aus dem Jahr 2004.

  • Offizielle Website: Painkiller.com

  • Download: nVidia

    • Kostenpunkt: kostenlose Demo-Version, Demo nicht zum Benchen genutzt

  • Was benchen wir?

    • Version 1.64

    • Level: City on the Water
    • Besondere Einstellungen: Graphics settings: Maximum details.

Painkiller
    • Gigabyte GA-K8N Pro-SLI
      191,75
    • MSI K8N Diamond
      190,82
    • EPoX 9HEAI
      190,45
    • Gigabyte GA-K8NXP-SLI
      189,59
    • Asus A8N-SLI Premium
      188,85
    • ATi Xpress 200 CF-Edition
      187,81

Auf der nächsten Seite: Lautstärke