News : Seagate: 2,5"-Festplatte mit 15.000 U/min

, 87 Kommentare

Seagate hat seine Savvio-Modellreihe um ein Modell mit 15.000 U/min bei einer Zugriffszeit von sagenhaften 2,9 ms erweitert. Damit ist man nach eigenen Angaben einziger Hersteller einer 2,5-Zoll-Festplatte mit diesen Leistungsdaten.

Laut Seagate sollen sich die Savvio-Platten gegenüber den 3,5-Zoll-Modellen vor allem durch einen niedrigeren Stromverbrauch auszeichnen. Diesen beziffert man für die neue Savvio 15K gerade einmal auf 5,8 Watt für das 73 Gigabyte große Modell. Eine Cheetah-Platte mit gleichen technischen Daten (73 GB, 15.000 U/min), aber im 3,5-Zoll-Format, kommt zum Vergleich auf eine Zugriffszeit von 3,5 ms bei einem Stromverbrauch von 8,4 Watt. Die Ausfallquote der neuen Savvio-Serie wurde gegenüber den alten Cheetah-Schlachtschiffen von 0,62 auf 0,55 Prozent gesenkt. Gleichzeitig stieg die mean time between failures (MTBF) von 1,4 auf 1,6 Millionen Stunden.

Savvio 15k
Savvio 15k

Die Savvio 15k wird ab sofort in den Größen 36 GB und 73 GB mit 16 MB Cache ausgeliefert. Beide Modell sind wahlweise für SAS, SCSI und „Fiber Channel“-Interfaces zu haben. Erste Hersteller werden die neuen Festplatten in Kürze in ihre kleineren Server integrieren.