News : Bereits 500.000 PS3 in Europa verkauft? (U)

, 172 Kommentare

Die PlayStation 3 geht trotz ihres hohen Preises weg wie warme Semmeln. Allein in Großbritannien wurden über das erste Wochenende 166.000 Stück abgesetzt. Auch wenn Zahlen aus anderen Ländern Europas noch nicht vorliegen, darf der Start wohl als gelungen betrachtet werden.

Die Seite Videogame Charts listet für die PlayStation 3 bereits 520.000 Verkäufe außerhalb Japans und Amerikas auf. Leider zeigt die Seite nicht genau, in welchen Ländern die Exemplare verkauft wurden. Die PlayStation 3 steht neben Amerika, Japan und den USA auch in Australasien, Afrika und dem Nahen Osten zum Verkauf.

Seit Freitag, dem 23. März 2007, können Kunden die Edelkonsole von Sony für 600 Euro erwerben. Ob der Verkaufsdrang anhält, bleibt abzuwarten, da die meisten Vorbestellungen nun abgearbeitet sind und eingefleischte Fans die Konsole bereits ihr Eigen nennen. Zumindest in deutschen Elektromärkten stapeln sich am Tag 5 nach dem offiziellen Verkaufsstart deshalb nach wie vor unzählige PlayStation-3-Konsolen. Das Einzige, was überall ausverkauft zu sein scheint, ist der Sixaxis-Controller von Sony.

Update

BBC News bestätigt die guten Verkaufszahlen. Demnach sollen bereits sogar 600.000 Exemplare verkauft worden sein. Insgesamt hatte Sony für den europäischen Markt mehr als 1.000.000 PlayStation 3 zur Verfügung gestellt.