News : Toshiba stellt 1,8"-Platte mit 100 GB vor

, 41 Kommentare

Mit seiner neuen Festplatte präsentiert Toshiba eine Weltneuheit: Die MK1011GAH ist das bislang erste 1,8-Zoll-Modell mit einer Speicherkapazität von 100 GB. Damit ist sie prädestiniert für den Einsatz in Geräten wie MP3-Playern und digitalen Videorekordern sowie mobilen Spielekonsolen und Video-Playern.

Das neue Laufwerk MK1011GAH ist im so genannten Small Form Factor erhältlich, der die Entwicklung noch kompakterer und mobilerer Endgeräte erlaubt. Designer profitieren dabei von der geringen Tiefe der Festplatte, die mit 71 Millimetern 7,5 Millimeter geringer ist als bei herkömmlichen Laufwerken mit 78,5 Millimetern.

Zudem wird die Festplatte über einen LIF-Stecker (Low Insertion Force) mit Notebooks, PCs und Consumer-Electronics-Geräten verbunden. Vorteil dabei: LIF-Stecker lassen sich mit bis zu 70 Prozent weniger Druck andocken und brauchen bis zu 35 Prozent weniger Platz als bisher übliche Stecker. Mit dem neuen ATA-7-Interface und Transferraten von 100 MB/s eignet sich das neue Laufwerk auch für Video-Playback.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • Kapazität: 100 GB
  • Platten: 2
  • Köpfe: 4
  • Durchschnittliche Suchzeit: 15 ms
  • Datentransferrate: 100 MB/s
  • Umdrehungen pro Minute: 4.200
  • Interface: ATA-7
  • Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 54 x 71 x 8 mm
  • Gewicht: 54 g
  • Stromverbrauch: 0,003 Watt/GB
  • Stoßfestigkeit: 500 G (Betrieb), 1.500 G (Ruhezustand)